Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vista 64 Bit Erfahrungen ...

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

16.06.2006, aktualisiert 14.08.2006, 14350 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich poste mal meine Erfahrungen ...

Nach meheren Versuchen Vista down zu loaden, hat es geklappt. MS wurde wohl etwas überrollt mit der Anzahl der Downloads. Es werden aber auch nach heutiger Auskunft die Kapazitäten erduziert.

Ich habe eine neue ( alte 40 GB ) Festplatte ins System gehängt. In der Installationroutine kann man Festplatten partitionieren, dachte ich... 2 x 20 GB wohlte ich installieren. 3 Versuche und Vista kommt damit wohl noch nicht klar. Erst nach dem ich wieder die Platte als eine 40GB Partition erstellt habe, war die Fehlermeldung " Vista könne keine Platte finden um temporäre Dateien zu speichen" nicht mehr zu sehen ... und die Installation beginnt .... Kaffee holen !!!! 2-6 Tassen ... es dauert lange ...

Die übliche Abfragungen und Installtions Anzeigen.

Die Installtionsroutine erstellt einen User mit Passwort Abfrage ... kennen wir ja ...

Mir fällt auf, es gibt keinen Sound beim Startbildschirm ... warum ???? ( Soundblaster Audigy 2 ZS, ist doch min. standart )

Alles kommt sehr bunt und abgerundet daher .... kennt man sicher aus Vorschaubildern ... mir gefällt es ...

Die kleinen Helferlein ( Widgets ) starten sofort, wer´s mags ...

da bin ich bein Thema ... Systemleistung, mein System 3GHz, 1024MB Ram ( Take MS ), der Speicher ist mit 64% extrem hoch belastet, es ist ja noch nichts gestartet ....

Trend Micro bietet eine AntiVirus Lösung fürs Vista 64 Bit an .... dann kommt auch nicht mehr die Meldung " Ihr Sytem ist nicht geschützt" ...

Creative hat einen Treiber für die o.g. Sound Karte, geht aber noch nicht .... später mehr

Nvidia bietet auch einen Treiber an, hier gabs keine Probleme ....

Die Office Version 12 von Heise konnte ich auch sehr einfach installieren ....

Email läuft über Outlook ... erstmal

Was mir positive auffallt ist, das der IE das Tab-Browsing vom Firefox kann, nein er kann noch mehr ... mehrere Startseiten kann man eintragen, die dann beim starten sofort alle geladen werden ...

ENDE TEIL 1 --------------

später mehr
Mitglied: 2095
16.06.2006 um 20:34 Uhr
Hi

Installation von vista ohne probleme , nur recht groß..*gg


Die Installtionsroutine erstellt einen User
mit Passwort Abfrage ... kennen wir ja ...

Mir viel zu bunt und braucht recht länger-----

Mir fällt auf, es gibt keinen Sound
beim Startbildschirm ... warum ???? (
Soundblaster Audigy 2 ZS, ist doch min.
standart )

Hmm....ist mir auch aufgefallen, nur kommt der sound dann wenn windows seinen "deskop" vollständig geladen hat.

Alles kommt sehr bunt und abgerundet daher
.... kennt man sicher aus Vorschaubildern
... mir gefällt es ...

öcht, nun ich finde ms hat es zu weit getrieben. Ist mir zu bunt, etc..

Die kleinen Helferlein ( Widgets ) starten
sofort, wer´s mags ...

lol


Trend Micro bietet eine AntiVirus
Lösung fürs Vista 64 Bit an ....
dann kommt auch nicht mehr die Meldung
" Ihr Sytem ist nicht
geschützt" ...

och nerv nerv....ich hab ebenfalls meinen scanner (mc affee viruscan enterprise) mal installiert..nur wenn dann updates durchgeführt werden will, geht das nicht da sich das updatefenster nicht öffnet...*toll ms...
Zudem habe ich gemerkt das VIsta mehr an Arbeit erfordert als bei xp ...da könnte man doch glatt auf Linux umsatteln
Ich habe z.b in der Dienste verwaltung den dienst "sicherheitscenter" und mehr deaktiviert....und siehe da "nerv nerv ..ihr pc ist gefärdert.-....." klar wenn er in einem gesicherten ISA NETZ ist..

da hat sich ms wieder mal was tolles einfallen lassen...*toll

Treiber mäßig alles ok....


Die Office Version 12 von Heise konnte ich
auch sehr einfach installieren ....

Email läuft über Outlook ...
erstmal

nur office 12 ...purer schrott...(meine meinung)

mom ist da office 2003 das beste....

Was mir positive auffallt ist, das der IE
das Tab-Browsing vom Firefox kann, nein er
kann noch mehr ... mehrere Startseiten kann
man eintragen, die dann beim starten sofort
alle geladen werden ...

nun hättest du dir früher die IE7 beta version auf den xp installiert. wäre es dir früher aufgefallen ;)


ACHTUNG: Ich habe keine Lust , nur weil ich mich jetzt mal zum Thema Vista geäusert habe, eine derbe Diskussionsrunde mit euch zu führen..etc..


Ihr könnt euch gerne darüber mitäusern, nur bitte ich den ein oder anderen die Meinung zu akzeptieren.

Von daher abgesehen, mein ich soviel zu Vista.

Die Grafik und der Stil wurde einfach zu weit getrieben. Mal abgesehen davon , dass es soviele Schutzmechanismen gibt, pure übertreibung.

Ebenfalls das Sicherheitscenter lässt sich nicht mehr deaktivieren , wie es sonst üblich war.

die Übergänge zum laden ...super..

