Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virenscanner für Unternehmen

Frage Microsoft

Mitglied: thecracked

thecracked (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2010 um 08:30 Uhr, 7661 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Virenscanner für Unternehmen.
Es sind ca. 70 Clients auf denen Win XP Prof läuft.
Dazu sind noch ein paar Win 2000 - 2003 Server am laufen.

Kennt Ihr ein paar gute Seiten oder Erfahrungen welche Virenscanner gut sind?
Gibt es Ausarbeitungen, wo man schön sehen kann was Vor und Nachteile von den verschiedensten Virenscannern sind?

Viele Grüße,

tom
Mitglied: cewiethemaster
13.07.2010 um 08:34 Uhr
Also von Wegen nachteilen kann ich nur sagen, für Unternehmen NIEMALS Avira oder McAfee.

Auf jedenfall Norton, Kaspersky, oder FSecure

LG
Bitte warten ..
Mitglied: lindi200000
13.07.2010 um 08:40 Uhr
Bei so einer Frage, kommt es meißtens zum Glaubenskrieg ^^.

Ich z.b. verwende für unsere Kunden größtenteils Avira und wir hatten damit noch nie Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: cewiethemaster
13.07.2010 um 08:44 Uhr
Ich z.b. verwende für unsere Kunden größtenteils Avira und wir hatten damit noch nie Probleme.

Oohhhh... Möchtest du darüber reden?

IM Privatbereich ja, aber in ner Firma mal ein Paar euro in eine kommerzielle Software zu investieren...
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
13.07.2010 um 08:45 Uhr
Benutze doch bitte mal die Suchfunktion, diese Frage wurde schon gefühlte 100.000 mal gestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: lindi200000
13.07.2010 um 09:04 Uhr
Zitat von cewiethemaster:
> Ich z.b. verwende für unsere Kunden größtenteils Avira und wir hatten damit noch nie Probleme.

Oohhhh... Möchtest du darüber reden?

IM Privatbereich ja, aber in ner Firma mal ein Paar euro in eine kommerzielle Software zu investieren...

Avira Prof. mit SMC und es gab noch nie Probs. Falls es schlecht sein sollte, dann haben wir noch nix davon gemerkt.

Die Systeme sind auch sauber. Das wird ständig mit den verschiedensten Rescue CD´s überprüft.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.07.2010 um 09:10 Uhr
Zitat von cewiethemaster:
Auf jedenfall Norton...

Das ist falsch, Norton (Norton Antivirus) hat in Unternehmen nichts zu suchen, ist ein reines Heimanwender-Programm

Du solltest dann von Symantec (Endpoint Protection) sprechen.

Ansonsten ist das vorwiegend Glaubenssache und wirklich unabhängige Tests gibt es zu Firmen-AV auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Yali0n
13.07.2010 um 09:36 Uhr
trend micro Officescan!

Schöne zentrale Verwaltung, Administration und Installation.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.07.2010 um 09:41 Uhr
Zitat von Flo985:
Benutze doch bitte mal die Suchfunktion, diese Frage wurde schon gefühlte 100.000 mal gestellt.

Und gefühlte 99.999 mal wurde mit dem Hinweis auf die Suchfunktion geantwortet.
Bitte warten ..
Mitglied: theshu
13.07.2010 um 09:47 Uhr
Naja bevor jetzt jeder hier seinen Persönlichen Favorit empfiehlt, verweise ich mal auf av-comparatives.com.
Hier gibt es schöne Übersichten zu den gängigsten AV-Lösungen und deren Erkennungsrate/Ressourcenverbrauch.
Persönlich verwenden wir Eset NOD32 Business Edition mit zentraler Verwaltung und Updatemirror.
Kann mich nicht beklagen. Mir ist vor allem eine hohe Performance und Erkennungsrate wichtig. Und wenn ich mir F-Secure oder Panda ansehe, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Zeitweise mehrere hundert! MB Ram und zig Prozesse, das bremst natürlich aus. Da macht das Arbeiten mit NOD32 mehr spass (schnell, nur 2 Prozesse mit insgesamt 55 MB Ram, 2- mehrere Updates Täglich)

