Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtualisierung auf PC ohne -richtige- Host-Betriebssystem

Frage Virtualisierung

Mitglied: peterha

peterha (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2009, aktualisiert 21:33 Uhr, 14333 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo an alle,
hallo Timo,

gibt es eine Software mit der man virtuelle Maschinen ohne "großes" parent Betriebssystem laufen lassen kann?

Bei einer VMware Workstation ist es ja ca. so:

Hardware -) Bios -) Parent-OS -) Virtualisierungs-Software -) Virtuelle Maschine


Gibt es eine Software bei der es so aussieht?

Hardware -) Bios -) SOFTWARE XY -) Virtuelle Maschine

???

So das man von VM zu VM switchen kann und darin arbeiten kann - direkt an der Maschine auf der das läuft.

Praktisch sowas wie ESX Server nur das man halt dran arbeiten kannn... und das es auf PC Hardware läuft.
Ich habe mal gehört es soll soetwas von Citrix geben. Wie das heißt - keine Ahnung.

Hat jemand ne Idee ob es so ein Stück Software gibt? Danke für alle Antworten!

Grüße
Peter
Mitglied: 55953
19.10.2009 um 21:36 Uhr
ich habe Paralleles Desktop - da drauf läuft 4 Virtuelle Windows.
Schaue mal hier www.parallels.com

LG
E.
Bitte warten ..
Mitglied: 5t8d1e
19.10.2009 um 21:37 Uhr
Hallo Peter,

ja sowas gibt es, setzt aber einen ESX-Server voraus.
siehe
http://www.pano-logic.de/

Es fallen sogar BIOS > Software weg


Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
19.10.2009 um 21:40 Uhr
Moin,


man nennt das bare metal Virtualisierung/Hypervisor http://en.wikipedia.org/wiki/Hypervisor

kannst den ESXi dafür nehmen.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
19.10.2009 um 21:41 Uhr
Citrix ist mehr im Bereich Remote Desktop angesiedelt also nicht unbedingt eine virtuelle Maschine die Übergänge sind da aber fließend,

Die Coreinstallation von Windows Server 2008 ist vielleicht was du meinst.

Unter Windows 7 und Vista kannste auch eine VHD bzw virtuelle Maschine direkt booten.

Bei Coreinstallation oder VHD-Boot bist dann in der reinen Microsoft Welt unterwegs - Ein virtuelles MAC OSX oder Linuxversion bekommste nicht hin - Es sei denn die kostenpflichtige Suse Enterpriseversion
Bitte warten ..
Mitglied: etschbi
19.10.2009 um 22:19 Uhr
Hallo,

die Virtualisierungslösung von Citrix nennt sich "Citrix XenServer" und isr eine kommerzielle Variante des aus der *nix-Welt bekannten Virtualisierungslösung Xen. Gibt es auch in einer eingeschränkten kostenlosen Version. "Citrix XenServer" ist ebenfalls bare metal.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: peterha
20.10.2009 um 17:17 Uhr
Hallo an alle!

Danke für die ganzen Antworten.

@etschbi ja der XenServer war das was ich meinte (glaube ich;)
Habe ich heruntergeladen und habe das iso in meine VMware Workstation gemountet. Dann sagt es meine Kiste ist keine 64 bit Maschine. Recht hat er. Als 32 bit Variante habe ich es nicht gefunden... gibt´s denn des überhaupt?

Nochmal an alle: Meine Frage war ob es so ein Stück Software für einen "normalen" Rechner gibt. Normal heißt kein Server. Vllt ein Quadcore mit ordentlich Ram und Sata Platten. Für ESX braucht man ja schon wieder SCSI Platten meine ich!?!?!

Grüße
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
20.10.2009 um 17:35 Uhr
Zitat von peterha:
Hallo an alle!

Danke für die ganzen Antworten.

@etschbi ja der XenServer war das was ich meinte (glaube ich;)
Habe ich heruntergeladen und habe das iso in meine VMware Workstation
gemountet.

