Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verzeichnisstruktur nach Ordnern durchsuchen und löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: jhe1960

jhe1960 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2008, aktualisiert 10.12.2008, 5457 Aufrufe, 13 Kommentare

Moin Forum,

ich hab da mal ein Anliegen...

Gesucht wird eine Batchverarbeitung die folgendes machen soll:

in einem Pfad C:\Ablage\ Ordner mit dem Namen blubb suchen und den Folder inkl. Inhalt löschen.

Der Pfad kann variieren:
C:\Ablage\folder1\Ufolder1
C:\Ablage\folder2\Ufolder1\Ufolder2
C:\Ablage\folder3\Ufolder1\Ufolder2\Ufolder3 usw.

Ich habe hier schon das Forum durchsucht, aber nicht wirklich etwas gefunden, mit dem ich das lösen könnte.

Gruß

jhe1960
Mitglied: bastla
09.12.2008 um 12:52 Uhr
Hallo jhe1960!

Das sollte etwa so gehen (Beispiel zur Direkteingabe an der Kommandozeile):
for /f "delims=" %i in ('dir "C:\Ablage" /s /b /ad^|findstr /i /c:"blubb"') do @echo rd /s /q "%i"
Wenn es ein Batch werden soll, jeweils %%i schreiben, und wenn die Löschbefehle nicht nur angezeigt, sondern tatsächlich ausgeführt werden sollen, das "echo" entfernen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jhe1960
09.12.2008 um 15:41 Uhr
Hallo

vielen Dank, für die prompte Antwort. Ich habe das mal ausprobiert, aber irgendwie will das bei mir nicht....

01.
R:\>for /f "delims=" %i in ('dir "R:\Temp2" /s /b /ad^|findstr /i /R:"_vti_cnf"' 
02.
) do @echo rd /s /q "%i" 
03.
FINDSTR: /: wurde ignoriert 
04.
FINDSTR: /_ wurde ignoriert 
05.
FINDSTR: /t wurde ignoriert 
06.
FINDSTR: /_ wurde ignoriert 
07.
FINDSTR: /c wurde ignoriert 
08.
FINDSTR: /f wurde ignoriert 
09.
FINDSTR: Syntaxfehler
Gruß

jhe1960
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.12.2008 um 16:00 Uhr
Moin jhe1960,

ebensowenig wie dem Nikolaus oder dem Finanzamt gegenüber ein "X" für ein "U" vormachen solltest....
... genausowenig darfst Du dem FindStr-Suchbegriff ein "/R:" statt ein "/C:" voranstellen.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Ren
09.12.2008 um 16:00 Uhr
hm: Frage: findstr /i /R:"_vti_cnf" ist nicht gleich findstr /i /c:"blubb": Wo ist der Fehler? Wenn du nach regulären Ausdrücken suchen willst, dann mach das, aber dann formuliere deinen Suche doch auch als regulären Ausdruck! Und /R:"irgend etwas" kenne ich auch nicht. Lies dir mal findstr /? durch.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: jhe1960
09.12.2008 um 17:17 Uhr
Zitat von Biber:
Moin jhe1960,

ebensowenig wie dem Nikolaus oder dem Finanzamt gegenüber ein
"X" für ein "U" vormachen solltest....
... genausowenig darfst Du dem FindStr-Suchbegriff ein
"/R:" statt ein "/C:" voranstellen.

Grüße
Biber

Tjoa...wer wird denn auch nen armen Behinderten verschei**ern wollen, so von wegen "Sack aufm Rücken" und so...

Ich dachte halt, in meiner unbedarften Art, wenn da c: steht und die Verzeichnisstruktur jedoch auf R: ist, muss ich das ändern. Wie auch immer, mit C: gehts auch net. Da kommt dann garkeine Rückmeldung.

Gruß

jhe1960


@Ren ich verstehe ehrlich gesagt nicht so recht, was du von mir willst?¿? Ich dachte eigentlich immer, dass meine Ausdrucksweise ganz manierlich sei...
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.12.2008 um 17:28 Uhr
Hallo jhe1960!

