Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vista lässt sich nicht mehr reparieren

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

28.08.2009, aktualisiert 14:00 Uhr, 5135 Aufrufe, 18 Kommentare

hi@all,

ich habe ein gröberes Problem wie's aussieht: Mein Laptop bricht nach dem Windows-Ladebalken mit einem Bluescreen ab (..unknwonDLL...nicht wirklich aussagekräftig). Das ganze passierte nach einem grösseren Windows-Update. Alle Reparaturmassnahmen schlugen bis anhin fehl (Es handelt sich um WIndows Vista Business):
- Abgesicherter Modus
- Starten der letzen bekannten laufenden Konfiguration (o.ä.)
- Chkdsk in der Reparaturkonsole
- Automatisches Startup Repair (klappt nicht)
- Zurückkehren zu einem früheren Systemwiederherstellungspunkt. (klappt, bringt aber nichts)

Habe ich etwas vergessen? Kann man wie bei XP eine Installation starten, und erst dann eine "totale" Reperatur des Systems machen? Ich weiss keinen Rat mehr...
Mitglied: DJKennethcool
28.08.2009 um 14:11 Uhr
Hi

Also ich kann nur sage ich weis was du meinst ich habe genau das gleiche problehm gehabt !

ich habe mein PC in abgesicherten modusgestartet, dann habe ichden PC neu gestartet und repariren ausg. dann neu gestarten im abgesicherten...
und wieder neu gestarten dann in den normal modus dann war mein Problehm weg !!

Ja man kann es wie bei XP machen !!!

DJ,
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
28.08.2009 um 14:17 Uhr
Zitat von gijoe:
bricht nach dem Windows-Ladebalken mit einem Bluescreen ab (..unknwonDLL...nicht wirklich aussagekräftig).

Genau so wenig wie deine Problembeschreibung.

Alle Reparaturmassnahmen schlugen bis anhin fehl
Interessant. Einfach so, keine Reaktion, keine Fehlermeldung? Also "Geht nicht".

Wenn du vernüftige Hilfe möchtest, mach vernünftige und vollständige Angaben, dazu gehören auch vollständig wiedergegebene Fehlermeldungen.
So gibt es nur ein "Wenig anspruchsvoll" in der Bewertung und keine weiteren Besuch deines Beitrags meinerseits.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
28.08.2009 um 14:28 Uhr
@dj: werds mal ausprobieren, aber kam dein PC im Abgesicherten Modus wieder? Meiner macht auch dort einen Reboot bzw. BlueScreen... . Aber ich werde in diesem Falle eine Reperaturinstalltion machen, wenn das wirklich geht. Ist mein erstes Vista-Sorgenkind...

@peter: Wow, eine halbe Seite geschrieben, und nicht der Hauch einer Hilfestellung. Äusserst schwach, gehört nicht in ein Forum und sollte verboten werden!
Mehr Informationen gibt Windows nun nicht her. Wenn du mangels Wissens nichts dazu beitragen kannst, halt dich in Zukunft von Foren fern. Wir würden das zu schätzen wissen!
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
28.08.2009 um 15:51 Uhr
hallo aus b.


schnapp dir mal das Microsoft Diagnostic and Recovery Toolset (mal chip und Microsoft Diagnostic and Recovery Toolset googlen, dann gibts auch gleich ne anleitung). damit kannst du auch updates und hotfixes die probleme machen wieder loswerden und eine ganze menge mehr. allerdings ist etwas vorsicht angebracht, da das tool sehr mächtig ist und oft keine sicherheitsabfragen kommen ("wissen sie, was sie da tun ?" ;) ).

gruß o.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
28.08.2009 um 18:02 Uhr
@oag: Ist das eine Iso, ab der man booten kann? Wie soll das Programm installiert werden können, wenn das System nicht mehr hochkommt? Kann es sein, dass das nur für XP gedacht ist??
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
28.08.2009 um 18:05 Uhr
So gibt es nur ein "Wenig anspruchsvoll" in der Bewertung
und keine weiteren Besuch deines Beitrags meinerseits.