Das offizielle Bootlogo fehlt ja noch , stellt aber für mich kein Problem dar.

Der nichterfahrene User in Sachen PC wird bei Vista schwer erleichtert..

Und der Admin? Eher das gegenteil, hmm?? (wie meint ihr das ?)


Ebenfalls die Benutzerkontensteuerung, Purer Müll..

Fazit: Vista mag ein Klasse Produkt in Sachen Sicherheit und Updates sein, ebenfalls an der Grafik. Selbstverständlich werden viele nichterfahrene Leute über dieses tolle "Vista" hinweg sein. Doch ist es für mich absolut sinnlos, ein solches Produkt einzusetzen, da es meiner Meinung nach überhaupt nichts taugt. Ebenfalls die Media center Geschichte, nur aufgepäppelt, was natürlich auch für Vista gilt. Insofern hat mich Vista & Office 12 so erschüttert, dass ich mich nun gezwungen sehe, mich in die Welt der Linux und MAC OS zu widmen. Alles zu seiner Zeit. Schade , ich hatte mir von VIsta sehr viel gehofft. Na ich bin gespannt ob da noch radikale Änderungen vorgenommen werden, was ich jedoch stark bezweifle....Die Neugier vom MS wurde durch vista geweckt.

In diesem Sinne

Mit freundlichen Grüßen John Rooks
Bitte warten ..
Mitglied: mausgalaxy
18.06.2006 um 22:58 Uhr
Zum Thema "Vista" kann ich mich nun auch mal äussern, da ich mir die Testinstallation doch mal angetan habe. Meine Meinung ist jedenfalls, das Microsoft bei Vista doch 'nen bisschen über's Ziel geschossen ist.

1.) Speicherplatz für ein einziges Betriebssystem ist abnormal. 9GB für 'nen Betriebssystem? OK, Speicherplatz kostet nicht mehr die Welt, aber irgendwo hört's auf.

2.) Das Bunte (bei XP ja Luna genannt) ging mir schon seit XP auf den Nerv. Bei Vista ist das doch noch ein Extrem weiter getrieben worden. Bevor man da alles abgeschaltet hat, da kann ich mich auch gleich mit Linux beschäftigen und so anpassen wie ich's auf den Workstations brauche.

3.) Pop-Up-Meldungen sind ja der Witz schlecht hin. Tausend mal mehr als bisher. Der Computer ist gefährdet ...! Jetzt mal ehrlich. Meint Microsoft wirklich, dass die Otto-Normal-User damit klar kommen? Ich bezweifle das sehr.

4.) Der Internet-Explorer von Microsoft in der 7. Version bringt nicht wirklich was brauchbar Neues. Tab-Browsing unterstützt der Firefox schon ewig. Und der Rest? Brauch ich wirklich zwei Startseiten? Nee.

5.) Die Zwangsfreischaltung ging mir auch schon unter XP auf den Geist. Ich kaufe ja eine Software und eine Lizenz. Dann sollten Sie die Software mit Dongle ausliefern und nicht mit den ganzen Zwangsschrott.

6.) Office 12 = danke. Dann bleib ich bei Office 97 oder nutze openOffice.org. Sag mir nur einen wirklich guten Grund, warum ich hier 600 € und mehr ausgeben soll, für eine Bürosuite, die viel zu aufgebläht ist.

7.) Alles in Allem werde ich Vista wohl nicht einsetzen. Die Empfehlung in unserer Firma wird sich auch in Richtung Linux drehen, da mir Vista einfach zu aufgebläht ist. Da wird Microsoft wohl doch mal umdenken müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: 28858
19.06.2006 um 09:23 Uhr
Vista ist in meinenen Augebn zwar übersichtlicher, aber bei den angekündigden Hardwarevoraussetzungen kann ich mich nur an den Kopf fassen, sofern die Gerüchte auch stimmen. Habe die Beta 2 auf einem 3 Ghz PC mit 512 MB DDR2 Speicher getestet und Vista lief sowas von lahm... ich denke dieser ganze Grafik-Schnickschnak wird nur die kleinen Familien-PC-Käufer beeindrucken, viele erfahrene User werden dieser Oberfläsche jedoch gänzlich entfernen bzw. abschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
13.08.2006 um 11:36 Uhr
hi

bis jetzt hat sich hier nicht mehr viel getan...nei Vista...

Und selbst wenn der Normale User ist darüber hinweg.... ich habe es mal meinen 5 Jahre alten Bruder gezeigt; der war darüber hinwegxDXDXD na ich werd denn schon noch da helfen dürfen....

Ich sag nur noch Lang Lebe Linux.....(und datürlich SUN)

Beim ServerOS (auch bekannt unter dem Codenamen Longhorn) haben sie Komischerweise nicht solchen Mist intepletiert und es zudem Leistungsfähiger gemacht (Sicherheit etc...) das gefällt mir soweit ganz gut..

Mit freundlichen Grüßen rooks.
Bitte warten ..
Mitglied: 28858
14.08.2006 um 18:31 Uhr
Linux schön und gut aber versuch mal mein Studiosystem mit Cubase und Terratec 6fire unter Linux zum laufen zu bekommen )
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
14.08.2006 um 20:01 Uhr
Geht nicht gibts nicht!!

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Windows 10
gelöst MacBook Air Intel HD 3000 und Windows 10 64 bit? (8)

Frage von NeXiaL-Computers zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Pro 64 Bit "Schnellstart aktivieren" abschalten per GPO (6)

Frage von maxpoint zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...