Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

virenscanner aktualisieren auf mehreren pc

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: fuerstpueckler

fuerstpueckler (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2006, aktualisiert 08.01.2009, 6197 Aufrufe, 12 Kommentare

bitdefender 7.2 free edition auf mehreren pc's aktualisieren. daten nur einmal runterladen.

Hi,

auf meinen 3 rechnern(winxpsp2) habe ich bitdefender 7.2 installiert und aktualisiere die vir.def. alle paar tage. leider holt sich jeder pc die daten einzeln(per modem). kann man die akt. vir.def. nicht nach dem ersten download an die anderen pc's im netz verteilen? muss dazu ein proxy eingerichtet werden? wer hat eine pfiffige lösung?
danke
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 11:54 Uhr
was is so schlimm daran, dass die sich alle ihr eigenen updates holen ?

wieviel KB an daten macht dies summa summarum bei dir aus?
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
02.01.2006 um 12:53 Uhr
Hallo,

viele Virenscanner (z.B. Norman AV) haben eine Servervariante im Angebot. Dabei wird auf einem Rechner die Server-Version installiert, die regelmäßig im Netz nach updates schaut. Findet sie welche, dann werden diese runtergeladen und an die eingetragenen Clients propagiert. Nachteil dieser Sache ist, daß diese Serverversionen i.d.R. Geld kosten und meißt nicht zu knapp. Außerdem muß ich zugeben, daß ich nicht weiß, ob es das bei BitDefender auch gibt. Sollte sich aber recht schnell auf der Homepage des Herstellers herausfinden lassen.
Die günstigere, aber durchaus Konfigurationsreichere Variante, wäre also tatsächlich die Sache mit dem Proxy, da dieser die von den Scannern angeforderte Datei nur einmal herunterladen muß. Aber auch hier ein Haken. Durch einen Proxy kann es passieren, daß erst später als gewöhnlich festgestellt wird, daß es updates gibt. Außerdem muß Bitdefender ein update über http oder ftp machen, da es für proprietäre Übertragungsmethoden wahrscheinlich keinen Proxy gibt, der das entsprechende Protokoll spricht.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: fuerstpueckler
02.01.2006 um 13:14 Uhr
was is so schlimm daran, dass die sich alle
ihr eigenen updates holen ?
schlimm ist das nicht. hätte ich dsl wäre es nicht mal der rede wert.

wieviel KB an daten macht dies summa
summarum bei dir aus?

weiss ich nicht genau, dauert aber jew. 6-8 minuten
Bitte warten ..
Mitglied: fuerstpueckler
02.01.2006 um 13:24 Uhr
Hallo,

viele Virenscanner (z.B. Norman AV) haben
eine Servervariante im Angebot. Dabei wird
auf einem Rechner die Server-Version
installiert, die regelmäßig im
Netz nach updates schaut. Findet sie welche,
dann werden diese runtergeladen und an die
eingetragenen Clients propagiert. Nachteil
dieser Sache ist, daß diese
Serverversionen i.d.R. Geld kosten und
meißt nicht zu knapp. Außerdem
muß ich zugeben, daß ich nicht
weiß, ob es das bei BitDefender auch
gibt. Sollte sich aber recht schnell auf der
Homepage des Herstellers herausfinden
lassen.

es gibt eine variante "bitdef. for fileserver (win)" aber die ist natürlich nicht frei.