Wenn die Ordner exakt den Namen "_vti_cnf" (Groß-/Kleinschreibung in diesem Fall egal) haben und es nicht nur um einen Namensbestandteil geht, versuchen wir es doch gleich ganz direkt:
for /f "delims=" %i in ('dir "R:\Temp2\_vti_cnf" /s /b /ad') do @echo rd /s /q "%i"
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jhe1960
09.12.2008 um 17:40 Uhr
Hallo bastla,

ich habe das "@echo" rausgenommen, passiert wieder nix und der Ordner erfreut sich bester Gesundheit...

Mit "@echo" kommt auch keine Rückmeldung (via cmd Prompt).

Und ja, der Ordner heisst jedesmal genau so, allerdings in verschiedenen Unterverzeichnissen, von R:\Temp2.

Noch eine Idee?

Gruss

jhe1960
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.12.2008 um 17:51 Uhr
Hallo jhe1960!

Schwer nachzuvollziehen ...

Mit
dir "R:\Temp2\_vti_cnf" /s /b /ad
werden auch keine Verzeichnispfade aufgelistet?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jhe1960
09.12.2008 um 18:24 Uhr
Hallo bastla!

Jupp, kommt nix....

Ich dachte erst, es könnte daran liegen, dass die Partition R crypted ist, habs aber auch noch mal auf einer ungecrypteten probiert. Passiert ist nix. Was mir da gerade so durch den Kopf geht (Aua...^^), kann das sein, dass das Verzeichnis "_vti_cnf" normalerweise ein Systemverzeicnis ist und das deshalb nicht funktioniert? Rechte hätte ich aber alle...Hmmm....

Gruss

jhe1960
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.12.2008 um 00:00 Uhr
Moin jhe1960,

kann das sein, dass das Verzeichnis "_vti_cnf" normalerweise ein Systemverzeicnis ist und das deshalb nicht funktioniert?
Glaube ich nicht, aber auch das können wir prüfen:
01.
Attrib /s /b  "R:\Temp2\*_vti_cnf*" 
..sollte in diesem Fall u.U. mehr zeigen als
dir "R:\Temp2\_vti_cnf" /s /b /ad

Ist denn sicher (bzw. ganz ganz sicher), dass diese Verzeichnisse auch "_vti_cnf" und nicht etwa "_vti_cnf.001" oder "_vti_cfn" heißen?

Denn irgendeine logischen Hintergrund haben diese Effekte oft sogar unter Windows.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
10.12.2008 um 00:10 Uhr
@Biber
Anstelle von "/b" sollte es besser "/d" sein ...
Eigentlich sollte "dir /ad" schon genügen, um auch als "System" oder "Hidden" gekennzeichnet Verzeichnisse (wie etwa "System Volume Information") aufzulisten - insofern: ziemlich mysteriös ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jhe1960
10.12.2008 um 07:44 Uhr
Zitat von Biber:
...Glaube ich nicht, aber auch das können wir prüfen:
01.
Attrib /s /b  "R:\Temp2\*_vti_cnf*"  
02.
> 


Jut, dann mache ich das mal...

01.
C:\>Attrib /s /d  "C:\Temp2\*_vti_cnf*" 
02.
A          C:\Temp2\_vti_cnf
Also an den Dateiattributen liegts schon mal nicht...


Ist denn sicher (bzw. ganz ganz sicher), dass diese Verzeichnisse
auch "_vti_cnf" und nicht etwa "_vti_cnf.001" oder
"_vti_cfn" heißen?

Ja, die heissen wirklich so: _vti_cnf


Denn irgendeine logischen Hintergrund haben diese Effekte oft sogar
unter Windows.

Windows & Logik....

Ich denke mal, dass ich euere Zeit genug gestohlen habe. Ich werde jetzt in den sauren Apfel beissen und die Folder manuell löschen. Vielen Dank für euere Bemühungen.

Gruß

jhe1960
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
10.12.2008 um 10:45 Uhr
Hallo jhe1960!

Falls Du noch nicht fertig sein solltest (mit dem manuellen Löschen ): Findet eigentlich die Windows-Suchfunktion diese Ordner? Dann wäre schließlich das Löschen auch kein großer Aufwand ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell: Dateien nach Version löschen in mehreren Ordnern (4)

Frage von ImmerKind zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
CSV durchsuchen und löschen (3)

Frage von leonmm zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...