Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtualisierung von unix system V release 3.2 möglich?

Frage Linux

Mitglied: derbe1978

derbe1978 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2008, aktualisiert 14.11.2008, 3691 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Tag!

Seit Jahren nutzen wir ein "unix system V release 3.2" auf einer damals (Ende 80er, Anfang 90er) sicherlich aktuellen Hardware. Um die Wartungskosten zu senken, aber auch die Flexibilisierung im Falle eines Hardwaredefektes zu erhöhen, würde ich das System am liebsten komplett "virtuell" auf unserem WIN2003 Server laufen lassen. Da ich kein Informatiker bin und eher die betriebswirtschaftliche Brille trage interessiert mich, ob das (theoretisch) überhaupt möglich ist und welche Risiken - in diesem speziellen Fall - zu berücksichtigen sind.

Für Hinweise und Antworten bedanke ich mich schon jetzt.

MfG
derbe1978

PS: Bevor die erste Antwort eine Frage wird: Ja, wir arbeiten an der Übertragung der Datenbestände, sprich Tabellen, auf ein aktuelles System, aber die Ressourcen sind begrenzt und ein Ende derzeit nicht in Sicht.
Mitglied: sysad
09.10.2008 um 20:23 Uhr
Die VM stellt den Unix eine HW-Plattform zur Verfügung.
Es müsste gehen, wenn Unix diese bedienen kann, d.h. wenn es mit den Schnittstellen was anfangen kann. Da würde ich einfach eine Probeinstallation machen. Ist das ein SCO SysV?

Generell spricht auch nichts dagegen, das System auf eine moderne Unix-HW zu übertragen.

Wenn Du nicht selber ran kannst, nimm Dir einen der das schon mal gemacht hat, falls die Daten irgendwie wichtig sind.
Bitte warten ..
Mitglied: lemmi222
20.10.2008 um 18:09 Uhr
Hallo derbel,

Da du unter Windows "virtualisieren" willst bleiben eigentlich derzeit nur PC Emulationen, wie VMWare-Server, Quemu oder Microsoft Virtual PC Server.

Alle drei emulieren einen x86 PC. Probleme sollte es allenfalls mit SCSI, IDE, oder Grafikkartentreibern, in seltenen Fällen auch mit proprietären Bootloadern geben.

Abgesehen von X-Windows, sollte SystemV 3.2 sich IDE basierend in eine PC-Emulation laden lassen. Bei einem derart alten System bieten sich insbesondere VmWare-Server und Quemu an.

Erstelle einfach zunächst ein raw (dd) Image der Systemplatte der Unix Maschine und binde das Image versuchweise in eine virtuelle Maschine ein. Zum Testen würde ich natürlich nicht auf dem Server, sondern erstmal auf irendeiner Workstation arbeiten.


Gruß

Lemmi
Bitte warten ..
Mitglied: derbe1978
14.11.2008 um 16:05 Uhr
Vielen Dank für die bisherigen Infos. Das Thema lag jetzt ein wenig auf Eis, ich werde aber bei nächster Gelegenheit berichten, wie es ausgegangen ist.

Grüße,
derbe
Bitte warten ..
Mitglied: derbe1978
13.02.2009 um 14:02 Uhr
Servus!
Der Winter war tatsächlich kalt - das Thema ist jetzt wohl im ewigen Eis "verschwunden". Es gab zu viele Fragezeichen und der Ausgang war zu unvorhersehbar, so dass wir mit den begrenzten Ressourcen leider das Thema nicht weiterverfolgen konnten.

Vielen Dank für die Anregungen und viele Grüße

derbe
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
14.02.2009 um 17:08 Uhr
Schade, hätte ich echt interessiert. Es ist auch heute noch unglaublich, wie man um 1990 rum mit SysV 3 mit einem 386er als 'Mainframe' jede Menge Clients bedienen konnte, und die waren auch noch gefühlt nicht langsamer als moderne heute.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(34)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (15)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Splitter - RJ45 zu RJ11? (13)

Frage von Waishon zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Suche Firmware Image für Cisco Aironet 1252 (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
VLAN Verständnissproblem (9)

Frage von Dragan123 zum Thema Netzwerke ...