Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vista Laptop Bluetooth Handy (PDA) interne IP

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Bremsmann

Bremsmann (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5802 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,
ich möchte gerne mit einen Vista Business Laptop einem HTC UMTS PDA über Bluetooth einen VPN Tunnel aufbauen.

Nun ist es so dass wenn ich den PDA mit dem Laptop verbinde über Bluetooth (PDA Netzwerkfreigabe), am Laptop mit einem PAN verbinde), dann kann ich wunderbar surfen (ist ein T-Mobile Vertrag).

Wenn ich mir dann aber mal die IP meines Laptops anschaue stelle ich fest das ist eine 192.168.0.221. Am PDA habe ich aber eine z.B. 80.187.x.x ausgelesen mit http://meineipadresse.de/...

Einen Tunnel kann ich doch nur aufbauen, wenn ich am Laptop ein öffentliche IP habe, oder?

Kann mir da jemand irgend einen Tipp geben.

Grüsse
Mitglied: aqui
13.11.2009, aktualisiert 18.10.2012
Bist du dir ganz sicher das du das richtige Interface ausgelesen hast ?? ( ipconfig i.d. Eingabeaufforderung !) Normalerweise arbeitet das Mobiltelefon als schlichtes Modem, hat folglich also selber gar keine IP Adresse und die aktuelle IP ist auf dem Laptop selber auf dem PPP Interface. So sollte es wenigstens sein wenn du es richtig gemacht hast.

Es ist aber möglich das dein Telefon sowas wie das Tethering beim iPhone macht und als NAT Device arbeitet. Das wäre dann in der Tat fatal für einen VPN Tunnel.
Leider bist du wie viele hier beim Thema VPN seh oberflächlich und beschreibst das verwendete Protokoll nicht und so zwingst du uns zum Raten. Eine qualifizierte Antwort ist so nicht möglich.
Nur soviel:
Mit einer Modem Funktion ist jeglicher VPN Verkehr problemlos möglich wenn du eine öffentliche IP direkt am Laptop hast und keine RFC 1918 IP bekommst... und: sofern der Provider nicht selber im Mobilnetz NAT macht.
Das damit der laptop direkt am Internet ist ist sicherheitstechnisch sehr bedenklich aber ne andere Baustelle !
Siehe dazu diesen Thread der alles erklärt mit der IP Adressierung im Mobilfunknetz:
http://www.administrator.de/forum/vpn-per-umts-karte-tunnel-steht-aber- ...

Macht dein Telefon dann NAT kommt es darauf an. Sofern die NAT Funktion VPN Passthrough supportet sollte ein VPN Tunnel mit dem PPTP Protokoll funktionieren. Ggf. auch IPsec im ESP Modus. Leider machst du auch hierzu keinerlei fundierte Aussage !
Wenn du IPsec verwendest, solltest du in jedem Falle immer im NAT Traversal Modus arbeiten, dann klappt es in der Regel auch mit IPsec.
Protokolle mit einer SSL Encapsulation wie z.B. das beliebte OpenVPN bekommt man so gut wie immer problemlos als VPN Client über einen NAT Router !
Bitte warten ..
Mitglied: Bremsmann
13.11.2009 um 17:11 Uhr
Hallo aqui,
es ist ein o2 Orbit 2 Win Mobile 6.1. Was meinst du mit interface? Eingabeaufforderung ipconfig auslesen oder? Da steht, leider kann ichs grad net posten, nur eine IP (192.168.0.221) unter der Überschrift Bluetooth Adapter, und noch ein Gateway mit der IP 192.168.0.1.

Die verbindung habe ich mit dem PAN hergestellt, Bluetoothgerät hinzugefügt auf dem PDA (Start/Programme/Internetfreigabe ativiert und dann mit dem PAN in Vista verbunden. Surfen kann ich ja, sollte also richtig sein.

Als VPN device habe ich, hattest du mir vor längerer zeit mal geraten einen Draytekrouter 5300 und als Verbindung habe ich mich an die von Draytek beschriebene Anleitung gehalten IPSEC mit Vista.

