Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Virtual Machine - Netzwerkkarten einrichten

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: zik101

zik101 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2009 um 20:46 Uhr, 7572 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen, meine Frage ist recht einfach.

Ich habe noch nie das Prinzip der Netzwekkarten in einer VM-Ware verstanden.

Ich habe nur eine Netzwerkkarte am PC.

und in der VM Ware kann man:
- NAT
- Netzwerkbrücke
- internes Netzwerk
- host-only Adapter

wählen.

Nun möchte ich in meiner VM einen ftp-server zum laufen bekommen (ist schon installiert) und von meinem normales Betriebssystem auf die IP Adresse der VM zugreifen. (-_-)
Nur das ist mir noch nicht geglückt.

Es gibt einen Host-Only Adapter unter meinen Netzwerkkarten. in wie fern verhält er sich bei NAT???
Aber NAT ist doch eig. dass die Netzwekkarte in der VM meine "echte" Netzwerkkarte 1:1 durchschleift - halt "network adress translation"?

Ich habs noch nie so ganz verstanden. Sorry! (-_-)

Zwar weiß ich was NAT bedeutet, aber nicht im Zusammenhang einer VM.

Wenn mir einer einen Tipp geben könnte, dem wäre ich sehr dankbar.


Viele Grüße und danke im voraus.

zik101
Mitglied: RoterFruchtZwerg
30.11.2009 um 21:01 Uhr
Das Durchschleifen deiner echten Netzwerkkarte ist Bridge/Brücke, das ist hier zu empfehlen - vor allem wenn der Server auch ausserhalb erreichbar sein soll.

Für NAT und Host-Only gibt es jeweils einen virtuellen Switch. An diesem virtuellen Switch hängt einerseits die jeweilige VM und andererseits der virtuelle Netzwerkadapter auf deinem Host. Daher ist hier eine direkte Kommunikation nur zwischen Host und VM bzw. VM und VM möglich.
Ausserdem hängt noch, der Einfachheit halber, immer ein virtueller DHCP Server an den Netzen.

Beim NAT hängt an diesem virtuellen Switch noch ein zusätzlicher virtueller NAT Router, der Zugriffe auf externe Netze über die IP deines Hosts umsetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: zik101
01.12.2009 um 09:35 Uhr
Danke für die erklärung!

Also könnte ich sowohl Netzwerkbrücke auf "NETZWERKKARTE" als auch NAT einstellen für externen Zugriff.
und Host-Only mit automatischer IP-Adressvergabe einstellen, sodass ich auch vom Host selber auf die VM zugreifen kann.



Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: RoterFruchtZwerg
01.12.2009 um 13:52 Uhr
Die Brücke auf deine reale Karte ist ausreichend, darüber kommst du auch vom Host auf die VM. Einziger Vorteil des zusätzlichen virtuellen Host-Only wäre, dass dieses mit 1GBit/s läuft und dein echtes LAN nicht belastet.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Virtual Smart Card

Frage von malika zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Backup
gelöst "Acronis Virtual Host" - agentenbasiert (2)

Frage von FA-jka zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst DHCP Gerät mit 2 Netzwerkkarten (10)

Frage von VerwirrterUser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (15)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...