Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vista: Berechtigung zum Aufwecken aus dem Ruhezustand entfernen

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: franc

franc (Level 2) - Jetzt verbinden

26.12.2013, aktualisiert 27.12.2013, 4030 Aufrufe, 20 Kommentare, 2 Danke

Hallo

ich habe ein Notebook, ein Sony Vaio VGN-Z41MD_B (Seriennr. 28217564-5000052) mit Vista Business SP2 (64).
Das wacht immer nach genau 6 Stunden aus dem Ruhezustand wieder auf.
Ich hatte das Problem hier bereits geschildert, aber keine Lösung gefunden.
Ich habe alles mögliche versucht, mindestens die einschlägigen Tipps ausprobiert, ohne Erfolg.

Jetzt würde ich gerne wissen, ob es nicht einfach eine Berechtigung in der Lokalen Sicherheitsrichtlinie (o.ä.) gibt, mit der ich generell allen Programmen, Benutzern oder Geräten das Aufwecken aus dem Ruhezustand verbieten kann?
Ich brauche das tatsächlich überhaupt nicht und so wäre mein Problem gelöst.

Gibt es so eine Berechtigungseinstellung irgendwo?

Danke

franc
Mitglied: colinardo
26.12.2013 um 13:35 Uhr
Hallo franc,
ich weiß gerade nicht ob es diese Option unter Vista auch bereits gibt, aber unter Windows 7 gibt es die Option Energie sparen\Zeitgeber zur Aktivierung zulassen in den erweiterten Engergie-Optionen des aktuellen Energiesparplans.

7aef0d84da83236d188334c8ff502f2f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: franc
26.12.2013 um 14:54 Uhr
Zitat von colinardo:
ich weiß gerade nicht ob es diese Option unter Vista auch bereits gibt, aber unter Windows 7 gibt es die Option Energie
sparen\Zeitgeber zur Aktivierung zulassen
in den erweiterten Engergie-Optionen des aktuellen Energiesparplans.

Leider gibt es das bei Vista noch nicht:

http://abload.de/img/clipboard-qhp636r5sq3.jpg

Da haben die MS-OS-Entwickler gut daran getan, diesen Schalter beizugeben, nicht umsonst gilt W7 als eine Verbesserung Vistas ;)
Aber dieser Schalter dürfte doch lediglich eine Registry-Einstellung abdecken, oder?
Vielleicht kann man das also direkt in der Registry, sogar schon unter Vista abschalten?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 26.12.2013, aktualisiert um 16:08 Uhr
Hallo,

Zitat von franc:
Das wacht immer nach genau 6 Stunden aus dem Ruhezustand wieder auf.
Vielleicht will dein Notebook ja vom Standby Modus in den Ruhezustand wechseln und es klappt nie.

Mit deinen dürftigen Information braucht es dich nicht zu wundern wenn gar keine oder nur Vermutungen als Antwort kommen. Auperdem sind es doch wohl eher 8 Stunden, oder?
Aus deinen anderen Eintrag entnommen:
Das System wurde aus dem Energiesparmodus reaktiviert. 
Zeit im Energiesparmodus: 23.12.2013 08:40:01 
Reaktivierungszeit: 23.12.2013 14:40:46 
Reaktivierungsquelle: Unbekannt
Mal unter http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc748940(v=ws.10).aspx geschaut was dein Vista da noch zu bieten hat? Z.B. powercfg -devicedisablewake

Und es sollte jeder neustart oder auch herunterfahren bzw. reaktivierung aus einem Stromsparzustand auch in den VISTA Ereignissprotokollen eingetragen werden. Suchen hilft. Ein Aufwecken per WOL oder gar eins per WOWL (Wakeup over W LAN) oder auch eines anderen Gerätes ist als sicher auszuschliessen?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
26.12.2013, aktualisiert um 15:34 Uhr
@Pjordorf
steht alles bereits im verlinkten Thread des TO, was versucht wurde...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 26.12.2013, aktualisiert um 19:46 Uhr
Hallo,

Kommentar von mir entfernt da dieser nicht angebracht war. Ich hatte den Sch... Tag, nicht ihr

Sorry.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: franc
26.12.2013 um 16:04 Uhr
Zitat von Pjordorf:
> Das wacht immer nach genau 6 Stunden aus dem Ruhezustand wieder auf.
Vielleicht will dein Notebook ja vom Standby Modus in den Ruhezustand wechseln und es klappt nie.
Ich fahre es in den Ruhezustand, nicht in den Standby Modus. Es ist auch im Ruhezustand, was ich mit Entnehmen des Akkus und ziehen des Netzsteckers beweisen kann. Aus dem Standby würde es somit nämlich neu starten.