Die günstigere, aber durchaus
Konfigurationsreichere Variante, wäre
also tatsächlich die Sache mit dem
Proxy, da dieser die von den Scannern
angeforderte Datei nur einmal herunterladen
muß. Aber auch hier ein Haken. Durch
einen Proxy kann es passieren, daß
erst später als gewöhnlich
festgestellt wird, daß es updates
gibt. Außerdem muß Bitdefender
ein update über http oder ftp machen,
da es für proprietäre
Übertragungsmethoden wahrscheinlich
keinen Proxy gibt, der das entsprechende
Protokoll spricht.

in den einstellungen zum update kann man bei bitdef. u.a. name/port für den proxy eintragen. dazu noch user/domain sowie passwort. welchen port würdest du eintragen? und eine domain gibts nicht (ist ne AG).
als updateadresse ist http://upgrade.bitdefender.com voreingestellt.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 13:36 Uhr
geld-/bandbreitentechnisch kann es bei einem vernünftigen
netzwerk kein problem geben.

ich würde dir vorschlagen, eine anständige virensoftware zu
benützen, z.b. AVG. sollte es dann auch 6 min für ein update
brauchen, sollte sich mal einer das netzwerk/die clients
vorknüpfen.

eventuelle is der free bitdefender auch unzureichend und die
clients sind bereits vervirt.
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
02.01.2006 um 13:39 Uhr
es gibt eine variante "bitdef. for
fileserver (win)" aber die ist
natürlich nicht frei.

Hatte ich ja schon vermutet

in den einstellungen zum update kann man bei
bitdef. u.a. name/port für den proxy
eintragen. dazu noch user/domain sowie
passwort. welchen port würdest du
eintragen? und eine domain gibts nicht (ist
ne AG).
als updateadresse ist
http://upgrade.bitdefender.com
voreingestellt.

naja, die alte Proxy-Frage. Also den Port, den Du bei Bitdefender eintragen mußt, ist der, auf dem der Proxy hört. Das kannst Du beim Proxy einstellen (hast Du denn schon einen installiert). In der Regel ist das bei HTTP der Port 8080. Aber beachte bitte folgendes:

Den Proxy auf einem der 3 Rechner installieren und bei allen Clients diesen Rechner mit dem Proxy angeben. Es bringt dir nichts, wenn Du auf jedem Rechner einen Proxy installierst. Das hat natürlich den Nachteil, daß der Rechner mit dem Proxy immer an sein muß, wenn Du updates machen willst.

Ich hoffe ich konnte helfen. Wenn ja, dann würde ich mich über eine Bewertung freuen.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
02.01.2006 um 13:47 Uhr
Hallo Angeldust,

ich bin grundsätzlich auch für gute (wenn dann auch zu zahlende) AV Software. Wenn jemand aber privat rumbastelt, dann muß es nicht der beste AV sein. Denn ich wollte nicht 3 Lizenzen kaufen um sie privat zu nutzen.
Warum Du allerdings darauf schließt, daß das Netzwerk schlecht eingerichtet ist oder die Kisten schon "verviert" sind weil es über Modem 6 Minuten dauert upzudaten verstehe ich nicht.
Ein Freund von mir verwendet FreeAV und Modem. Bei manchen Updates dauert es bei ihm bis zu 20 Minuten bis er die Daten alle aus dem Netz hat. Das liegt dann in der Tat am Hersteller der Software, aber daß man dann versucht auf seiner Seite zu optimieren kann ich verstehen, denn es ist schon ein Unterschied, ob ich 60 Minuten oder nur 20 Minuten online bin. Gerade mit dem Modem.

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 14:31 Uhr
es gibt einen free avg version. free.grisoft.com, menüpunkt get free
avg, ganz unten is ein link.

na ja, 6 min. is schon heftige und ich bin halt einfach mal von min.
einem 56k. modem ausgegangen. bitdefender lässt durchaus schon
mal was durch, zu meiner zeit als ich den getestet habe, war es auch
nur manuell möglich ihm zum scannen zu bewegen, was auch nich
umbedingt toll is. daraus hab ich meine schlussfolgen gezogen, damit
kann man zwar auf die fresse fall, muss man aber nich .

ich hab ja auch nich behauptet das nun alles besser wird, aber ich
denke mit avg bist du wohl besser bedient als mit bitdefender.
auch kannst du hier einen proxy angeben.
Bitte warten ..
Mitglied: fuerstpueckler
02.01.2006 um 15:07 Uhr

> es gibt eine variante "bitdef.
for
> fileserver (win)" aber die ist
> natürlich nicht frei.