Hilft das?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.11.2009 um 19:22 Uhr
Kannst du das Mobiltelefon nicht mit dem Bluetooth Modemprofil als normales Modem konfigurieren ??? Das wäre erheblich einfacher für den VPN Betrieb, denn es befreit dich von den NAT Fesseln. Normalerweise supporten das alle Mobiltelefone !
So wie es jetzt ist macht das Telefon Routing mit IP NAT (IP Adress Translation). Wenn die NAT Funktion im Telefon nicht das VPN Passthrough Feature supportet, dann kannst du Probleme bekommen mit dem VPN Betrieb.
Du solltest erstmal eine PPTP_Verbindung auf den Draytek ausprobieren da dies Protokoll weiter verbreitet ist.
Scheitert das macht es meist keinen Sinn mit IPsec zu versuchen es sei denn du hast einen NAT Traversal fähigen Client wie das freie ShrewSoft.
http://www.draytek.de/Beispiele_html/VPN/ShrewSoft_Client.htm
bzw.
http://www.shrew.net/support/wiki/HowtoDraytek
NAT Traversal ist auf dem Draytek aktiv und das kommt dann problemlos auch über den NATendes Telefon ! In diesem Falle ist dann also IPsec vorzuziehen !

Auf alle Fälle den Syslog Server am Draytek aktivieren mit einem Sylog wie dem in der Baisversion kostenfreien Kiwi_Syslog.
Damit bist du in der Lage die VPN Log Messages auf dem Draytek mitzulesen und kannst damit meist sofort rausfinden wo das Problem liegt sollte etwas nicht klappen !
Bitte warten ..
Mitglied: Bremsmann
13.11.2009 um 19:38 Uhr
Du kannst mir nicht zufällig sagen wo sich das Bluetooth Modemprofil bei einem PDA versteckt. Ich habe gedacht die Möglichkeit von mir sei die einzige Telefone über Bluetooth an einen Laptop anzubinden.

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.11.2009 um 19:42 Uhr
Nein das ist die exotischste !! Normal ist ein einfaches DFÜ Modemprofil, was du in der Systemsteuerung unter Modems findest wenn du alle Treiber zum Telefon installiert hast.
Jeder Telefon Hersteller hat das sein spezifisches installiert via Bluetooth Modemprofil.
Bitte warten ..
Mitglied: Bremsmann
13.11.2009 um 19:47 Uhr
OK werde ich ausprobieren

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Bremsmann
14.11.2009 um 15:03 Uhr
Hallo Aqui,
ok du hastest Recht das geht. Allerdings finde ich zum einfachen surfen die Geschichte mit Internetfreigabe und PAN viel einfacher einzurichten. Wenn es natürlich mal eingerichtet ist, dann ist ein Modem besser.

Zum Thema PDA: Mit dem PDA geht die Modemgeschichte nicht, ich habs zumindest nicht hinbekommen. Ich habe aber noch eine Multisimkarte in einem Sony Handy (K610i) stecken. Handy über das Bluetooth Menü verbunden und mir stand ein weiteres Modem zur Verfügung (Einrichtung fals es interessiert: APN: internet.t-d1.de, Benutzer: t-mobile, Passwort: tm). So habe ich es als DFÜ Wählverbindung eingerichtet. PASST. Mit dem PDA musss ich mal schauen ob es Treiber von HTC gibt.

Es war eine 88... irgendwas die ich als IP in der IPCONFIG hatte und kein Gateway angezeigt, sollte also eine öffentliche sein.

Für die VPN Verbindung werde ich bei Bedarf nochmal nachfragen, allerdings in einer anderen Frage
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DNS server - Hrausfinden welche interne IP domains geöffnet hat (1)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Immer wieder Probleme mit Bluetooth und Handy

Frage von Taumel zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
Bluetooth 5: Neuer Funkstandard für IoT offiziell verabschiedet

Link von Frank zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...