Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Videoformat herausfinden und in DVD umwandeln

Frage Multimedia

Mitglied: 69469

69469 (Level 1)

25.10.2010 um 20:01 Uhr, 5465 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi @ all,

ich habe von einem Bekannten eine Daten-DVD bekommen, auf der sich Videos OHNE Dateiendung befunden.
Wenn ich einfach MPEG oder AVI vorgebe, werden diese ohne Probleme abgespielt.
Jetzt soll ich aus den Videos eine DVD machen, damit auch der DVD-Player diese abspielen kann.

Frage 1: Ist das Dateiformat hierfür zwingend erforderlich oder kann ich es auf AVI stehen lassen?
Frage 2: Welches Tool soll ich am besten nehmen?

Ich habe es mit Super versucht, jedoch denke ich scheitere ich an der Vielzahl der Einstellmöglichkeiten.
Ich suche im Idealfall ein Tool welches die Datei nimmt, Ton und Seitenverhältnis beibehält, und mit nur ein DVD Struktur ausgibt.

Vielleicht hat ja jemand eine Vorschlag der mich weiter bringt.

Gruß

Boris
Mitglied: Midivirus
25.10.2010 um 20:11 Uhr
http://www.google.de/search?q=avi+2+dvd

mal so in den Raum geworfen!
Bitte warten ..
Mitglied: 69469
25.10.2010 um 20:13 Uhr
Daraus entnehme ich jetzt, das das Dateiformat unwichtig ist.
Also für den Fall das es sich nicht um eine echt AVI handelt?
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
25.10.2010 um 20:17 Uhr
Um es einfach zu sagen: wenn man eine sog. "Video-DVD" erstellen möchte (informier dich bei Wikipedia mal über Formate CD DVD), muss diese logischerweise konvertiert werden.

Wenn das Ausgangsformat AVI ist, wäre das jetzt mal so ein passendes Programm.

Ansonsten kannst dich auch noch über Free Studio informieren. ....
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
25.10.2010 um 23:31 Uhr
Hi,

kann normal jeder gute Player anzeigen! Mein kleinder Liebling ist der K-Multimedia Player. Gibs leider in der akt. Version nicht mehr als portable. Aber die alten Versionen sind immer noch verfügbar.

http://www.kmplayer.com/forums/index.php
http://www.kmplayer.de/

Nur Infos - und wirklich Infos! - zeigt z.B.: http://mediainfo.sourceforge.net/de

Da siehst du auch das Format. Es hängt teils von den Player ab, ob sie auch Dateien ohne Endungen öffnen. AVI generell ist eh nur ein Container Format! Am einfachsten ist es unkomprimiertes Audio und Video Material.

Es kann sich dahinter aber auch z.B. das xvid oder Divx Format verbergen.

Das Problem bei DVDs ist das spezielle Format. Stimmt dast nicht, verweigern die Transcoder - zu recht - den Dienst. Es muss teils schlechtes Material hochgerechnet werden, damit das Format wieder stimmt und die DVD der Norm entsrpicht.

Für alle Formate gibt es mitlerweile gute Transcoder. Wobei manche mehrere Formate unterstützen. Die wirklichen Experten nutzen aber meist spezielle Programme. Im Grunde hast du einen Frameserver, der die Infos der Quelldatei an andere Anwendungen übergibt, die dann die eigentlich Umwandlung vornehmen.

http://www.avisynth.org/

avisynth ist da mit das Mittel der Wahl. Aber wenn du soweit kommst, würdest du so "banale" Fragen - sorry - nicht stellen. Dast ist schon mit die hohe Kunst. Aber dennoch keine Hexerei. Mehr eine saubere Lösung Material von A nach B zu konvertieren und dabei flexibel andere Software einzubeziehen.

Denke aber für den Anfang sollte sowas hier reichen: http://www.erightsoft.com/SUPER.html

Die Frage ist eh, ob du wirklcih DVD-Format brauchst! Beim reencodieren geht oft Quali verloren. Zudem passen auf eine DVD mehrere AVIs (z.B. xvid),die trotz geringer Größe gute Bilder liefern.

xvid ist wie alles verlustbehaftet. Schlecht bleibt schlecht. Auch wenn DVD auf dem Rohling steht! Du hast also keinen Gewinn, sondern eher Verlust.

Eine DVD wird auch nicht irgendwie zusammen geklatscht. Das ganze Verfahren nennt sich Authoring. Für Menüs müssen Startpunkte gesetzt werden, etc. etc. etc. Wenn du also dein Material umwandelst hast du noch lange nicht eine echtre DVD!

Auf einer DVD findest du eh keine MPEG Dateien. Sondern genau 2x Ordner und viele, viele VOB Dateien. ;)

Stell dich bei schlechten Materiel mehr auf SVCD Quali ein. Was so der guten VHS näher kommt. SVCD muss man im übrigen auch manipulieren, wenn man daraus eine DVD machen will. Ist zwar MPEG, aber eben nur EINS ^^

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: 69469
26.10.2010 um 09:24 Uhr
Vielen Dank, dann werde ich mich mal an der Arbeit versuchen
Bitte warten ..
Mitglied: BoeseSwinka
02.04.2011 um 18:30 Uhr
Hallo! ich benutze 1StepDVDCopy oder noch Media Buddy! Probiere mal du auch!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Batch eine XLS-Datei in eine TXT-Datei umwandeln (5)

Frage von skiing69 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
Buffolo AccessPoint IP vergessen - herausfinden (9)

Frage von staybb zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Systemwiederherstellung mitoriginal Windows 7 Prof DVD (9)

Frage von Fitzel69 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...