Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verzweiflung! Selbstzweifel! Schlafstörung! Active Directory Domäne wird bei snow leopard nicht gefunden.

Frage Apple

Mitglied: Tomas31

Tomas31 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2010, aktualisiert 10:53 Uhr, 8377 Aufrufe, 13 Kommentare

Es ist ja alles so leicht, ... sagen alle! Doch wie können unsere iMacs mit Snow Leopard in die bereits vorhandene AD-Domäne unter Windows 2003 Server aufgenommen werden?

Sämtliche Funktionen der Konfigurationstools des AD-PlugIns begegnen mir schon im Schlaf. Aber diese *#!@- Domäne wird einfach nicht erkannt. Über "Gehe zu" "Mit Server verbinden" kann ich problemlos auf die Daten auf dem Windows-Server zugreifen, aber wenn ich bei "Netzwerk-Account-Server" "Verbinden" anwähle und bei "Server" unsere Domäne "Beispiel.local" eintippe, kommt immer : "Server konnte nicht hinzugefügt werden, Die Adresse konnte nicht aufgelöst werden -2200". Das Active-Directory-Plugin ist natürlich aktiviert. Auch mit ping in der Konsole behauptet das System, die Domäne Beispiel.local nicht zu kennen. Hab ich vielleicht ne Namenskonvention nicht eingehalten? Muss ich noch irgendwas unter dem Windows 2003-Server ändern? Den Computer vorher anlegen in der AD-Konfiguration? Mag mich mein Computer nicht?

Bitte helft mir!
Mitglied: DerWoWusste
03.09.2010 um 11:00 Uhr
Hast Du auf dem MAC den DC als primären DNS-Server eingetragen? Mach das.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
03.09.2010 um 11:48 Uhr
Hallo,

wenn Du "mit Server verbinden" machst, gibst Du dann die IP-Adresse des Server an ?

Hast Du als Nameserver auf dem Mac Deinen Windows 2003 Server eingetragen (und nicht den default Router, der eventuell per DHCP zugewiesen wird) ?

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: Tomas31
03.09.2010 um 11:50 Uhr
Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort.

Es geht um die IP-Adresse des DC, richtig?

Unter Windows bekomme ich mit ipconfig /all die IP-Adressen, Subnetzmasken etc.
Die dort aufgeführten ip4-Adressen soll ich in den Netzwerkeinstellungen bei den Macs unter "DNS-Server" eingeben, oder?

Klappt aber auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Tomas31
03.09.2010 um 11:55 Uhr
Bei "Mit Server verbinden" gebe ich "Beispiel.local" an, nicht die ip4-Adresse. Jetzt als Beispiel ...

Nameserver ist doch die IP des DC, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
03.09.2010 um 12:05 Uhr
Hi!

Jups, Nameserver ist die IP des DC. Kann es sein das Dein Mac seine IP-Adresse und den DNS) per DHCP bezieht und deswegen den falschen Nameserver (Euer Router) hat ? Sollte das so sein: Einfach auf Eurem Router eintragen, dass per DHCP die Nameserveradresse des DC "announced" wird.

Bekommst Du die Adresse den per DHCP zugewiesen (bzw. der Mac ;) ?

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: Tomas31
03.09.2010 um 12:23 Uhr
Ja, der Mac bekommt die Adresse per DHCP.

Der Router. Hmm. Was immer das ist. Mein Netzwerk-Admin wurde gestrichen ...
Es gibt bei uns das Rechenzentrum und ich verwalte hier eine kleine isolierte Insel im Labor. Sorry für die blöden Fragen. Wo müsste ich die Nameserveradresse announcen?
Bitte warten ..
Mitglied: Tomas31
03.09.2010 um 12:56 Uhr
Nochmal zur Verdeutlichung: Der DC bekommt vom Rechenzentrum eine statische IP-Adresse zugewiesen. Die Macs hängen über einen Switch und Ethernet am DC und bekommen ihre IP über DHCP. Der Router sitzt doch dann im Rechenzentrum, oder? Das wäre dann mit Anträgen, Diskussionen und viel Lauferei verbunden. Die Verzweiflung wächst ...
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
03.09.2010 um 13:18 Uhr
Hallo,

So ungefähr Ich nehme mal an, Eure Topologie ist ungefähr so aufgebaut:


Internet --- Router/Firewall --- Switch (hier hängt der DC und Dein MAC dran)

Wahrscheinlich vergibt nun der Router (wenn Du ein ipconfig /all auf dem DC machst, steht die IP-Adresse des default Gateway unter "Standardgateway") einen DHCP-Server, der die IP-Adressen und den DNS für die Clients verteilt. Hier ist interessant, welchen DNS der DHCP-Server dem Mac "zuteilt".