Außerdem sind es doch wohl eher 8 Stunden, oder?
Aus deinen anderen Eintrag entnommen:
Das System wurde aus dem Energiesparmodus reaktiviert. 
> Zeit im Energiesparmodus: 23.12.2013 08:40:01 
> Reaktivierungszeit: 23.12.2013 14:40:46 
Reaktivierungsquelle: Unbekannt

14:40:46 minus 08:40:01 ergibt 6 Stunden, 45 Sekunden, wie kommst du da auf 8?
Ich habe das aber unabhängig von diesem Eintrag auch manuell mehrfach gemessen. Es sind 6 Stunden.

powercfg -devicedisablewake

Leider habe ich ja keine Geräte, die ich damit deaktivieren könnte, powercfg -devicequery wake_armed ergibt ja nichts (siehe anderen Beitrag).

Und es sollte jeder Neustart oder auch Herunterfahren bzw. Reaktivierung aus einem Stromsparzustand auch in den VISTA
Ereignisprotokollen eingetragen werden.

Ja, leider steht da doch: Quelle unbekannt (s.o.).

Ein Aufwecken per WOL oder gar eins per WOWL (Wakeup over W LAN) oder auch
eines anderen Gerätes ist als sicher auszuschliessen?

Ja. WOL habe ich auch schon ausprobiert, also ein Magic Packet gesendet, da bleibt alles ruhig.
Andere Geräte sind ja nicht angeschlossen.

Ich vermute nun, dass man unter Vista die Berechtigung aus dem Ruhezustand aufzuwecken einfach noch nicht nehmen kann, wie das anscheinend in W7 erst möglich ist.

Das Problem ist ja mannigfach im Netz zu finden, aber in meinem Fall bleibt es bisher leider ungelöst.
Im anderen Forum habe ich ja sehr viele Informationen geliefert, ich wollte das hier nicht alles genau so breit treten.
Bitte warten ..
Mitglied: franc
26.12.2013 um 16:07 Uhr
Zitat von Pjordorf:
... Dir ist schon die Zeitdiskrepanz des TO aufgefallen, der immer von
ca. 6 Stunden spricht, aber sein selbst gepostetes Protokoll sagt da etwas von 8 Std und 40 Minuten aus.
Der TO (also ich) sprach von 6 Stunden und das Protokoll auch. Bitte rechne das mal mit einem Taschenrechner nach, was 14 minus 8 ergibt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 26.12.2013, aktualisiert um 17:40 Uhr
Hallo,

Zitat von franc:
Der TO (also ich) sprach von 6 Stunden und das Protokoll auch. Bitte rechne das mal mit einem Taschenrechner nach, was 14 minus ergibt ;)
Wenn man die dort genannten Werte in Zeitangaben nimmt, passt es mit deinen 6 Stunden. da ich aber auch weis das bei einem aus dem Englishen übersetzten OS sich sehr oft fehlerhafte übersetzungen einschleiechen (Beipsiel: Die Reparatur des Netzwerks in Windows Xp meldete immer als ergebniss das eine Reparatur nicht erfolgreich war. Was ja an sich auch stimmt da das netwzerk ja immer OK war. In der Englishen Version kannst du aber nachlesen was die Meldung eigentlich sagen sollte. Im Deutschen ... naja... daher....) Da die 6 Stunden nun klar gestellt sind...

Es gibt auch keine Drittherstellersoftware welche einen Rechner aus dem Ruhezustand (also Stromlose CPU und RAM) aufwecken möchte? (Irgendwie unsinnig....) Und im BIOS ist da wirklich nichts?

Was macht ein anderes OS? Das zeigt das gleiche Verhalten? (2.tes Vista in anderer Partition zum Vergleich installiert?), Windows XP oder 7 zeigen ähnliche merkwürdigkeiten?

Dies schon mal http://techpaul.wordpress.com/2007/11/01/hibernation-vs-sleepvista/ beachtet? http://michaelbluejay.com/electricity/computers-sleep.html http://michaelbluejay.com/electricity/computers-sleep.html

“powercfg -h on” oder “powercfg -h off" (erhöhte Rechte)?

