Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vista mit boot.ini booten und bcd komplett entfernen oder dementsprechend bearbeiten?

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: rub123

rub123 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2007, aktualisiert 11.11.2007, 5430 Aufrufe, 1 Kommentar

Hi,

mir bereitet der Bootforgang von Vista wirklich Kopfzerbrechen und nerft mich einfach nur an.
Das aktuelle Problem ist, dass ich gerne wie bei XP einfach einen Eintrag in die Bootdatei eintragen möchte, bei dem ich angeben kann, auf welcher Partition sich das zu startende Vista befindet.

Bsp: Nehmen wir an, im PC ist eine Festplatte, die komplett leer ist und 500 GB Speicherplatz besitzt.
Vista wird installiert und dabei wird eine Partition angelegt (in diesem Fall also die Erste), die ca. 1/5tel der Platenkapazität bekommt (also 100 GB)

Jetzt würde ich gerne einen Eintrag im Bootmenü anlegen, der von mir aus Vista2 heißt und auf die Partition 2 zeigt.
Dann würde ich gerne die vorhandene Partition kopieren (z.B. mit Acronis Diskdirector)

Dann würde ich meinen Bootmanager (Bootman uralt aber funktioniert bestens (auch mit Vista etc.)) aktualisieren und die entsprechenden Einstellungen vornehmen (Partition 1 vor Partition 2 verstecken und umgekehrt, ggf. MBR anpassung etc.)

Und dann hätte ich die Möglichkeit eines der Beiden zu starten.
hier bekomme ich zwar beide angezeigt, jedoch startet nur die Erste.
Das Problem ist, dass ich es nicht hinbekomme einen zweiten Eintrag im Vista Bootlader zu implementieren.
Über BCDEdit kann man zwar einen Eintrag hinzufügen, jedoch nicht die Partition einstellen (OK, Laufwerksbuchstabe, bringt jedoch nichts wenn ich die Partitionen voreinander verstecke, da dann jede beim Booten C: ist.)
Auch bekomme ich nichteinmal die Auswahlmöglichkeit der beiden Systeme im Vista Bootloader(, wenn ich meinen AlternativBootmanager nicht aktualisiere und der VistaBootloader normal startet.)
Desshalb würde ich gerne den ganzen Prozess ausschalten und den NTBootloader von XP so in das installierte Vista implementieren, dass das vista über eine Bootini geladen wird. (wobei hier sonst kein XP oder NT-Betriebssystem installiert ist.)

Danke schonmal für eure Hilfe.
Mitglied: 38911
11.11.2007 um 14:03 Uhr
Leider ist deine idee nicht möglich, weil vista nicht mit boot.ini gestartet werden kann. Warum nutzt du nicht einfach den bootmangaer von vista und trägst dort beide Vista-Systeme ein?
DAnn kann man von einem system auf das andere zugreifen oder du sperrst den Zugriff mit entsprechenden rechten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Probleme mit Easy BCD 2.3 (1)

Frage von ironblader zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Microsoft
WSUS komplett zurücksetzen (7)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
Outlook - Aufgaben zu Zweit bearbeiten

Frage von ArnoNymous zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst DirectAccess Einstellungen im AD entfernen (3)

Frage von Neukunde zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...