Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtualisierung und Patchmanagement auf verschiedenen Systemen

Frage Virtualisierung

Mitglied: Testle

Testle (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2013, aktualisiert 10.10.2013, 1105 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe in unserer Firma folgendes Problem: Wir setzen verschiedene Harware-Systeme gemischt ein. Diese sollen aber softwaremäßig ziehmlich gleich ausgestaltet sein. Meine Idee daher: Das Betriebssystem für den täglichen Einsatz wird virtualisiert und ich muss nur noch ein Image aktualisieren, das dann alle Clients sich vom Server holen. Dann muss man sich auch keine Gedanken mehr um die Treiber machen, da dies die Virtualisierung tut.
Jetzt ist meine Frage: Ist das ersten sicher?
Und welche Lösungen gibt es hierfür?
Nochmal: Es sollen keine Thin-Clients sein. Ich möchte nur die Software der Windows-Systeme zentral aktualisieren können und die Systeme nur 1x konfigurieren müssen. Das Problem ist halt, dass unterschiedliche Treiber benötigt werden.

* UPDATE DER FRAGE SIEHE UNTEN *

Viele Grüße

Peter
Mitglied: Bitboy
04.10.2013 um 09:48 Uhr
Hi,

wenn ich dich richtig verstehe würdest du bei jedem Software Update den Rechner komplett neu installieren... halte das ja für keine so gelungene Lösung.

Was spricht denn dagegen, einen WDS + Sysprep + imageX + Antwortdateien + freigegebener Ordner mit Treibern drin zu benutzen?
Während der Windowsinstallation sucht sich das wegen der Einstellung in der Antwortdatei von selbst die richtigen Treiber im Ordner. Müssen nur einmalig da rein kopiert werden und fertig isses.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.10.2013 um 11:47 Uhr
Moin,
von wie vielen Clients reden wir? Wie groß ist der Preisrahmen für eine solche Lösung?
Meine Ideen gehen von Wsus Package Publisher über Software wie Matrix42 bis hin zu VMWare Hori### (Stichwort virt. OS).


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Testle
06.10.2013 um 16:24 Uhr
Also vielen Dank für die Antwort. Wir sprechen von ca. 15 Clients.
Warum WDS nicht infrage kommt, hat mehrere Gründe: Zum einen gibt es jetzt schon 2 Debian-Clients. Zum Anderen wäre uns eine Open Source-Lösung lieber. Außerdem soll die Möglichkeit bestehen, dass die Betriebssysteme einmal pro Halbjahr neu aufgesetzt werden.
Deshalb meine Idee mit der Virtualisierung: Ich installiere ähnlich wie bei vmware Player ein Treiberbundle im OS. Den Rest erledigt die Virtualisierungsmaschine.
Sollte das nicht so einfach möglich sein: Welche Möglichkeit gibt es Software zu verteilen und upzudaten in heterogenen Betriebssystemumgebungen ? Also mit Linux und Windows.

Viele Grüße

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Testle
10.10.2013 um 15:55 Uhr
UPDATE
Hallo zusammen,
ich versuche das ganze mal anders zu formulieren.
Ich suche eine Lösung, um dsas Client-Betriebssystem zu virtualisieren, aber es auf dem lokalen Rechner zu belassen. Es soll also ein Image eines Referenz-Systems erstellt werden, das dann auf den (hardwareseitig) unterschiedlichen Rechnern aufgespielt wird. Dabei sollen Einstellungen, Softwareinstallationen etc überommen werden.
Als zweiter Aspekt soll das ganze eine Möglichkeit bieten, Software und Betriebssystem zentral zu managen, d.h. Updates und Patches einzuspielen.
Ich möchte das Clientbetriebssystem nicht auf Windows einschränken. Vereinzelte Linux-Desktops haben wir schon. Ein System, das mit Windows und Linux zu Recht kommt, wäre wünschenswert.

Habt Ihr Ideen, wie man das realisieruen könnte? Wie bereits erwähnt: Open Source wäre uns am liebsten, da man hier ja einem System vertrauen muss, dass die ganze Substanz hält.

Viele Grüße

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.10.2013, aktualisiert um 19:05 Uhr
Moin,
mir fällt nur VMWare View Hori### dazu ein in Verbindung mit Linked Clone. Damit is es möglich vom Server eine VM herunterzuladen und Offline zu verwenden. Hab's aber noch nicht getestet wie es genauer funktioniert und wie benutzerfreundlich das Ganze ist.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 - Bester Weg für Virtualisierung (12)

Frage von Nintox zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Mehrere Direct Access Server an verschiedenen Standorten (4)

Frage von geocast zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Outlook Cache Mode auf verschiedenen Geräte (5)

Frage von manuwj zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...