Dir ist schon klar das um vom Standby (Sleep) Modus in den Ruhezustand (Hibernate) zu wechseln das OS dazu aufwecken muss um dann wieder Ruhe(zustand) zu geben?

Es ist auch nicht eine Defaulteinstellung des Hibernate / Standby wo du mit einem Desktopboard (nicht Notebook oder Laptop) nicht direkt drankommst (Powercfg -h on) obwohl du ja dort ein Notebook hast?

Aber eine CPU die keinen Strom mehr bekommt sollte ja eben nicht aus einem OS heraus wieder aufgeweckt werden können ohne einfluss bzw. Auslöser von *Aussen. Und dein Ruhezustand mit herausgenommen Akku lässt mich wundern woher dein Gerät dann den Strom zum Aufwecken bezieht.....Oder ist das Netzkabel (Strom) noch gesteckt?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: franc
26.12.2013 um 17:46 Uhr
Zitat von Pjordorf:
... Wenn man die dort genannten Werte in Zeitangaben nimmt, passt es mit deinen 6 Stunden. ...
Genau. Alles andere ist vermutlich "gut gemeint".

Hat sonst noch jemand vielleicht eine Idee, wie man die Reaktivierung aus dem Ruhezustand verbieten kann?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
26.12.2013 um 17:59 Uhr
Hallo,

Zitat von franc:
Hat sonst noch jemand vielleicht eine Idee, wie man die Reaktivierung aus dem Ruhezustand verbieten kann?
Warum? Du hast deinen Beitrag auf Gelöst gesetzt, damit Erledigt,

Falls noch nich erledigt (Ticket wieder geööfnet)t, was ist mit einer Vergleichsinstallation deines Vista au
a) andere hardware
b) auf gleicher Hardware (andere partition)?
c) anderes OS auf gleicher Hardware

Alles unter beibehaltung deiner jetzigen BIOS Einstellungen.

Und bitte beantworte doch wie dein Notebook im Ruhezustand, ohne Akku und ausgestöpseltes Netz Stromkabel wieder aufgeweckt bzw. überhaupt laufen kann? Noch brauchen diese geröte in unserem Universum dazu Strom bzw. die eben vorhandenen Löcher durch die die Elektronen dann flitzen um in Wärme umgewandelt zu werden

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: franc
26.12.2013 um 18:20 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Warum? Du hast deinen Beitrag auf Gelöst gesetzt, damit Erledigt,
Das war ein Versehen von mir, falls ich das auf gelöst gesetzt habe. Das Problem ist noch nicht gelöst.
Ich habe den Haken wieder raus genommen.

...was ist mit einer Vergleichsinstallation deines Vista auf
a) andere hardware
b) auf gleicher Hardware (andere partition)?
c) anderes OS auf gleicher Hardware
Alles unter beibehaltung deiner jetzigen BIOS Einstellungen.

Das ist indiskutabel.
Bevor ich drei Stunden Vista nur zum Vergleichen auf eine andere Partition installieren würde, könnte ich das bestehende Vista gleich neu installieren.

Bitte lies allerdings einfach mal meine Beiträge im anderen Forum, wenn du mir wirklich helfen willst. Dort hatte ich schon geschrieben, dass das BIOS nichts hergibt.
Im Übrigen erwarte ich noch eine echte Entschuldigung für dein grobes und wiederholtes Verrechnen (14-8=8), dein fadenscheiniges Rausreden mit angeblich fehlerhaften Übersetzungen, sind gerade aus deiner Feder (wg. zahlloser Rechtschreibfehler) besonders unglaubwürdig.

Und bitte beantworte doch wie dein Notebook im Ruhezustand, ohne Akku und ausgestöpseltes Netz Stromkabel wieder aufgeweckt
bzw. überhaupt laufen kann?

Das war ein Missverständnis. Ich hatte geschrieben:

Ich fahre es in den Ruhezustand, nicht in den Standby Modus. Es ist auch im Ruhezustand, was ich mit Entnehmen des Akkus und ziehen des > Netzsteckers beweisen kann. Aus dem Standby würde es somit nämlich neu starten.

