Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Video Disk Recorder mit Debian

Frage Linux Debian

Mitglied: Eifeladmin

Eifeladmin (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2007, aktualisiert 21.05.2007, 5854 Aufrufe, 7 Kommentare

VDR Projekt by C'T mit Linux Debian

Hallo Admins,

ich habe gestern im TV die Sendung c't im Fernsehen gesehen und dort kam ein Beitrag wie man sich einen Video Disk Recorder selbst bauen kann.
Dazu benötigt man einen alten Rechner, eine TV Karte und das Betriebssystem was aus dem Projekt hervorgegangen ist. Das Betriebssystem basiert auf Debian.
Ich möchte hier Erfahrungen Sammeln die Ihr schon gemacht habt und anderen Fragen zu beantworten.
Ich hab mir gestern schon die c't zugelegt und möchte mir einen solchen Festplatten Recorder bauen.
Meine Frage ist jetzt wie man das Signal auf den Fernseher bekommt? In dem Beitragt konnten die von nur einem PC über mehrere Fernseher gucken. Wie geht den das? Braucht man dazu eine spezielle TV Karte um solch ein System zu realisieren.

Gruß

Nemo
Mitglied: Guenni
21.05.2007 um 00:07 Uhr
@Nemo1285

Hi,

guck' doch einfach mal bei der C'T nach

http://www.heise.de/ct/projekte/vdr/

Grüße
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
21.05.2007 um 08:04 Uhr
Hi,

es gibt dazu auch ein Forum unter:

http://www.heise.de/ct/projekte/machmit/ctvdr

Das ist die Seite des Entwicklers dieses Systems:

http://www.cadsoft.de/vdr/

Mit freundlichen Grüßen

Nemo
Bitte warten ..
Mitglied: gzin
21.05.2007 um 10:09 Uhr
Hallo,

habe selbst den VDR (seit Version 1) im Einsatz und bin sehr zufrieden damit.

Prinzipiell: um Kanäle von mehreren Transpondern parallel anzusehen/aufzunehmen brauchst du pro Transponder eine eigene Empfangskarte (bis zu 4 sind in einem VDR möglich).

Anzeige: du kannst zumindest mit einer dieser Karten (evtl. mit allen), wenn sie "Full-Featured" ist, oder auch mit anderen Mpeg-Encoder-Karten direkt auf einen analogen Fernseher gehen.

Im Beitrag im ct-TV-Magazin hat es aber mindestens einer über einen weiteren Computer angesehen:
da gibt's im VDR ein Plugin "vdr-plugin-streamdev-server" mit dem geht das (zumindest mit dem laufenden Programm, aber auch mit Aufzeichnungen).
Du kannst natürlich die Aufzeichnungen auch per NFS oder Samba Linux/Windows/...-Rechnern zur Verfügung stellen und dann z.B. mit mplayer oder VLC direkt ansehen.
Außerdem gibt's noch diverse Streaming-Clients (Hauppauge?,...), die direkt unterstützt werden (siehe Heft-Beitrag).

Lg,
Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
21.05.2007 um 10:29 Uhr
Hallo,

nur was ich an der Sache nicht ganz verstehe, wie komm ich den dann auf den Fernseher? Ich gehe mit dem SAT- Signal auf den VDR aber wie dann zum Fernseher? Das Streaming is ja klar, läuft ja übers Netzwerk. Kann ich dann zum Fernseher auch über einen TV- Out oder VGA- Out gehen?
Wenn ich das richtig verstehe, stelle ich irgendwo zentral einen PC auf und für jeden Fernseher der an das System soll bau ich eine TV Karte ein und schließe den Fernseher am VDR an.

Gruß

Nemo
Bitte warten ..
Mitglied: gzin
21.05.2007 um 11:51 Uhr
bei der ersten Karte geht das über die "Kabelpeitsche" per FBAS (=PAL) (Chinch-Buchse, mit Adapter auch auf Scart)
bei den anderen Karten könnte es auch so funktionieren, wenn sie parallel auch als Ausgabemedium angesprochen werden können. Ich habe allerdings nur einen Kartenausgang in Verwendung.

Außerdem ist auf jeder Karte noch ein Eingang für einen Infrarot-Empfänger vorhanden. Ob mehrere parallel verwendet werden können, weiß ich nicht.

Lg,
Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Eifeladmin
21.05.2007 um 14:17 Uhr
Ist dann der Chinch Anschluss auf der TV Karte? Weil ich glaube meine Karte, müsste eine SkyStar 2 sein, hat nur den SAT Anschluss.

Der Infrarot Adapter ist bei mir glaub ich USB, erkennt das Debian den dann überhaupt?
Bitte warten ..
Mitglied: gzin
21.05.2007 um 15:49 Uhr
bei den Karten gibt es einen Unterschied zw. "Full-Featured" (TechnoTrend oder Hauppauge) und "Budget"-Karten (ohne PAL-Ausgang), die dann evtl. noch eine

siehe:
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Full-featured-DVB-Karte
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Budget-DVB-Karte

Remote-Control:
wenn die Fernbedienung von der Karte verwendet wird, gibt es dafür z.B. "vdr-plugin-remote".
Möglicherweise kannst Du mit "lirc" (über usbserial?) diese Fernbedienung einbinden, da habe ich aber keine Erfahrung mit (verwende selbst vdr-plugin-remote).

Lg, Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...