Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virus Alert Email bekommen, Vertrauenswürdig?

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: stormwind81

stormwind81 (Level 2) - Jetzt verbinden

13.03.2012, aktualisiert 08:56 Uhr, 3579 Aufrufe, 4 Kommentare

Es geht um Folgende Meldung:

Sehr geehrter Herr .....!
Von Ihrem System ist ein Virus zu uns gelangt - bitte überprüfen Sie Ihren Server!

VIRUS ALERT
Our content checker found
virus: Heuristics.Broken.Executable
in an email to you from probably faked sender:
?@[xxx.xxx.xxx.xxx]
claiming to be: <xxx@xxxx.xx>
Content type: Virus
Our internal reference code for your message is xxxxxxxxxxxxxxx
First upstream SMTP client IP address: [xx.xx.xxx.xxx]
According to a 'Received:' trace, the message apparently originated at:
[xxx.xxx.xxx.xxx], xxxx.xx remote.xxxx.xx [xxx.xxx.xxx.xxx] (may be
forged)
Return-Path: <xxxxx@xxxxx.xx>
From: "xxxxxxxxxx" <xxxxxx@xxxx.xx>
Message-ID:
<xxxxxxxxxxxx@xxxxxx.xxxxx.local>
Subject: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Not quarantined.
Please contact your system administrator for details.

Der besagte User hat einen GDATA Client installiert der täglich auf Viren prüft. Zudem wurde dort ein Scan von MalewareBytes durchgeführt der auch keine Gefährdungen gefunden hat



Ist diese Nachricht vertrauenswürdig ? Bin selbst noch am Recherchieren, aber vielleicht weiß hier jemand schon mehr als ich.
Die Email kommt von einer bekannten Kontaktperson des Users.

SBS Umgebung, Windows XP Client

lg
Chris
Mitglied: DerWoWusste
13.03.2012 um 09:25 Uhr
Moin.

Es sollte Dir nicht schwer fallen, nachzuprüfen, ob die Mail, die beanstandet wird, wirklich von Euch kam. Alle Infos stehen dort drin.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
13.03.2012 um 09:25 Uhr
Moin,

wenn der Virus per E-Mail gekommen sein soll, dann überprüf doch einfach erst mal die besagte E-Mail.
Der Absender sollte ja vermerkt sein und schaust mal dort in seine gesendeten Objekte.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
13.03.2012 um 15:19 Uhr
in an email to you from probably faked sender:
... ich verstehe das so: Irgend wer hat Ihm eine verseuchte E-Mail schicken wollen - diese wurde aber abgefangen.
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
13.03.2012 um 18:42 Uhr
Hi,

Also folgendes habe ich rausgefunden:

Emailwarnung kam von Kontakt1 zu User1 am 12.03 17uhr
Geannnte Email von User1 zu Kontakt1 wurde am 12.03 14uhr verschickt.
Diese wird dort von GDATA und Malware Bytes nicht als Virus eingestuft.
GDATA hat aber auf PC2/User2 diesen Virus bereits am 10.03 gefunden und gelöscht.
User2 hat von User1 Emails bekommen. User2 hat aber an User1 keine Emails geschickt.

Ich will versuchen den Verursacher zu finden. Obs nun eine Email war die reingekommen war. Ob selbst am PC ein Virus war und sich per Email verbreitet oder ob jmd einen USB Stick angesteckt hat der den Virus hat.

lg
Chris
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 - Primäre eMail Adresse ändern (7)

Frage von staybb zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Neue email auf sbs 2011 geht nur mit internen emailabsendern (6)

Frage von jensgebken zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
Responsive Email Designer (2)

Frage von MegaGiga zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...