Rusfinden auf dem Mac kannst Du das unter Systemeinstellung -> Netzwerk. Habe ich auch nur eben gelesen in einem anderen Forumbeitrag (ich selber habe keinen Mac um das auszutesten ;). Da müsste auch der DNS stehen (oder Nameserver). In Deinem Fall sollte da die IP-Nummer des DCs stehen.

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: Tomas31
03.09.2010 um 13:31 Uhr
Die IP-Adresse des Routers hab ich. Und die IP-Adresse des DNS-Servers muss ich ja auch korrekt setzen (Sonst wäre ich ja nicht mit dem Mac im Internet, oder?).

Ich möchte eigentlich bloß wissen, was ich bei "Mit Server verbinden" eingeben soll. In einem tollen Beispielvideo von Apple gibt der gute Herr dort einfach "example.com" ein und alles flutscht. Das hört sich für mich nach einer umgangsprachlichen Umschreibung für eine IP-Adresse an. Wenn ich aber bei mir meine Domain "Beispiel.local" angebe, mach ich mit dem "local" was falsch?

Oder wo liegt der Hase im Pfeffer?

Ich hab jetzt nen blöden Termin. Komme aber in einer Stunde wieder. Also nicht weglaufen, bitte bitte bitte!
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
03.09.2010 um 13:38 Uhr
Hallo!

>Die IP-Adresse des Routers hab ich. Und die IP-Adresse des DNS-Servers muss ich ja auch korrekt setzen (Sonst wäre ich ja nicht mit dem Mac > im Internet, oder?).

Ja, aber da der Router wahrscheinlich die Domäne "beispiel.local" nicht kennt, muss der DC als DNS eingetragen sein (und nicht der Router). Der DC nutzt dann für alle Namen, die er nicht auflösen kann, den Router (und der die Nameserver Eures Providers) zum auflösen.

Das ist allerdings alles geraten da ich Eure Topologie nicht kenne (vielleicht ist ja auch der DC direkt an das Internet angebunden...).

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Mitglied: Tomas31
03.09.2010 um 15:24 Uhr
Hab jetzt mal nachgefragt. Die IP-Adressen der Macs werden vom Rechenzentrum vergeben.

Was mich aber wundert: Weiso hat das vorher mit den Windows-Rechnern problemlos funktioniert? OK, obs problemlos war, kann ich gar nicht so genau sagen. Ich htte das ja gar nicht eingerichtet ...

Ich könnte aber nochmal eine der alten Dosen anschließen und sehen, wie sie konfiguriert war. Auf welche Einstellungen muss ich denn da achten?

BTW: Solltest Du irgendwelche Fragen zur digitalen Videobarbeitung haben, bin ich zu jeder Auskunft bereit ...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
04.09.2010 um 00:54 Uhr
Geh bitte am Mac mal ans Terminal.

Was ist die Ausgabe von
ping Beispiel.local

Was ist die Ausgabe von
nslookup Beispiel.local

Was ist die Ausgabe von
dig Beispiel.local @IP-DES-DC
Bitte warten ..
Mitglied: catcatcher
06.09.2010 um 10:52 Uhr
Hi,

ich habe jetzt schon ein paar Schneeleoparden in die ADS gebracht, ging ohne Probleme. Hast du bei den Verzeichnisdiensten eine Fehlermeldung bekommen?

Gruß cat
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Active Directory Domäne und Druckserver (8)

Frage von haashaasp zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory CA öffentlich vertrauenswürdig machen, geht das? (2)

Frage von DeathangelCH zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory File Extension - Associated Program (11)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...