Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Virtualisierung eines SBS 2011 und eines Server 2008 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: xmwagnerx

xmwagnerx (Level 1) - Jetzt verbinden

05.07.2011 um 20:56 Uhr, 4881 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei für eine Firma einen neue Serverumgebung zu planen und bin gerade auf eine Frage gestoßen, die ich mir nicht selbst beantworten kann.

Folgendes Szenario ist geplant:
1 Hardware-Server als Virtualisierungs-Host
1 virtueller SBS 2011
1 Windows Server 2008 R2 Standard als RDP-Server

Im Prinzip also eine ganz simple Umgebung, technisch auch überhaupt kein Problem für mich.

Nun zu meiner Frage:
Welche Lizenzen muss ich kaufen, damit das oben angegebene Szenario korrekt lizenziert ist?

Ich hatte geplant, folgendes zu kaufen:
1 SBS2011 Standard
1 Windows Server 2008 R2 Standard

Den Server 2008 R2 als Virtualisierungs-Host, darauf dann der virtuelle SBS 2011 Standard und im Rahmen des 1+1 Virtual Use Rights einen zweiten virtuellen Server 2008 R2 als RDP.

Ist das lizenzrechtlich so in Ordnung, oder muss ich statt dem Windows Server 2008 R2 Standard das Premium Addon zum SBS 2011 kaufen, damit das mit der Virtualisierung so funktioniert?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Viele Grüße
xmwagnerx
Mitglied: clSchak
05.07.2011 um 21:16 Uhr
Zitat von xmwagnerx:
Nun zu meiner Frage:
Welche Lizenzen muss ich kaufen, damit das oben angegebene Szenario korrekt lizenziert ist?

Ich hatte geplant, folgendes zu kaufen:
1 SBS2011 Standard
1 Windows Server 2008 R2 Standard


wie beschrieben, reicht das an Lizenzen aus - nur musste die Virtuellen Keys nehmen, es sollten immer zwei Keys auf der Schachtel stehen. Die Premium Lizenz benötigt allerdings nur wenn du einen SQL Server haben möchtest.
Bitte warten ..
Mitglied: xmwagnerx
06.07.2011 um 10:46 Uhr
Super, vielen Dank!

Das macht das Premium Addon ja in dem Fall absolut unnötig. Die Kosten kann man sich sparen.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
06.07.2011 um 15:09 Uhr
Bedenke aber, dass du Lizenzechnisch nur den Hyper-V Dienst laufen lassen kannst direkt auf der physikalischen Maschine (weitere Dienste, welche auch immer - machen an der Stelle ohnehin keinen Sinn).

Und vergiss dann nicht die RDP Cals für die Terminalserver zu kaufen
Bitte warten ..
Mitglied: xmwagnerx
07.07.2011 um 10:02 Uhr
Das ist schon klar. Dafür gibt es ja dann die virtuelle Maschine.

TS-Cals sind mitbestellt, da kenne ich mich aus. Ich war mir nur eben mit der SMB-Lizenzierung nicht ganz sicher! Danke nochmal!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Lizenzierungsfrage zu Server 2008 R2 DSP OEI DVD 1- 4 CPU (1)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows Server 2008 R2 Platte spiegeln - unterschiedliche Platten? (2)

Frage von imacer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Datenbanken
SQL Server 2008 R2 iso (3)

Frage von Doktore77 zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (15)

Frage von Static zum Thema CMS ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...