Moin, aber nur so als Kommentar, Du kannst keinen bare metal Hypervisor (der alle Schnittstellen virtualisiert) in eine VM packen (die ja auch einen Hypervisor *drunter* hat)...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: peterha
20.10.2009 um 19:13 Uhr
Oh ok sorry. Ichh werde es dann mal auf einer p versuchen...

grüße
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
27.10.2009 um 15:54 Uhr
Ich versuche gerade VMWare Server auf OpenSuse 11.1 OHNE GUI

Muss mich erstmal wieder in Linux einarbeiten
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
27.10.2009 um 18:30 Uhr
Zitat von TomTomBon:

Ich versuche gerade VMWare Server auf OpenSuse 11.1 OHNE GUI



das ist aber kein bare metal hypervisor....

24
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
28.10.2009 um 11:35 Uhr
Bare metal nicht, aber "Bezahlbar" und auch für Leute mit "Grundkenntnissen" realisierbar.

Eine Alternative einfach.

Aber ich werde mich mal mit deiner Auseinandersetzen, vielleicht ist die besser

(Von der Leistung und Professionalität definitiv, aber auch von der Realisierung für Leute die sich mehr mit der User Betreuung beschäftigen?? )
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
16.11.2009 um 14:40 Uhr
Ich habe ein Argument "gegen" die Baremetal Lösung gefunden:
Mit einem VMWare Server kann man die Images anschließend weiterhin auf "normalen" VMs benutzen, sprich Workstation und Player.
Ist dies auch mit dem XenServer möglich?
Soweit ich gelesen habe wird da keine Kompatibilität mit den anderen Produkten erwähnt, was nicht unnormal ist.

DIES war einer der Hauptgründe wofür wir das System ursprünglich erstellen wollten
Fiel mir auch erst im Gespräch mit einem Kollegen auf dem ich die Alternative erzählte und der sich nach der Kompatibilität erkundigte..
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
16.11.2009 um 19:03 Uhr
Moin,


die vom XEN-Server nicht, die aber vom kostenlosen Baremetal-Hypervisor ESXi schon ^^


XEN <> ESXi

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
17.11.2009 um 20:18 Uhr
OK

Hatte keine Ahnung das es sogar den ESX Server von VMWare "kostenlos" (wie üblich mit Registrierung, bin aber eh schon bei denen registriert..) gibt.

Da kann ich meine MOA241 CD dann auch gut testen
(ist eine BartPE für VMWare Umgebung, http://sanbarrow.com/phpBB2/viewtopic.php?t=1544 )

Meine Frage für welchen Einsatzbereich es ist, wurde bestätigt:


Ok, my 1st question is the application Area of MOA.
As I see is it more or less the same as PE, but specialized for VMWare surrounding. At extrem VMWare Server.
At one interesting point could you made everey machine virtual and could investigate in virtual circumstances like ESX.
Is it along general lines right?




MOA basically is just another BartPE.
It basically is just a set of plugins.
But in some respects I have gone a long way from usual BartPE settings.
So regard MOA as a special BartPE with running Workstation and administrating ESX as central goals.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
17.11.2009 um 22:01 Uhr
Moin,

naja, war ne schwere Geburt (hättest nur lesen müssen) - aber wenn es so ist, markiere bitte Deinen Thread als gelöst - Erfahrungen kannste dann immer noch dranschreiben ^^

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
18.11.2009 um 13:35 Uhr
Zitat von 2hard4you:
Moin,

naja, war ne schwere Geburt (hättest nur lesen müssen) -

Ich weiß, rtfm, aber wer tut das ohne grund?


aber wenn es so ist, markiere bitte Deinen Thread als gelöst -
Erfahrungen kannste dann immer noch dranschreiben ^^


Wenn es mein Thread wäre würde ich das auch tun


Gruß

24

Grüße und ein Danke zurück

Tom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...