Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welche Virenscanner

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: danijel

danijel (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2010 um 17:23 Uhr, 3910 Aufrufe, 14 Kommentare

Meinungen über euren eingesetzen Virenscanner

Hallo zusammen,

ich bin auf der suche nach einem geeigneten Virenscanner.

- Es soll die Möglichkeit haben USB, Seriel, etc Ports auf dem PC blocken
- für ca. 80 PC
-möglich zentralle Verwaltung
- zuverlässig laufen
- vielicht auch bei Virenfund Email an Admin schicken und solche spielchen....

Bis jetzt habe ich mich über TrendMicro und Symatec Endpoint erkundigt.

Was habt ihr im Einsatz und wie zufrieden seit ihr mit euren Virenlösung ????
Was haltet ihr von oben genannten Virenscanner ???

Schießt los und net schüchtern sein

Mit freundlichen Grüßen
danijel
Mitglied: StefanKittel
04.11.2010 um 17:27 Uhr
Hallo,
wir verwenden seit längerem NOD32 für unsere Kunden und sind sehr zufrieden.
Kein überflüssiger Schnickschnak (Norten) und sehr schnell.

USB und Seriell blocken ist aber eigentlich keine Aufgabe eines Antivirenprogrammes.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
04.11.2010 um 17:30 Uhr
wir verwenden seit längerem NOD32 für unsere Kunden und sind sehr zufrieden.

Hallo Stefan,

nod32 verwende ich auch, ist ein prima-Scanner. Hast Du Erfahrung, wie die Netzwerkadministration funktioniert? Gibt es da ein vernünftiges Tool? Ich finde es sehr unübersichtlich...

Gruß, Armin
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
04.11.2010 um 17:40 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
Du Erfahrung, wie die Netzwerkadministration funktioniert? Gibt es da ein vernünftiges Tool? Ich finde es sehr unübersichtlich...

Ja. Man kann damit eine zentralle Verwaltung der Updates, Konfigurationen und Installation durchführen.
Alles was ich bis jetzt benötigt habe.

http://download.eset.com/manuals/nod_ug_net_en.pdf
Ab. Seite 14

Ich finde es aber sehr charmant, dass man
a) Die Software auch sinnvoll in kleinen Netzwerk verwenden kann
b) Die Verlängerung der Lizenz einfach "so" geht ohne dass man wild an allen Geräten was machen muss

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
04.11.2010 um 17:41 Uhr
Tach,

wir haben immer F-Secure bei den Kunden installiert.

So oder so sollte man die FAQs lesen! Stichwort Serverinstallation und Ausschußkritierien. Manche Bereiche vertragen es nicht vom Scanner angefasst zu werden. Formulier es jetzt extra bissel vage.

NOD32 hatten wir nur einmal beim Kunden. Ich hab damals selbst Installation auf dem Server vorgenommen.

@Arch-Stanton: kanns leider nur ungefähr beschreiben! Man kann einen Ordner freigeben, über dem dann die Virensignaturen verteilt werden .Normal würde sich jeder lokal installierte Client zuerst die Daten übers Internet ziehen.

Meine die "Admin-Konsole" war Schlüssel abhängig. Mit dem richtigen Key bekam man den Reiter zum Verteilen zu gesicht. Dort konnte dann der oben genannte Ordner angegeben werden. Auf dem Clients wurde nur Server IP Port und Nuter/ Pass hinterlegt (wobei ich mir da ebwas unsicher bin).

Genrell war es also noch rel. simpel. ABER ich weiss leider nicht mehr, wie Bedrohungen auf dem Server auflaufen. Bei F-Secure sieht man ja alle Clients in der Konsole. Kann sie so auch einfach updaten. Fand das immer sehr praktisch. Bei NOD32 kann ich leider nix weiter zu sagen.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
04.11.2010 um 17:52 Uhr
na gut, Danke. NOD32 ist ein Superscanner für den Desktop, basta.

Man kann mich nun schlagen, aber ich finde den Panda gar nicht schlecht, zumindest die Verwaltungskonsole ist recht übersichtlich. Die updates laufen "unsichtbar", die Performance ist ganz ordentlich und der Preis ist moderat. Stehe gerade vor der Frage, ob ich Panda verlängern soll, oder aber auf Kaspersky open space umsteigen soll (50 Plätze eines Kunden). Der Panda hat bislang keine Probleme gemacht und sieht auch ganz witzig aus...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
04.11.2010 um 17:55 Uhr
Ka ob es wirklich unabhängig ist, aber evtl. besser als Zeitschriften Tests, auf deren Werbeseiten Produkte auch gleich angepriesen werden:

http://www.av-comparatives.org/


Dort sind auch immer akt. Tests verfügbar. Aber wie gesagt, ohne Schießgewehr. ;)

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
04.11.2010 um 22:03 Uhr
Hi !

wir haben gute Erfahrungen mit Nod und Avira.....Aber keiner würde die Sicherheit einem Tool alleine überlassen. Ein "bisschen" Administration sollte schon sein.

