Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VHD-Datei automatisch per Skript einbinden und bestimmten Laufwerksbuchstabe zuweisen.

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: evinben

evinben (Level 2) - Jetzt verbinden

10.07.2012 um 18:59 Uhr, 6022 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

mit einer Batch wird DISKPART (mit externem Skript, in welchem alle einzubindenden VHD-Dateien eingetragen sind) aufgerufen und nach Abschluss der Arbeit werden dieselben virtuellen Laufwerke wieder getrennt. Da es jeweils bestimmte Laufwerksbuchstaben vergeben sein müssen, diese wechseln sich beim Einbinden allerdings öfter, funktioniert nachfolgende Verarbeitung nicht mehr. Ein läßtiger manueller Eingriff in der Datenträgerverwaltung ist also leider immer noch ein Pflicht.
Ist es überhaupt möglich bestimmte Laufwerksbuchstaben jeweils beim Einbinden einer VHD-Datei per Skript zuzuweisen? Manuel in der Eingabeaufforderung geht es, wenn list volume und dannach select volume x (wobei x die Nummer des jeweiligen Volumens) angegeben wird. Also die größte Schwierigkeit ist: Wie ordnet man im Batch den richtigen Volumen-Nummer zu der jeweiligen VHD-Datei zu? Bzw. wie macht ihr es automatisiert?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
evinben
Mitglied: colinardo
10.07.2012, aktualisiert um 20:14 Uhr
Ich gehe mal davon aus das deine VHD nur eine Partition enthalten.
Also das was du für dein Script am Anfang wissen musst ist die aktuelle Anzahl der Volumes auf dem Rechner. Das heißt beim Einhängen der VHD bekommt diese wenn es z.B auf dem Rechner 3 Volumes gibt den Namen "Volume 4".

Du machst dir also für diskpart ein Script mit folgendem Inhalt und speicherst es z.B. als lisvol.txt
01.
list volume
dann fügst du in deinem Script folgenden Befehl ein:
01.
set COUNTVOLUME= 
02.
set NEXTVOLUME= 
03.
for /f "tokens=2 skip=7" %%i IN ('diskpart /s lisvol.txt') DO @(if NOT "%%i" == "" set COUNTVOLUME=%%i) 
04.
echo Anzahl an Volumes= %COUNTVOLUME% 
05.
set /a NEXTVOLUME=%COUNTVOLUME%+1 
06.
echo Nächstes Volume bekommt folgende Nummer = %NEXTVOLUME%
Jetzt hast du mit der Vaiablen %COUNTVOLUME% die Anzahl der Volumes auf dem entsprechenden Rechner. Mit dem Wissen kannst du dann das Hauptscript für Diskpart in der Batch selber erstellen d.h. mit ">>diskpartscript.txt" die Zeilen für das Script "OnTheFly" erstellen.
Die Auswahl des Volumes machst du dann mit "select volume %NEXTVOLUME%".

Das einhängen eines Volumes mit einem bestimmten Buchstaben geht ja mit:
01.
assign letter=X
in diskpart.

Hoffe das hilft dir bei deinem Problem ein bißchen weiter.

Grüße
Uwe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Skript für: Automatisch generierte CSV Datei (3)

Frage von janelsaesser zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Iscsicli.exe eine LUN mit einen bestimmten Laufwerksbuchstaben mounten (6)

Frage von facebraker zum Thema Windows Server ...

XML
gelöst XML Datei per Skript ändern (12)

Frage von chrisen zum Thema XML ...

Windows Server
SBS 2011 wird bei Zugriff auf eine bestimmte VHD langsam (12)

Frage von Androxin zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (24)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...