Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virenscanner für Scan Tasks auf Netzwerkshares

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: SteffenM

SteffenM (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2014 um 12:00 Uhr, 2088 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem ordentlichen Virenscanner (Server Variante), der es erlaubt über definierte Tasks bzw. Jobs beliebige Netzwerk Shares zu scannen. Dies natürlich mit den üblichen Protokollierungen und Alarmierungen.

Hintergrund:
Ich habe Geräte, auf denen keine Schutzsoftware sein darf oder kann, die ich aber gerne zyklisch via Netzwerk auf Dateiebene scannen würde.

Bisher habe ich diesbezüglich nichts passendes bei ESET, McAfee, Aviry etc. gefunden oder auch die entsprechende Funktion nicht gefunden?

Danke und Gruß, Steffen
Mitglied: adminst
07.10.2014 um 12:18 Uhr
Hallo Steffen
ESET hat sehr wohl etwas im Angebot:
ESET File Security for Microsoft Windows Server

Gruss
adminst
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenM
07.10.2014 um 12:34 Uhr
Diese Version habe ich mir schon genauer angeschaut, aber im Taskplaner kann ich nur Computer oder Systemstartdateien auswählen?!

Einen Task der z.B. auf \\PC1\C$ und einen weiteren der auf \\NAS\public abzielt kann ich nicht definieren bzw. ich wüsste nicht wo?

Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
07.10.2014 um 13:47 Uhr
Hallo,

bei Kaspersky kann man Netzlaufwerke einbinden.

Tom
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenM
08.10.2014 um 09:59 Uhr
Servus Tom,

wie und wo bzw. in welcher Version kann ich den Task's zum Scan von Netzwerkshares anlegen?

Habe nichts gefunden ...

Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
08.10.2014, aktualisiert um 10:58 Uhr
Zitat von SteffenM:

Servus Tom,

wie und wo bzw. in welcher Version kann ich den Task's zum Scan von Netzwerkshares anlegen?

Habe nichts gefunden ...

Steffen

Hallo Steffen,

ich gehe mal davon aus, dass du den Virenscanner auf einem Dateiserver einsetzen willst. Dazu kannst du KES 10 MR1 mit einer Serverlizenz einsetzen.
Den Task kannst du direkt im Programm unter Einstellungen > Geplante Aufgaben > Vollständige Untersuchung planen und über Untersuchungsobjekte > Hinzufügen deine Netzlaufwerke einbinden.
Oder du hast auch die Möglichkeit über das Kaspersky Security Center verschiedene Tasks zu definieren (Wäre aufgrund der einfacheren Verwaltung zu bevorzugen). Das geht in der Gruppe unter Aufgaben. Dort jeweils eine Aufgabe für die Virensuche definieren und in der Aufgabe unter Einstellungen > Einstellungen die gewünschten Laufwerke auswählen/hinzufügen.

Ich hoffe, dass ich es verständlich erklären konnte.

Edit: Allerdings rät Kaspersky (sowie auch die meisten anderen AV Hersteller) vom Scannen von Netzlaufwerken ab weil es die Performance ziemlich negativ beeinflussen kann.

Tom
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenM
08.10.2014 um 13:16 Uhr
Servus Tom,

vielen Dank für die erneute und detaillierte Erklärung. Nun habe ich mit der richtigen Version auch was gefunden:

In der Kaspersky Antivirus 8.0 Enterprise kann ich unter Untersuchhung auf Befehl einen Task eintragen, der auch auf ein Share abziehlt. In der Testversion läuft dieser zwar nicht, scheint aber an der fehlenden Lizenz zu liegen. -> Richtig so oder?

Wie kann ich dann Alarmiert werden, wenn der Scan was gefunden hat? Den Security Server mit SQL Server, will ich für eine einzige Maschine natürlich nicht unbedingt ausetzen ...

Gruß, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
08.10.2014 um 15:42 Uhr
Hallo Steffen,

Ob das an der Lizenz liegt kann ich dir leider auch nicht sagen. Hab das noch nie ohne Lizenz mit Kaspersky Antivirus 8.0 Enterprise getestet.

Da du nur den Dateischutz brauchst würde ich an deiner Stelle die Version KES 10 Mr1 einsetzen.
Die ist aktueller und je nach Lizenz für Fileserver oder auch für PCs einsetzbar.

Es sei denn, du willst das ganze auf einem Terminalserver usw. einsetzen. Da ist dann die 8 Enterprise doch besser.

Die Anleitung gilt für KES 10:
Unter Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Benutzeroberfläche > Meldungen > Einstellungen kannst du für so ziemlich jedes Ereignis die Benachrichtigung per Mail aktivieren. Die Mail Einstellungen selbst sind auch in diesem Fenster zu konfigurieren (unten).

Tom
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenM
09.10.2014 um 08:33 Uhr
OK und nochmal vielen Dank für Deine Tipps.

Mit KES 10 Mr1 meinst Du 'KASPERSKY ENDPOINT SECURITY' aber was beutet Mr1 und welche Version ist genau die richtige für mein Ansinnen (Advanced, Select etc.)?


Danke, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
09.10.2014 um 08:53 Uhr
Hallo,

MR1 heisst nur Maintenance Release 1 und ist die letzte Version 10.2.1.23.

Die Core Version sollte für dich genügen. Hier wäre eine Auflistung der Lizenzmodelle.
Am besten fragst du direkt bei Kaspersky wegen einer Testlizenz für Kaspersky Security for File Server European Edition oder was sie dir sonst anbieten können.

Tom
Bitte warten ..
Mitglied: SteffenM
09.10.2014 um 10:35 Uhr
OK+Danke, dann werde ich mir diese noch mal genau anschauen!

Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Backup von SQL-Datenbanken auf einem Netzwerkshare!
gelöst Frage von gmeurbWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich nutze hier einen SQL Server 2008 R2 und möchte Backups auf einen Netzwerkshare durchführen. Die Backups laufen ...

SAN, NAS, DAS
Netzwerkshare mit Passworteingabe auf einem Client
Frage von UserExpiredSAN, NAS, DAS3 Kommentare

In meinem Unternehmen ist Synology-Nas 214+ in ein peer-to-peer Netzwerk integriert. Läuft soweit prima, nur kam folgende Anfrage: Ein ...

Windows Netzwerk
Netzwerkshare neu aufbauen
Frage von Kaka81Windows Netzwerk4 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, Ich habe folgendes Problem: Bei mir in der Firma gibt es derzeit leider nur ein riesiges ...

Viren und Trojaner
Virenscanner auf Server
Frage von Thor01Viren und Trojaner24 Kommentare

Hallo, wieder einmal ist bei mir im Unternehmen die Frage aufgekommen: Ist ein Virenscanner auf einem Server sinnvoll? laut ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Wieso kann ich den UPD 7000-9000 nicht freigeben?
Frage von Jayk0bRouter & Routing8 Kommentare

Router: Telekom W 723V Ports: UDP 7000-9000 Können nicht frei gegeben werden. Benutzgrund: Rocket League 7000 – 9000 UDP ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...