Die meisten aktuellen PCs haben doch eh keine seriellen Ports mehr und falls doch oder für USB, rennst Du einmal durch und disablest die im Setup. Das ist die einfachste, billigste Lösung und Du sparst die Gebühr fürs Fitness Studio..... :-P
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
04.11.2010 um 22:06 Uhr
Mahlzeit,
ich möchte jetzt noch mein Statement zu SEP abgeben.:

  • Geilste Verwaltungsconsole, die ich in den letzten 10 Jahren gesehen habe (und das waren einige, nicht nur bei AV-Lösungen).
  • Bei der Verlängerung wird eine neue Lizenz (Renewal) bestellt und das wars.
  • Firewall ist wesentlich besser als die von Windows zu konfigurieren (weil für alle Versionen von 2000 bis Windows 7 identisch)
  • Geräte und Applikationskontrolle ist dabei und kann sehr viel (@Stefan.Kittel: Das sollte zu einer Sicherheitslösung gehören dürfen, reine AV-Programme werden irgend wann out sein)
  • läuft in 5-PC-Firmen genau so gut, wie in 10.000 PC-Konzernen

PS: Habe heute in einer Kleinfirma 5 Einzelplätze mit SEP eingerichtet (ohne zentrale Verwaltung geht das auchganz easy)
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
04.11.2010 um 23:53 Uhr
Hallo danijel,

habe bisher mit beiden Produkten gearbeitet und würde dir TrendMicro empfehlen.
Wenn du es von der Webconsole bunter magst, kannst du SEP nehmen. Ist aber wirklich Geschmackssache.
Beide tun ihren Job gut. (waren bzw. sind bei einem Netzwerk mit 500 Clients im Einsatz)

TrendMicro ist meiner Meinung nach halt nur etwas übersichtlicher und nicht ganz so klickibunti.

Von der Performance auf dem Client würde ich sagen das TrendMicro etwas besser ist als SEP.
TrendMicro hat noch das nettes Feature das du gegen das Activ Directory prüfen kannst welche Maschinen einen/keinen Virenscanner haben.
Bei SEP habe ich das bisher noch nicht gefunden oder er hat es nicht.

Die üblichen "Spielchen" können beide.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
05.11.2010 um 11:37 Uhr
Hallo zusammen,

vielennnnn Dank für zahlreiche Antworten
Wie ich seh wird NOD aber auch TrendMicro öfters genutzt als Symatec hehe ..
Werd mir dann auch Angebot machen lassen für NOD.

Wie sind die Kosten für einzelne Virenlösungen??
Lizenze, Updates, Update für 1 Jahr oder auf 3 Jahre, etc ...
Ich muss ja net Ferrari unter Virenscanner haben ein BMW reicht mir aus hehe, den ich auch bezahlen kann....

gruß

danijel
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
05.11.2010 um 11:50 Uhr
Zur Trend Micro habe ich ein Angebot bekommen.
Die haben gerade eine Action
Lizenzen für 2 Jahre kaufen und das 3 Jahr kriegt man geschenk.
Bei 85 Arbeitsplätze ca. 3 700 mit MwSt
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
05.11.2010 um 18:32 Uhr
Hallo danijel,

der Preis von 14 € pro Client finde ich sehr gut.

schönes WE.

it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: DerLomi
05.11.2010 um 21:40 Uhr
Nabend

haben bei uns im Betrieb "Sophos" im Einsatz. Ein super Programm mit super hyristischer Erkennung und auch Anbindung an LDAP sowie AD möglich. Kann ich für für alle Unternehmensarten nur empfehlen. Haben Sophos nunmehr als 5 Jahre im Einsatz und es ist bis jetzt nich 1 Schädling, egal welcher art, bei uns aufs System gekommen.

Der Vorteil an Sophos ist, dass du eine Managementkonsole hast, die Clients über GPO in OU's im Sophos eingebunden werden können sobald die neu im AD auftauchen. Variable Updatefrequenz, welche du selber nach belieben festlegen kannst.

E-Mail Benachrichtigung bei Fund ist auch möglich und sehr zuverlässig. Kannst gerne mit nem Fals/Positiv ausprobieren.

Die Hardware der Client wird wunderbar geschont, da überflüssige Tasks des Programms bei nichtverwendung automatisch in Ruhezustand versetzt werden, sodass diese nur bei Bedarf nachgeladen werden. Sehr hardwareschonendes Programm.

Alles in allem kann ich dir Sophos nur ans Herz legen.

Lieben Gruß

DerLomi

P.S.: Falls noch Fragen offen sind beantworte ich dir die gerne


Schönen Abend noch ^^
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
11.11.2010 um 21:46 Uhr
Also,

ich bin start dabei es mit Trend Micro zu probieren.
Hat Trend Micro auch eine Art "admini-console" ???
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
AVAST Virenscanner müllt die ganze Festplatte zu (4)

Frage von swi170 zum Thema Viren und Trojaner ...

Viren und Trojaner
Ransomware-Krypto Trojaner, welcher Virenscanner erkennt am besten ? (22)

Frage von hansdampf zum Thema Viren und Trojaner ...

Erkennung und -Abwehr
Client-Virenscanner (15)

Frage von tweety2007 zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...