Ich meinte damit, dass sich das Notebook im Ruhezustand befindet und nicht, wie von dir angenommen, im Standby.
Dass es tatsächlich im Ruhezustand ist, kann ich dadurch beweisen, dass ich testweise das Akku entnehme und den Netzstecker ziehe.
Wäre es im Standby gewesen, würde nun, beim Einschalten des Notebooks, das Gerät neu starten, da es durch völligen Stromentzug hart beendet wird. im Standby läuft das OS noch, im Gegensatz zum Ruhezustand, der überhaupt keinen Strom braucht.
Aus dem Ruhezustand kann ich das Notebook auch nach zehn Jahren noch genau dahin hochfahren, wo ich zuvor war, da der Speicherzustand auf die Festplatte gespeichert wurde.
Anscheinend hatten drei Sätze für diese Erörterung nicht genügt.
Aber jetzt ist das hoffentlich klar.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
26.12.2013, aktualisiert 27.12.2013
Hallo franc,
du kannst mal folgendes probieren:

Als Administrator die Eingabeaufforderung öffnen und die nächsten drei Befehle eingeben
01.
powercfg -setacvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 0 
02.
powercfg -setdcvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 0 
03.
powercfg -setactive scheme_current
Dies müsste die Aktivierung aus allen Sleepmodi im aktuellen Energie-Profil lahm legen, wenn du wirklich "Alle" (ich meine wirklich ALLE) Tasks in der Aufgabenplanung auf die Option der Reaktivierung gecheckt hast. Bei Bedarf diesen Schritt für alle anderen Profile wiederholen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
26.12.2013, aktualisiert um 19:43 Uhr
Hallo,

Als Administrator die Eingabeaufforderung öffnen und die abfrage mal machen
01.
powercfg /qh scheme_max sub_sleep
was ist das Ergebniss?

Zitat von franc:
Ich meinte damit, dass sich das Notebook im Ruhezustand befindet
Ja, wir reden hier vom Ruhezustand (Hibernation Mode). Nicht vom Standby oder Sleep Mode. Korrekt. Und einen Hybrid Modus kann es bei dir nicht sein? Welche Stromsparmodi werden von deiner Hardware (GM45 Express Chipsatz) denn nachweislich unterstützt (ich, weiß schwierig dazu eine korrekte Aussage ohne Sony Support zu bekommen)? http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Configuration_and_Power_Interface

im Gegensatz zum Ruhezustand, der überhaupt keinen Strom braucht.
Nicht ganz richtig von dir. In diesem Zustand sind immer noch Geräte und Komponenten sowiet unter Strom damit diese eben ein Wakeup signaliesieren können. Dazu am bejkanntesten das WOL, welches ja über die 5 Volt Standby noch gespeist werden. Ein Ruhezustand benötigt somit immer noch etwas Strom und Geräte können nach wie vor den Rechner aufwecken. Eine Netzwerkkarte (LAN) welche zwar keinen gesteckten RJ-45 mit anhängenden Switch am anderen Ende hat ist nicht gleich zu setzen mit einer im OS Deaktivierten Karte zu sehen. Deaktiviert bedeutet das auch ein WOL dort nichts mehr ausrichtet, auch nicht im Ruhezustand.

Und das eine Einstellung deines OS (Vista) oder gar eines anderen programms noch läuft wenn sich dein Rechner im Ruhezustand befindet ist doch ausgeschlossen. CPU hat kein Strom, RAM ist verfüchtigt und in einen wenn überhaupt undefinierten Zustand. Wo soll also ein Programm dann noch laufen (BIOS?)? Wenn dein Rechner dann trotzdem noch angeht, muss entweder Akku noch drin sein (und ausreichend Ladung haben) oder ein Netzeteil versorgt dein Rechner weiterhin mit Strom damit ein hardware gerät einen Wakeup auslösen kann (Oder kleine grüne Männchen tanzen auf deinen Ein/Aus Taster (nein, es dürfte sich auch bei deinem Gerät nicht um einen Schalter handeln) den Moonwalk.

Daher die Frage: geht dein Notebbok auch dann nach ca. 6 Stunden an wenn du den Ruhezustand hergestellt hast, den Akku entfernt und auch das Netzteilkabel entfernt hast?

Den Away Mode in Vista wird es wohl auch nicht sein, oder? http://download.microsoft.com/download/c/5/9c5b2167-8017-4bae-9fde-d599 ...