Hatte ich ja schon vermutet

> in den einstellungen zum update kann
man bei
> bitdef. u.a. name/port für den
proxy
> eintragen. dazu noch user/domain sowie
> passwort. welchen port würdest du
> eintragen? und eine domain gibts nicht
(ist
> ne AG).
> als updateadresse ist
> http://upgrade.bitdefender.com
> voreingestellt.

naja, die alte Proxy-Frage.

ehmmm, welche alte proxy-frage?

Also den Port,
den Du bei Bitdefender eintragen muÃ?t,
ist der, auf dem der Proxy hört. Das
kannst Du beim Proxy einstellen (hast Du
denn schon einen installiert).

nö, hab noch keinen installiert. ich dachte eigentlich da� winxp sowas als dienst bietet.
hab jetzt gesehen, es gibt "squid" oder auch "winproxy". sind die geeignet?
könnte auch einen pc mit win2003serv. betreiben. ist da was geeignetes an bord?

>In der Regel
ist das bei HTTP der Port 8080.

probier ich mal..

Aber beachte
bitte folgendes:

Den Proxy auf einem der 3 Rechner
installieren und bei allen Clients diesen
Rechner mit dem Proxy angeben. Es bringt dir
nichts, wenn Du auf jedem Rechner einen Proxy
installierst.

dachte ich mir...

>Das hat natürlich den
Nachteil, daÃ? der Rechner mit dem
Proxy immer an sein muÃ?, wenn Du
updates machen willst.

Ich hoffe ich konnte helfen. Wenn ja, dann
würde ich mich über eine Bewertung
freuen.

CIAO Thorsten


am besten wäre natürlich ein tutorial das sich mit dem thema auseinandersetzt.
vielleicht weisst du wo ich sowas finde..
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 15:28 Uhr
@fuerstpueckler

was für ein os, bzw. browser benützt du den.

edit: bzw. kannst du bitte im post über mir die umlaute korrigieren
Bitte warten ..
Mitglied: netstorm
02.01.2006 um 20:00 Uhr
nö, hab noch keinen
installiert. ich dachte eigentlich
daÃ? winxp sowas als dienst bietet.
hab jetzt gesehen, es gibt "squid"
oder auch "winproxy". sind die
geeignet?
könnte auch einen pc mit
win2003serv. betreiben. ist da was
geeignetes an bord?

Ich kenne Squid von Linux. Da ist das der Standard-Proxy und tut auch gute Dienste. Mit Winproxy kenn ich mich nicht aus, aber ein Freund von mir benutzt den und ich habe ihn noch nie darüber fluchen gehört. Ob 2003 server einen Proxy an Board hat, weiß ich nicht, aber die "normalen" WinOSe haben keinen.

am besten wäre
natürlich ein tutorial das
sich mit dem thema auseinandersetzt.
vielleicht weisst du wo ich sowas finde..

Naja, ein Tutorial wirst Du wohl nicht unbedingt brauchen. Entscheide dich für einen der beiden Proxys und lade dir die Install-Dateien runter. Auf der entsprechenden Homepage findet sich sicher auch eine Installationsanleitung. Bei nem Proxy brauch man in der Regel nicht viel zu konfigurieren. Zumindest nicht für das, wofür Du ihn nutzen willst.
Die Einstellungen im BitDefender hast Du ja offenbar schon gefunden. Das sollte also auch kein größeres Problem mehr sein. Solltest Du dennoch Probleme haben, einfach nochmal melden

CIAO Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
02.01.2006 um 20:21 Uhr
analogx proxy, is soweit mir in erinnerung is, ne simple sache,
ohne schnickschnack und schabernack.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 1 Port in mehreren VLANs? (7)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...