Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtualisierungsserver mit Windows Server 2008 verbinden

Frage Virtualisierung

Mitglied: XenYing

XenYing (Level 1) - Jetzt verbinden

13.04.2014 um 00:22 Uhr, 1316 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich wollte einen Virtualisierungsserver (Was ist Open-Source und zu empfehlen?), wie z.B. Citrix XenServer aufsetzen.

Es besteht schon ein Windows Server 2008 mit AD, DNS und DHCP.

Wenn ich den Citrix Server aufgesetzt habe und ihn anschließend in das Netzwerk bringe, dann sollte die VM problemlos (sofern die Routen freigeschaltet sind) erreichbar sein?
Bezieht der Citrix-Server automatisch eine Adresse über das DHCP?
Ich wollte eine Windows 7 Virtualisieren, die in die Domäne eingebunden werden soll und sich mehrere User, jeweils mit ihren Daten gleichzeit einloggen können.

Ich dies soweit möglich?
Lohnt es sich eventuell auf Hyper-V umzusteigen?

Es handelt sich nur um eine Testumgebung.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!
Mitglied: wiesi200
13.04.2014 um 07:51 Uhr
Hallo,

das ganze läuft über Desktop Virtualisierung.
Hier reicht nicht nur ein Virtueller Windows 7 Rechner.

Und mit Open-Source wirst du da nicht weit kommen.
Je nach Anzahl der User würd ich bei bis zu 10 auf Citrix Virtual Desktop da (ich glaube) kosten los zugreifen.
Ansonsten gibt's auch Lösungen von VMWare und Microsoft.
Zu beachten ist aber auch die die Lizensierung von Windows 7 hier etwas anders läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: XenYing
13.04.2014, aktualisiert um 10:46 Uhr
Wie kann ich Desktop Virtualisierung verstehen?

Ich setzte einen ganz normalen Windows 7 Rechner auf und erlaubte Remote Controll?

Der Client soll in der Domäne sein.

Schonmal vielen Dank für die Informationen!
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
13.04.2014 um 11:09 Uhr
Zitat von XenYing:

Wie kann ich Desktop Virtualisierung verstehen?

Hier gibt's eigentlich von den verschiedenen Anbieter schöne Datenblätter.
http://www.vmware.com/files/de/pdf/vdi_datasheet.pdf
z.b.

Ich setzte einen ganz normalen Windows 7 Rechner auf und erlaubte Remote Controll?

Grundsätzlich mal auch ne Möglichkeit, nur können nicht mehrere User gleichzeitig auf einen Windows 7 Rechner zugreifen.
Es gibt zwar Programme die das ermöglichen. In wie weit das erlaubt ist, das ist wieder ein anderes Thema.
Alternativ Terminal Server

Der Client soll in der Domäne sein.

Für die Geschichte absolut unerheblich.

Wie währ's wenn du mal etwas weiter mit deiner Geschichte ausholst, z.b. wie umfangreicht dein vorhaben ist. 2 User - 500 User, usw.
Und eigentlich ist das hier ein doppel Post was ungern gesehen wird. eigentlich hättest du bei deiner ersten Frage leiben sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: XenYing
13.04.2014 um 18:04 Uhr
Ich möchte eine Testumgebung wie folgt aufbauen:

Ein Windows Server 2008 mit AD, DNS und DHCP (schon funktional im Testbetrieb).
Windows 7 soll virtualisiert werden, damit Thin Client (max 10 Session gleichzeitig). drauf zugreifen können.

Jetzt ist die Frage, wie ich das umsetzte?

Eventuell die Hyper V Rolle auf dem Server installieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.04.2014 um 18:12 Uhr
Hallo @XenYing,
Windows 7 soll virtualisiert werden, damit Thin Client (max 10 Session gleichzeitig). drauf zugreifen können.
Du verwechselt etwas... es sind 10 parallele CIFS - Verbindungen möglich. RDP ist nur eine Verbindung parallel möglich.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...