Das ist indiskutabel.
Bevor ich drei Stunden Vista nur zum Vergleichen auf eine andere Partition installieren würde
Nun, es ist dein Fehler und dein Problem. Solange du nicht ausschließen kannst das deine Hardware dahinter steckt ...

http://support.microsoft.com/kb/929658/de nehm ich an war einer deiner Aktionen.

deiner Feder (wg. zahlloser Rechtschreibfehler) besonders unglaubwürdig
Meine Zeugnisse sind in Englisher Sprache in downunder verfasst worden....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: franc
26.12.2013 um 19:59 Uhr
Zitat von colinardo:
Als Administrator die Eingabeaufforderung öffnen und die nächsten drei Befehle eingeben
01.
> powercfg -setacvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 0 
02.
> powercfg -setdcvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 0 
03.
> powercfg -setactive scheme_current 
04.
> 

Das habe ich nun probiert. 19:56 Uhr. Bleibt abzuwarten ob um 1:56 Uhr heute Nacht die Kiste wieder aufwacht.
Sicherheitshalber habe ich auch ein paar Programme die so mitlaufen beendet (u.a. TeamViewer, obzwar ich den bräuchte, um die genaue Aufwachzeit meinem PC zu melden).

Dies müsste die Aktivierung aus allen Sleepmodi im aktuellen Energie-Profil lahm legen, wenn du wirklich "Alle"
(ich meine wirklich ALLE) Tasks in der Aufgabenplanung auf die Option der Reaktivierung gecheckt hast.

Die habe ich alle durchgesehen und nach eben dieser CheckBox geprüft. Nirgends (mehr) aktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: franc
26.12.2013 um 20:18 Uhr
Zitat von Pjordorf:
... Daher die Frage: geht dein Notebbok auch dann nach ca. 6 Stunden an wenn du den Ruhezustand hergestellt hast, den Akku entfernt
und auch das Netzteilkabel entfernt hast?
Natürlich nicht. Das habe ich auch niemals behauptet.

powercfg /qh scheme_max sub_sleep
Das probiere ich evtl. morgen. Jetzt warte ich erst das Ergebnis der anderen Befehle ab (s.o.)

KB929658...
Das bezieht sich nicht auf Notebooks.

... Meine Zeugnisse sind in Englisher Sprache in downunder verfasst worden....
Ich verstehe, du bist des Deutschen nicht ganz mächtig. Dafür ist es aber dann doch sehr gut. Aber sage mir: hast du denn keine Rechtschreibhilfe?
Bei mir sind falsch geschriebene Wörter rot unterkringelt. Es sind nicht immer Fehler, gelegentlich sind die Wörter nicht bekannt. Aber solche grob falsch geschriebenen "Wörter" wie etwa: bejkanntesten oder Notebbok etc. fallen doch auf.
Es gibt in Foren einen Standard, dazu gehört Rechtschreibung. Ich bin ja nicht mal der einzige, der das liest, man sollte sich also Mühe geben. Wenn man es nicht kann, dann kann man wenigstens Hilfsmittel verwenden. Für Firefox gibt es z.B. ein Addon, das solche Hilfe bietet.

PS.: ich werde heute Nacht mal eine Webcam laufen lassen mit Bewegungsmelder, falls tatsächlich kleine Männchen den MoonWalk tanzen sollten ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
26.12.2013 um 21:15 Uhr
Hallo,

Zitat von franc:
Natürlich nicht.
Dann bleibt ja definitiv nur ein angeschlossenes Gerät übrig welches nach wie vor mit einer 5 Volt Standby Spannung betrieben wird. Dazu zählen unter anderem LAN und sogar manche WLAN Karten welche tatsächlich ein WOL over W LAN unterstützen. Aber auch je nach dem was der Hersteller sich dachte auch gar eine Tastatur oder Mauspad etc. Auch der ein oder andere USB Anschluß kann noch aktiv sein (USB Geräte weiter aufladen obwohl Rechner Aus bzw. Ruhezustand oder ein Standby. (aber wohl eher nicht unter VISTA zu finden...)

> powercfg /qh scheme_max sub_sleep
Das probiere ich evtl. morgen
Es ist nur eine Abfrage und ändert keinerlei Einstellungen

> KB929658...
Das bezieht sich nicht auf Notebooks.
Das ist doch kein Argument um es nicht mal zu beachten, oder? Zumal hier ja das Offensichtliche es eben nicht ist Schließe aus was es nicht ist, übrig bleibt der Fehler.

