Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtual Server 2005 - Hostsystem in AD-Domäne! Geht das?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Web-Spirits

Web-Spirits (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2008, aktualisiert 30.03.2008, 3788 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo miteinander,

Ich habe vor kurzem Virtual Server 2005 auf mein Win XP Pro installiert. Hat ohne Probs geklappt.

Als Gast-Betriebssystem habe ich Win Server 2003 in der Standard Edition gewählt.

Nun traue ich mich nicht das Host-System in die Domäne zu inegrieren da ich der meinung bin, dass wenn ich das Hostsystem mal runter fahre und danach wieder starte, meine anmeldung am hostsystem mit der fehlermeldung, "Domäne nicht verfügbar" quitiert wird.

Liege ich da richtig?

Ich weis zwar das man das gastsystem wärend dem bootvorgang hochfahren lasen kann, bin aber noch nicht dahinter gekommen wie das geht. Den den Benutzer den ich dafür vorgesehen hatte besitzt offensichtlich nich genug berechtigungen. Ausserdem, werden nach dem das hostsystem in der domäne integriert ist, ja keine lokalen benutzer verwendet.

irgentwie hab ich den eindruck das sich da die katz in den ### beisst.

für antworten bin äußerst dankbar.

gruß marcus
Mitglied: wiesi200
17.01.2008 um 07:36 Uhr
Im prinzip solltest du eigentlich keine Probleme kriegen da sich XP die letzten Anmeldevorgänge zwischenspeichert. Problematisch wird's bei Servergespeicherten Profilen glaub ich
Bitte warten ..
Mitglied: Web-Spirits
18.01.2008 um 14:05 Uhr
Im prinzip solltest du eigentlich keine
Probleme kriegen da sich XP die letzten
Anmeldevorgänge zwischenspeichert.

Wie sich jetzt herausgestellt hat lag ich doch richtig mit meiner Annahme.

Wenn der Host startet nach dem er in die Domäne integriert ist kann der Virtual Server 2005 nicht mehr das Gastsystem starten da es da wohl probleme mit dem lokal angelegten benutzer gibt.

Leider kann mann ja auch kein Domänenkonto angeben um das Gastsystem zu starten, da die Domäne zu dem Zeitpunk noch nicht vorhanden ist.

Ich wollte diese Lösung eigentlich nur da bei mir die Computer nicht auf dem Baum wachsen und ich doch noch hin und wieder mal gerne ein Spiel spiele. Und da kommt man halt nicht um Win XP herum.

Jetzt werde ich wohl einen Laptop mit der Domäne installieren. Ist ja nur für mein wirklich kleines Büro mit zwei bis drei Clients.

Ich hoffe das wird einigen helfen.

Wenn jemand doch eine Lösung hat, wäre ich voll dankbar wenn mir jemand bescheid sagt.

Gruß Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: Web-Spirits
30.03.2008 um 12:06 Uhr
Hallo,

also nach eingehender Tests bin ich für mich zum Entschluss gekommen, daß eine konfiguration wie ich sie mir da oben vorgestellt habe, nicht viel Sinn macht.

Man sollte, wenn man sowas testen will, einer Paralellinstallation den vorzug geben.

Gruß Marcus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2016 core - neue Domäne installieren (1)

Frage von chrismass zum Thema Windows Server ...

Windows Server
NTP Server Uhrzeit in der Domäne um 20 Sekunden falsch (2)

Frage von blade999 zum Thema Windows Server ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst CentOS 7 als Datengrab in Windows-Domäne (SBS2011) geht auf einmal nicht mehr (12)

Frage von sirhc4022 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (15)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...