Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtuelle Maschinen unter Hyper-V sichern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tranquillity

tranquillity (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2010 um 15:01 Uhr, 4985 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen!

In Anlehnung an den Beitrag http://www.administrator.de/VHD_unter_Hyper-V_im_laufenden_Betrieb_sich ... habe ich folgendes Problem:

Wir betreiben 3 Hostmaschinen mit dem Betriebssystem Windows Server 2008 R2 Datacenter Edition, darauf laufen virtuelle Maschinen (Windows Server 2008), Ziel ist es den Hostserver und die virtuellen Maschinen täglich auf ein NAS zu sichern (komplette Serversicherung).

Auf der Hostmaschine befinden sich die virtuellen Festplatten im Verzeichnis c:\Hyper-V und die Swap Partitionens auf d:\Hyper-V .

Gesichert wird mit der integrierten Serversicherung und zwar mit folgendem Befehl:

Wbadmin start backup -backuptarget:\\nas\backup\full -include:c:\,d:\ -quiet > "X:\Job\backup fullbackup.log"

Das Problem ist, dass die Sicherung nur manchmal funktioniert, es dürfte daran liegen, dass die virtuellen Festplatten keine fixe Größe haben sondern dynamisch expandierende sind, dies wurde damals von meinem Vorgänger eingerichtet, nun ist es problematisch das zu ändern, ich habe bei der Internet Recherche Infos gefunden, dass das Backup von dynamisch expandierenden Festplatten in der Konstellation nicht supported ist.

Im Eventlog habe ich folgenden Eintrag:

"The backup operation that started at '‎2010‎-‎07‎-‎12T23:15:22.372000000Z' has failed because the Volume Shadow Copy Service operation to create a shadow copy of the volumes being backed up failed with following error code '2155348001'. Please review the event details for a solution, and then rerun the backup operation once the issue is resolved."

Meine Überlegung war, dass ich die Verzeichnisse c:\Hyper-V und d:\Hyper-V aus der Sicherung via -exclude herausnehme und einen Task auf jeden virtuellen Server einrichte, der den jeweiligen Server auf die NAS sichert.

Das Problem dabei ist, dass es bei den Servern im LAN zwar funktionieren würde, allerdings nicht bei den Web Servern, da diese in der DMZ stehen und via UNC nicht auf die NAS kommen (NAS ist im LAN).

Fällt hier jemanden eine Lösung ein, wie ich die Maschinen trotzdem "einfach" sichern kann, am besten von der Hostmaschine aus?

Die Virtuellen Maschinen sollen im laufenden Betrieb gesichert werden.

Danke schon mal im Voraus.
Mitglied: Garnaloth
11.02.2011 um 08:14 Uhr
Virtuelle Maschinen, speziell Hyper-V's können nicht im laufenden Betrieb gesichert werden.
Nur mit Symantecs Backupexec und der Addon was es dafür gitb.
Sonst nicht.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Tägliche Sicherung! Core Server und Virtuelle Maschinen sichern!? (13)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Backup ...

Vmware
gelöst Virtuelle Maschinen bei Stromausfall herunterfahren (14)

Frage von pablovic zum Thema Vmware ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V Wie viele virtuelle CPUs bei 2 physikalischen CPUs a 6 Kerne (5)

Frage von Emptyman zum Thema Hyper-V ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V - Netzwerkeinstellungen IPv4 für die virtuelle Maschine? (8)

Frage von Sachellen zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...