Ich verstehe, du bist des Deutschen nicht ganz mächtig.
Richtig, nicht ganz

denn keine Rechtschreibhilfe?
In Word schon Für das Forum hier nutze ich noch immer mein Win 7 Ultimate und den IE 9. Sorry Aber zumindest tut er (Notebook) und es (Win 7 mit IE9) da genau das was es soll

nicht bekannt.
Da schlage ich in eindeutige Duden und Co. vorher nach

Aber solche grob falsch geschriebenen "Wörter" wie etwa: bejkanntesten oder Notebbok etc.
Sind einfach nur vermeidbare Flüchtigkeitsfehler die bei einer schnellen Korrekturlesung durch einen selbst oft nicht gesehen und erkannt werden da einem Selbst ja noch im Hirn bekannt ist was man hatte Schreiben wollen aber eben durch Multitasking am Notebook, oder näher an der Wahrheit, eigentlich beim versagenden Adler (oder Terroristen-) (beides Suchen und Zuschlagen) Maschinenschreibsystem versagt (Zu dicke Finger gibt es ja nicht)

fallen doch auf.
Nicht immer Das Gehirn lässt sich ganz leicht austricksen, auch hier beim eigenen Korrekturlesen. Falsch geschriebenes wird als korrekt geschrieben gelesen, aber nicht als falsch geschrieben sofort erkannt. Ein paar Stunden später fallen einem dann diese Flüchtigkeitsfehler sofort unangenehm auf

Es gibt in Foren einen Standard, dazu gehört Rechtschreibung.
Da ich selbst ein Pedant bin, ärgert es mich um so sehr das gerade ich ... Oft korregiere ich ja noch im nach hinein den schon gesendete Artikel, aber manchmal hilft auch das nicht

PS.: ich werde heute Nacht mal eine Webcam laufen lassen mit Bewegungsmelder, falls tatsächlich kleine Männchen den MoonWalk tanzen sollten ;)
Schick uns den Youtube? link

Auch kannst du schauen ob dir colinardo Eintragungen geholfen bzw. korrekt gesetzt wurden mit einem
powercfg -q
(erhöhte Rechte nötig) und dort nach einem Eintrag ähnlich diesen aus einem W7 suchen
GUID der Energieeinstellung: bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d  (Zeitgeber zur Aktivierung zulassen) 
      Index der m”glichen Einstellung: 000 
      Anzeigename der m”glichen Einstellung: Deaktivieren 
      Index der m”glichen Einstellung: 001 
      Anzeigename der m”glichen Einstellung: Aktivieren 
    Index der aktuellen Wechselstromeinstellung: 0x00000001 
    Index der aktuellen Gleichstromeinstellung: 0x00000000
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 26.12.2013, aktualisiert um 21:27 Uhr
Hallo,

eventuell in den "lokalen Sicherheitsrichtlinien".

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: franc
27.12.2013, aktualisiert 01.01.2014
Zitat von colinardo:
Als Administrator die Eingabeaufforderung öffnen und die nächsten drei Befehle eingeben
01.
> powercfg -setacvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 0 
02.
> powercfg -setdcvalueindex scheme_current sub_sleep bd3b718a-0680-4d9d-8ab2-e1d2b4ac806d 0 
03.
> powercfg -setactive scheme_current 
04.
> 


Hurra!
Jetzt ist die Kiste nicht mehr aufgewacht!!!

Ich muss nur noch ausschließen, dass es nicht am TeamViewer liegt, der hat nämlich neuerdings ein WOL Feature, vielleicht spuckt das irgendwie rein (als Bug natürlich, weil das schon deaktiviert ist, dieses Feature).
Um 10:08 also wieder in den Ruhezustand geschickt, zuvor TeamViewer (Version 9) gestartet.
Um 16:09 bin ich schlauer.

Aber das Problem ist damit so gut wie gelöst.

EDIT 2013-12-28: Auch mit TeamViewer (9.0.24951) ist Vista nicht mehr gestartet. Jetzt noch einen Neustart und erneuten Test um 23:03 (sollte also nicht um 6:03 aufwachen).
EDIT 2014-01-01 Das hat auch geklappt. Das Notebook wacht jetzt nicht mehr auf.
Bitte warten ..
Mitglied: franc
08.11.2014 um 15:37 Uhr
Nun habe ich das wohl selbe Problem wieder. Weiß nicht ob es wieder 6h sind, aber vermutlich.
Habe die drei Befehle mal eingegeben und setze jetzt mal wieder in den Ruhezustand, also um 15:40 mal sehen ob um 21:40 wieder los geht...
Bitte warten ..
Mitglied: franc
10.11.2014 um 15:34 Uhr
Bisher nicht mehr angegangen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter von CPU entfernen (6)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...