Mit freundlichen Grüßen theshu
Bitte warten ..
Mitglied: joerg
13.07.2010 um 10:04 Uhr
naja eine glaubenssache ist das meiner meinung nach nicht, wir haben in unserem unternehmen letztes jahr umgestellt und haben uns nach langen suchen für kaspersky entschieden und sind von symantec weg.
meiner meinung nach gibt es verschiedenste gründe warum man sich gerade für "den" virenscanner entscheidet (mit "den" meine ich einen der zu dir passt)
- administration (zentral, dezentral etc.)
- plugins (z.B. integ. firewall, spamblocker etc)
- updateintervall der virensignaturen
- support (hotline, bei symantec hab ich leider schlechte erfahrung gemacht)
- preis/lizenzierung
...
..
.

wenn du dir mal eine eigenen prioritätenliste machst und dann schaust was die produkte können/kosten kommt man eigentlich schnell auf 1-2 produkte die für deine bedürfnisse sind.

gruß




persönliche empfehlung: Kaspersky
warum?:
- schnelle updates
- clients für fast alle systeme (win2k, win2k3, win7, mobile etc...)
- guter support
- durch crossupgrade sehr günstige lizenzen
Bitte warten ..
Mitglied: 83928
13.07.2010 um 10:07 Uhr
Zitat von theshu:
Da macht das Arbeiten mit NOD32 mehr spass

Der Satz trifft's ganz gut ;). Mit NOD32 geht die Arbeit wirklich leicht von der Hand (oder empfinde ich das nur so, weil ich mich darauf eingeschossen habe?), bringt alles mit was man so braucht (z.B.Paketverteilung, Updatemirror, Adminkonsole,...), ist einfach zu konfigurieren und läuft auch auf älteren Rechnern.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.07.2010 um 10:38 Uhr
Zitat von joerg:
naja eine glaubenssache ist das meiner meinung nach nicht, wir haben in unserem unternehmen letztes jahr umgestellt und haben uns
nach langen suchen für kaspersky entschieden und sind von symantec weg.
- support (hotline, bei symantec hab ich leider schlechte erfahrung gemacht)
Das ist zwar schade für dich, aber dennoch Glaubenssache,
denn ich glaube, dass der Symantec-Support sehr gut ist.
BTW: Ich betreue mehrere Dutzend Installationen bei Kunden mit SEP/SPS und kann das durchaus einschätzen.
Wir haben aber auch Kunden mit Avira im Einstaz und auch dort klappt der Support.
>persönliche empfehlung: Kaspersky
Ist dein gutes Recht, diese Firma zu empfehlen, warum auch nicht
warum?:
- schnelle updates
Was sind sind schnelle Updates (stündlich, alle x Stunden oder täglich) und wann sind diese gut?
Wenn ein nicht richtig getestetes Signaturupdate alle Systeme einer Firma lahmlegt?
Fragt mal bei McAfee nach... (kann ebenso jeden anderen treffen)

So ziemlich jeder größere Hersteller bietet schnelle Updates, bei Symantec heißen diese 'Rapid Releas Updates' und es wird darauf hingewiesen, dass diese noch nicht komplett getestet wurden.
- clients für fast alle systeme (win2k, win2k3, win7, mobile etc...)
Was ist mit Linux, Mac?
- guter support
Eigene Erfahrungen oder Hörensagen
- durch crossupgrade sehr günstige lizenzen
Machen alle größeren Anbieter, um einen Kunden zu bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: thecracked
14.07.2010 um 08:22 Uhr
Danke für Eure Antworten.
Wie würdet Ihr am besten vorgehen, um die Produkte zu testen?
Demo Versionen Anfordern und dann einfach mal testen, oder eher nur Berichte "Studieren" ?
Bitte warten ..
Mitglied: 83928
14.07.2010 um 08:44 Uhr
Wie Joerg gestern vormittag schrieb: Prioritätenliste machen und Kosten berücksichtigen. Dann bleiben 1-2 Produkte über, die man sich näher anschauen kann. Auf das Testen (zumindest auf Produktivsystemen) würde ich verzichten.
Die Systeme sind oft auch so umfangreich, dass sie sich nicht mal eben in 2-3 Stunden vollständig erschließen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
AVAST Virenscanner müllt die ganze Festplatte zu (4)

Frage von swi170 zum Thema Viren und Trojaner ...

Netzwerkmanagement
Google Hangout für Videokonferenz im Unternehmen? (3)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...