Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virtuelle Platte erstellen

Frage Linux

Mitglied: ottscho

ottscho (Level 2) - Jetzt verbinden

08.03.2010 um 09:28 Uhr, 4338 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

hat jmd eine Möglichkeit, eine VHD im laufenden Betrieb zu erstellen?
OS ist SLES10.

Danke

Gruß
ottscho
Mitglied: Mike.ekiM
08.03.2010 um 09:39 Uhr
Hallo,

Also Montagmorgen bin auch nicht gerade motiviert aber du scheinst extrem faul zu sein!
Gib mal bitte mehr Angaben. Vmware Server, ESX, ESXi oder Xen oder was auch immer
SLES 10 ist das Gastbetriebsystem oder wie?
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
08.03.2010 um 09:47 Uhr
sorry, Montag ;)

Host wird entweder ESX oder Windows 2008 Hyper-V. Die Test werden es zeigen.

Und der SLES10 ist ein laufender Server, welcher bei gegebener Zeit virtualisiert werden soll. Daher würde ich gerne eine VHD erstellen. Im laufenden Betrieb.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
08.03.2010 um 09:53 Uhr
Moin,

OS ist SLES10.
hm...

01.
dd if=/dev/zero of=/root/image.vhd count=1M
(ohne gewähr)

/edit:

Ah, kommen doch noch infos
Und der SLES10 ist ein laufender Server, welcher bei gegebener Zeit virtualisiert werden soll. Daher würde ich gerne eine VHD erstellen. Im laufenden Betrieb.
Was genau willst du machen?

a) Den SLES im lfd. Betrieb virtualisieren?
oder
b) Dem SLES im lfd. Betrieb eine zus. Virt. HDD unterschieben?


lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
08.03.2010 um 10:09 Uhr
Ich würde gerne im lfd. Betrieb ein Abbild des System erstellen. So dass ich dieses virtualisieren kann.

Gruß
ottscho
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
08.03.2010 um 10:29 Uhr
Moin,

das wird von H-V und ESX m.W. nicht unterstützt.
"Kalt" - also mit booten von CD - geht das mit den Tools von VMware. Bei Hyper-V bin ich etwas ueberfragt. Ggfs. kann auch noch Xen eine alternative für euch sein.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
08.03.2010 um 10:34 Uhr
ja gut, dann muss ich es an einem Sonntag machen.
Sprich, nicht im lfd. Betrieb.

Dann könnte ich ja mit Acronis ein Image des Systems machen und die tib in eine VHD umwandeln.
Ich hoffe nur, dass das zeitlich im Rahmen bleibt.

XEN ist keine alternative. Unser FC Array hat keine Freigabe für XEN, nur VM und Hyper-V.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
08.03.2010 um 11:20 Uhr
Moin,

Also mit VMWare kannst du den VMWare Migrator benutzen. Dazu brauchst du halt einen laufenden ESX/ESXi Server und einen zweiten Rechner auf dem der Migrator installiert ist.
Der SLES (was auch immer das ist) braucht ein lauffähiges Netzwerk.

Dann kannst du das mit dem Migrator, live, auf den Server migrieren.

Zumindest habe ich das so mit einem w2k3 gemacht und es ging problemlos

LG
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
08.03.2010 um 11:28 Uhr
SLES = Suse Linux Enterprise Server ;)

Ich glaube der VMWare Migrator funktioniert nur unter Windows.
Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (17)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...