Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vista oder XP

Frage Microsoft Windows Vista

Mitglied: OnlineGeist

OnlineGeist (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2008, aktualisiert 11.05.2008, 4597 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich hätte da eine Frage, ich will mir demnächst einen Rechner zusammenbauen, welches Betriebssystem soll ich nehmen?
Vista Ultimate oder XP . Was meint ihr aus eurer Erfahrung?

Danke im Vorraus für eure antworten.


MFG

OnlineGeist.
Mitglied: masterG
10.05.2008 um 22:45 Uhr
Wenn du ein neu rausgekommenes Servicepack haben willst dann WinXP SP3.(muss ich mir auch mal laden!). Ich würde so und so XP nehmen da Vista langsam ist.


masterG
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
10.05.2008 um 23:27 Uhr
Moin,

nimm Mac OSX!

Gruß,

Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: rony-x2
10.05.2008 um 23:34 Uhr
und ich tendiere zu Vista.... tja... nun biste wieder am anfang :P

also wen nder rechnern eu ist, dann würd ich gleich die 64bit ultimate mitnehmen oder eben eine andere 64bit version von vista.... vista ist langsammer als xp wenn man 1,5GB ram und darunter hat, wenn man mhr hat, ist es kein problem, und nach etwas umgewöhnen, fällt einem das arbeiten sogar viel leichter.
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
11.05.2008 um 01:38 Uhr
Von welchem Betriebssystem kann Windows Vista hinsichtlich der Inkompatibilität übertroffen werden? Richtig, von Vista 64Bit!
Eine ganze Menge Programme (vorrangig Virenscanner oder etwas ältere Software) hat teils massive Probleme mit 64Bit-Versionen von Windows - das gilt auch für Windows XP 64Bit.
Außerdem sind viele Gerätetreiber (Drucker, Scanner, Webcam etc...) nicht zu den 64Bit-Versionen kompatibel.
Bitte warten ..
Mitglied: csw
11.05.2008 um 07:36 Uhr
Grundsätzlich würde ich die Entscheidung, welches OS ich einsetze, von folgenden Punkten abhängig machen:

- Einsatzzweck des PCs (Spiele - PC oder Office-Maschine, DTP oder Entwickler-Maschine)
- verfügbare Peripherie
- verfügbare Programme, vor allem Virenscanner, Firewall, System-Tools

Als Zocker wirst Du mit VISTA die bessere Plattform haben, im Office-Bereich ist Windows XP der Vorzug zu geben. Mehr als 4 GB RAM braucht ein Durschnittsuser nicht, nur im Grafikbereich und bei Entwicklern wird der Riesen-Speicher auch genutzt. Möchtest Du mit VMWare arbeiten, dann kannst Du von mehr als 4 GB auch profitieren. Jedoch ist die Treiberversorgung für 64 Bit-Plattformen von MS mehr schlecht als recht. Es ist empfehlenswert sich vorher kundig zu machen, ob vorhandene Hardware auch unterstützt wird. Selbst bei VISTA 32 Bit kann es passieren, dass für vorhandene Hardware keine Treiber vorhanden sind.

Die Aussage "Vista ist langsam" ist zu pauschal. Auf aktueller Hardware und mit mind. 2 GB RAM läuft auch VISTA schön rund. Bei magerer Ausstattung ist Windows XP deutlich flotter als VISTA.

Helfen konnte ich Dir sicher nicht, aber Du hast zumindest einige Denkanstösse bekommen ;)

Viel Erfolg beim Basteln
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.05.2008 um 14:30 Uhr
Hi @all,
das ist wieder so ein Thema, wo in einem Endlosbeitrag enden wird....ich wette mit euch.

Also ich würde das erstmal wie csw an deinen Anforderungen festlegen bzw. auch wie lange du den Rechner minestens behalten möchtest. Ich denke, aufrüsten ist heute kein Thema mehr. Die meisten guten Boards haben alle 4 RAM Slots, 1-3x PCIx und gegung SATAI + II Anschlüsse + vllt. RAID 0/1.

Mit 64Bit bin ich allgemein vorsichtig. Es fängt nicht nur bei Microsoft an sondern auch bei anderen großen Herstellern (z.B. Intel-Netzwerkkarten, Grafikkarten von Nvidia, Soundkarten, etc....). Die Liste im Privatumfeld und auch im Labor in der Firma wird immer größer.
D.h. aber nicht, du sollst keinen 64Bit Prozessor kaufen. Wer weiß, vllt. sieht es Januar 2009 schon ganz anders aus. Du kannst trotzdem ein 32Bit OS installieren, ohne Probleme.

Da du den Rechner selber zusammen baust, kannst du das ja OS frei wählen. Mir fallen keine neuen / wichtige Funktionen ein, die WindowsXP nicht hat. Wenn du natürlich auf das grafische Design von Vista abfährst, dann ist das ein OS. Ressourcen an sich, frisst es mehr als genug. Wenn das alles keine Rolle spielt, (Design, ein paar Funktion, neuer Windows-Explorer, andere Bedienung) dann würde ich WindowsXP 64Bit kaufen. Das bekommst du auch günstig und läuft genau so gut, wenn nicht sogar besser.

Wie gesagt, eine Meinung von vielen die noch Folgen werden.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
11.05.2008 um 17:18 Uhr
Hi @all,
das ist wieder so ein Thema, wo in einem
Endlosbeitrag enden wird....ich wette mit
euch.


Da wirst du Recht haben Dani!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Nur XP PCs können nur auf einem Server keine Freigabe mappen (4)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Dateien umbenennen Unterschiede in Win7 und XP (3)

Frage von mani55 zum Thema Windows 7 ...

Windows XP
Windows XP 2TB Datenplatte nur mit 1TB beschreibbar (11)

Frage von hajo2121 zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Windows XP und die Atom-U-Boote in Großbritannien (6)

Link von transocean zum Thema Windows XP ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
IP Sec Client legt Netzwerkkarte lahm (12)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...