Was sind denn das für Idioten, die keine Lösung Wissen, aber ein Problem als "wenig Anspruchsvoll" bewerten? Anmassende Menschen sollten eingesperrt werden...
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
28.08.2009 um 18:35 Uhr
yep, das ist so eine iso mit der man booten kann. allerdings habe ich geschlafen wie mir aufgefallen ist , du mußt natürlich die version 6.0 verwenden (voll vista fähig)
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
28.08.2009 um 19:37 Uhr
Schwachmat!

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
28.08.2009 um 20:05 Uhr
noch ein nachtrag um die verwirrung zu vervollständigen. die bootfähige iso mußt du dir erst selber erstellen. dazu mußt du mußt du den erd commander boot media wizard bemühen und eine dvd mit vista bereithalten. dazu findest du aber jede menge how to do's im internet.
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
28.08.2009 um 20:06 Uhr
???

profilneurotiker aller länder, vereinigt euch ? aber warum denn ausgerechnet hier ?
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
28.08.2009 um 21:45 Uhr
Ah, war wohl zu ungeduldig. Werde morgen zuerst mal ein Image ziehen und dann die Reperaturinstalltion durchführen (oder grad eine Neuinstallation, ohne den ganzen Lenovo-Plunder).

Tut mir leid für die Schwachköpfe hier. Interressanterweise haben beide Deppen noch keinen einzigen Beitrag verfasst, wohl irgendwelche Klug###r-Kiddies, die mit ihrer Torheit glänzen...

@oag & Dj: Danke mal soweit.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
28.08.2009 um 22:57 Uhr
Hey Oag, soweit ich das in Foren gelesen habe, gibt es unter Vista keinen Reperaturmodus mehr!
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
29.08.2009 um 00:02 Uhr
n'abend,



die reparatur mit hilfe deiner vista dvd ( systemstartreparatur) hast du ausprobiert ?


MSDaRT60_x86.msi oder MSDaRT60_x64.msi wären sonst das mittel deiner wahl. einfach auf einem laufenden vista installieren und mit dem boot media wizard eine bootfähige cd erstellen. diese gibt die dann die möglichkeit auf deine zerschossene installtion zuzugreifen und unterschiedlichste reparaturen und rettungsversuche durchzuführen. zu anfang werden verschiedene automatische reparaturversuche abgespult, davon nicht irritieren lassen, das menu kommt nach dem ende.

da findet du dann locksmith, sfc den update/hotfix/service pack uninstaller und noch einiges mehr. da kannst du auch deine daten auf externe medien retten.

frage ist nur: lohnt sich der aufwand oder installiert du nicht besser einfach neu nachdem du deine daten gerettet hast.

gruß o.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
29.08.2009 um 04:10 Uhr
Reperatur mit Vista-CD hab ich alles schon probiert (wie oben beschrieben). Werde eine Neuinstallation machen.
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
29.08.2009 um 08:08 Uhr
guten morgen,


das wäre vielleicht das beste. ansonsten bliebe dir noch "bluescreenview" (google) um dir mal anzusehen, warum du überhaupt nen blauen bekommst. auch einfach auf ner anderen maschine installieren und den letzten minidump der zerschossenen maschine aus %SystemRoot%\Minidump umkopieren. klappt natürlich nur, wenn du die dumps nicht abgeschaltet hast.

gruß oliver
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
29.08.2009 um 13:50 Uhr
Ihr Scriptkiddies seid doch bei der Computabild besser aufgehoben, oder?!?

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
29.08.2009 um 13:54 Uhr
???

profilneurotiker aller länder, vereinigt euch ? aber warum denn ausgerechnet hier ?
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
30.08.2009 um 16:59 Uhr
Nichts gegen Leute ohne Persönlichkeit und Bildung, aber müssen die unbedingt auch sinnlose Kommentare abgeben, nur um ein wenig Aufmerksamkeit zu ergattern? Naja, wir wollen ja nicht so sein...wir haben dich alle gern Archilein, aber bitte wende dich an ein Forum, das auf deine Bedürfnisse eingehen kann...Danke.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
iOS
Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

Link von runasservice zum Thema iOS ...

Windows Vista
gelöst Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Mit Veracrypt lässt sich nur eine Partition verschlüsseln (1)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...