Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Virtualisierung als Dienst - welche Erfahrungen habt ihr?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kopie0123

kopie0123 (Level 2) - Jetzt verbinden

31.07.2010 um 16:38 Uhr, 4021 Aufrufe, 4 Kommentare

Schönes We an Alle!

Ich möchte auf einem Win 2003 eine VM laufen lassen. Gastsystem soll Debian werden. Mit Virtualbox habe ich schon einige Erfahrungen im Testumfeld gemacht.

Nun suche eine VM, die sich automatisch als Dienst startet und auch die VM automatisch startet.

Angeschaut habe ich mir VM Ware Server, allerdings bin ich mit der Verfügbarkeit des Webinterface nicht zufrieden. Musste es teilweise neuinstallieren um wieder Zugriff zu bekommen.

Virtualbox soll im Dienstmodus funktionieren, habe aber noch nicht probiert.

Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem Thema bzw. welche Software setzt ihr ein?

Gruß
Mitglied: Neomatic
31.07.2010 um 17:17 Uhr
Hallo,

schau dir mal den VMware ESXi Server an. Ist ein schlanker Hypervisor der direkt auf dem Server installiert wird (braucht also kein Betriebssystem als Untergrund -> Ressourcenschonend). Bietet mit dem vSphere Client wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten als der VMware Server.

Zudem ist der ESXi auch kostenlos -> http://www.vmware.com/de/products/vsphere-hypervisor/

Gruß

Neomatic
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
31.07.2010 um 17:30 Uhr
Hey,

danke für den Tipp, allerdings kann ich den Win 2003 Server nicht mehr deinstallieren (hat schon Dienste übernommen).
Aber Du hast mich nochmal zum nachdenken angeregt, die Struktur nicht doch umzustellen ;)

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: MaikHSW
31.07.2010 um 19:44 Uhr
Hey.
Das ist kein Thema.
Es gibt den sog. VMWare Converter.
Den installierst du auf dem Windows Server und er virtualisiert dir die ganze Sache in eine VM rein.
Also ESXi aufsetzen, nachts oder am WE mal testen und ab gehts.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
31.07.2010 um 20:25 Uhr
weil ich gerade damit bastel, vor dem ESXi intensiv die eigene Hardware angucken, wenns kein Markenserver ist, rennt man in diverse Fallen:
Mainboard, HDD-Controller, Netzwerkkarte müssen einer knappen Liste entsprechen,
Stichwort(e) zum googlen: whitebox esxi
was generell geht sind Intel 1000pro, Hardware-RAID-Controller für SCSI und echtes SAS, Mainboards meistens ASUS,
SATA-Platten gehen wirklich nur manchmal.
mit viel Liebe lassen sich weitere Treiber hinzufügen und das vorinstallieren auf USB-Stick bringt auch etwas, aber wieviel Zeit möchte man da rein stecken?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Serverkonsolidierung und Virtualisierung - macht das Sinn? (6)

Frage von Rene1976 zum Thema Windows Server ...

Notebook & Zubehör
Suche neues Tablet, habt Ihr Empfehlungen (2)

Frage von wescraven07 zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
gelöst Securepoint Black Dwarf Erfahrungen und Nachfragen (7)

Frage von Xaero1982 zum Thema Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (12)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...