Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

vista installation per virtuelles laufwerk

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: 0cool

0cool (Level 2) - Jetzt verbinden

23.06.2006, aktualisiert 29.06.2006, 5722 Aufrufe, 2 Kommentare

Hey Leute,

ich habe vor bei mir auf dem rechner eine patition von ca 20 GB freizuschaufeln für vista.
bisher läuft vista bei mir den "Microsoft Virtual PC 2004" ich hab vista 513 MB Ram zugewiesen und angefangen ein paar sachen zu deaktievieren weil es mehr schlecht als recht relaufen ist.
Nach jedem klick muss ich warten und das kotzt an.
Also hab ich mich für die installation auf meiner festlatte entschieden.

System:

Pentium 4
2,4 GHz
768MB Ram
Ge Force FX 5700 LE mit 128 MB

1. Läuft vista über haupt gescheit auf so einem system (d. H. ich will nicht nach jeden mausklick erstmal 1 min oder länger warten müssen)
Ich hab bei M$ gelesen das M$ 512 MB RAM vorschlägt. Also aus erfahrung weis ich das M$ immer ein bisschen
tief ansetz ich sag nur WINXP mindestanforderung 128 MB RAM und erst ab 512 MB Ram läuft WINXP so das mann damit arbeiten kann.
2. Ich hab VISTA nur als iso kann ich ohne vista auf dvd zu brennen vista eine leere Partition installieren? oder muss ich vorher erst die
partition löschen? (eigenlich wollt ich mit Partition Manager eine NTFS Partition erstellen und dann darauf vista installieren)
Muss ich vielleicht erst die iso auf DVD brennen und dann erst vist installieren??


danke scho mal im vorraus danke für eure antworten

0cool
Mitglied: whitefox
23.06.2006 um 14:18 Uhr
Hellou cool

Nun, laut letztem c'T müsstest du schon aus dem .iso eine DVD brennen und mit dieser installieren. Ich würde zur Sicherheit eine Partition (NTFS) erstellen oder mind. freien Speicherplatz schaffen, der Rest übernimmt dann der Installer von Vista. Aber Achtung. Die Installation geht meines Wissens deutlich länger als bei XP

Gruss

whitefox
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
29.06.2006 um 23:11 Uhr
Ich habs auf meinen alt-ehrwürdigen Testrechner installiert:

2x Pentium III 800 MHz
512 MB Ram
64 MB Grafigkarte
80 GB Platte

Ich kann nur sagen, das Teil schluckt Resourcen ohne Ende. Gleich nach dem Anmelden den Taskmanager geöffnet, Rambenutzung bei 225 MB. Allersdings 10 Sekunden später waren es 750 MB !! Wie gesagt, gleich nach der Anmeldung am System.

Ich muss noch dazu sagen, ich habe mir einen der beiden Virenscanner installiert, die Microsoft vorschlägt ... aber auch den dem Deaktivieren der Dienste des Scanners sank der Ramverbrauch nur auf 550 MB --> Folge: Das System ist nur am Auslagern und es geht alles mehr als nur zäh.

Für mich war es das dann soweit ... WinXP läuft auf meinem normalen Rechner recht gut, Updates dafür gibt es auch noch eine Weile und wenn es dann doch mal Zicken macht, wird der Rechner neu installiert, mit WinXP.
Die Rechnergeneration für Vista muss erst noch gebaut und verkauft werden. Die Generation von gestern tut es nicht mehr und die von heute ist auch schon am Anschlag.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (3)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

Windows Vista
gelöst Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...