Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtuelle Festplatten vom MS Virtual Server 2005 lassen sich nicht mehr verkleinern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Doerfel

Doerfel (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2005, aktualisiert 28.03.2006, 12388 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Admin-Kollegen,

ich habe im Moment das Problem das eine virtuelle Festplatte eines virtuellen Rechners eine groesse von 8,7 GB hat. Wenn ich nun den virtuellen Rechner starte zeigt mir das Windows 2003 das es 5,6 GB der Platte belegt hat. Meine Frage nun: "Wo sind die restlichen GB geblieben?!".

Auch ein compacten der Festplatte bringt keine Dateiverkleinerung. Die virtuelle Festplatte bleibt 8,7 GB gross.

Hat hier jemand nen tipp für mich?! (Defragmentiert hab ich schon)
Mitglied: Rati
17.10.2005 um 14:00 Uhr
Hallo Doerfel,

ich verstehe deine Frage nicht so ganz. Wo wird welche Größe angezeigt?
Was hast du denn für eine Einstellung für die virtuelle Disk gemacht?
Wird der komplette Speicherplatz sofort reserviert oder aber wird er dynamisch zugeordnet? Ist er dynamisch wird die Platte bei Bedarf vergrößert bis hin zum Maximumwert, den du eingestellt hast.
Hast du es statisch eingestellt, dann wird der volle eingestellte Speicherplatz für die virtuelle Platte reserviert.

Gruß

Rati
Bitte warten ..
Mitglied: Doerfel
18.10.2005 um 07:58 Uhr
Also:

Die virtuellen PC´s wurde mit einer dynamischen Festplatte und max 16 GB angelegt. Alle virtuellen PC´s liegen auf einem Server auf dem Microsoft Virtual Server 2005 läuft.

Nun ist es so das wenn ich vPC1 starte und ich unter Arbeitsplatz mir den belegten Speicher von Laufwerk C: ansehe dann stehen da 5,6 GB.

Wenn ich nun aber auf die Festplatte des Servers gehe (auf dem Microsoft Virtual Server 2005 / also da wo die virtuellen PCs abgelegt sind auf dem Server) und mir dort die groesse der *.vhd Datei des vPC1 ansehe werden mir unter rechter Maustaste -> Groesse 8,4 GB angezeigt.

Somit sind von der *.vhd Datei 2,8 GB mehr belegt als der vPC1 eigentlich braucht.

Meine Fragen somit:

1. Wie kann das sein?!
2. Wofür reserviert sich vPC1 gleich 2,8 GB mehr?!
3. Wie kann ich das Verkleinern?! (Im Admin-Menü des Virtual Server 2005 unter "Virtual Disk > Inspect und dann Compact ausführen hab ich schon desöffteren gemacht, leider ohne Erfolg.

Danke für die Hilfe
MfG
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Rati
18.10.2005 um 08:58 Uhr
Hi Daniel,

Ich würde jetzt mal vermuten, dass der Speicherbedarf mal größer gewesen ist und sich nach dem Löschen der Daten nicht wieder verkleinern lässt.

Ich versuche es mal nach zu stellen und gebe Bescheid.

Gruß

Rati
Bitte warten ..
Mitglied: Doerfel
18.10.2005 um 09:07 Uhr
ich hab jetzt mal die precompactor.iso von VirtualPC auf dem MS Virtual Server 2005 Server kopiert und diese mit dem entsprechenden vPC als CD gemountet.

Das Precompactor Tool ist nun durchgelaufen und jetzt versuche ich das Compact vom Virtual Server 2005 nochmal.

Werde das Ergebnis dann hier berichten
Bitte warten ..
Mitglied: Doerfel
18.10.2005 um 09:16 Uhr
Das hat geklappt .

Der vPC ist jetzt nur noch 5,6 GB gross.
Bitte warten ..
Mitglied: Rati
18.10.2005 um 09:43 Uhr
Glückwunsch!

Das Verhalten scheint irgendwie by Design zu sein. Das Verhalten ist bei mir Reproduzierbar.

Gruß

Rati
Bitte warten ..
Mitglied: iPG
01.11.2005 um 13:47 Uhr
hi, ich habe genau das selbe problem

hab das mal ausprobiert was Doerfel vorgeschlagen hat (mit dem precompactor.iso und komprimieren) hilf aber nicht wirklich (vhd-Datei wird nur ca 100MB kleiner)

hat jeman noch eine idee???

danke im vorraus
/iPG
Bitte warten ..
Mitglied: iPG
01.11.2005 um 18:39 Uhr
auf einem vPC mit w98 drauf ist das nicht der fall (nimmt nur soviel weg wie er verbraucht) hmm...
Bitte warten ..
Mitglied: BitH
28.03.2006 um 21:47 Uhr
Hi @ll,

NATUERLICH suche ich erstmal unter den Microsoft-Seiten nach verwertbaren Infos, bevor ich mich an 3rd-party Seiten rantraue...
Aber mit einer solch schlechten Dokumentation hat sich Microsoft nun selbst uebertroffen.
http://support.microsoft.com/kb/888760/en-us
Versucht den Artikel mal zu verstehen und vor allem - NACHZUBILDEN !!!

Dank nochmal fuer diesen Thread - zum Nachvollziehen hier brauchte ich gerade einmal 30min (inkl. Wartezeiten).
Ergebnis: 7,9GB VHD in 3GB VHD-File (Lt. Guest sind 2,79GB in use)...

Uebrigenz - hier wurde der Unterschied zwischen Filesize XP und W98 verglichen und festgestellt, dass beim W98 das VHD-File nicht sehr viel groesser wird, als der tatsaechlich genutzte Speicher im guest.
Meine Vermutung: Es liegt am Dateisystem. Vielleicht hat hier einer mal Lust, im VPC ein XP auf FAT32 aufzusetzen - das duerfte die Beobachtungen, die unter W98 durchgefuehrt wurden, bestaetigen.

In diesem Sinne,

froehliches Basteln...

Gruss BitH...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken
gelöst Empfehlung für Festplatten-Konfiguration bei MS SQL Server (3)

Frage von BeSt zum Thema Datenbanken ...

Microsoft
gelöst Verbindung zu MS SQL Server 2016 nicht möglich (5)

Frage von Baitahook zum Thema Microsoft ...

Datenbanken
gelöst Daten aus Excel in MS SQL Server übernehmen (7)

Frage von Balu418xx zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...