Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vlan auf Dlink DES-3526 mit Port Overlapping einrichten

Frage Netzwerke

Mitglied: Neocrome

Neocrome (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2008, aktualisiert 23:07 Uhr, 5056 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Gemeinde,

ich habe ein problem auf einem Dlink Switch DES-3526 2 Vlans einzurichten die gemeinsame ports haben


Aufbau


Vlan Inet 8 ports
Vlan Lan 16 Ports

Von jedem Vlan sollen jeweils 2 Ports in beiden Vlans sein um Drucker vom lokalen Netzwerk sowie auch von den Internetpcs aus zu nutzen.
Die Netzwerke sind aus Sicherheitsgründen getrennt.

Ich habe mir schon diverse Beiträge hier durchgelesen habe aber noch nicht genug Infos um das ganze zu verstehen und richtig einzurichten.



schon mal vielen Dank für eure Hilfe!!!

LG

Neo
Mitglied: dog
14.10.2008 um 19:24 Uhr
Hallo,

ich bin derzeit an der Planung einer VLAN-Topologie, darum nur vor meinem (begrenzten) Wissensstand:

Ein Gerät kann nur in mehreren VLANs sein wenn es selbst in der Lage ist mit VLANs umzugehen.

Wenn du nur einen Switch mit VLANs hast ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du ein "untagged VLAN" benutzt. Dabei gilt: Jeder Port kann nur in genau einem VLAN sein.
Um zwei VLANs miteinander zu verbinden braucht man einen Router.

Es gibt aber auch noch "tagged VLANs" - Hierbei ist die VLAN-ID im Paket enthalten und wird so an die Geräte an den Ports weitergeschickt. Das brauchst du z.B. wenn du mehrere Switches hast die jeweils Benutzer aus verschiedenen VLANs haben.
Auch Server können oft VLANs, weil sie in mehren Netzwerken sein müssen aber deshalb nicht gleich 5 Ports belegen sollen.
Allerdings müssen tagged VLANs von Endgeräten explizit unterstützt werden, da hier die Geräte selbst die passende VLAN-ID für ihr Antwort-Paket erzeugen müssen (und entsprechend wissen müssen welcher PC in welchem VLAN ist).

Was nun dein Problem angeht:

Bevor du überhaupt beginnst ist eins wichtig: Beide VLANs müssen unterschiedliche Subnetze haben. Bei folgendem Szenario:

VLAN Inet 192.168.0.x / 255.255.255.0
VLAN Lan 192.168.0.x / 255.255.255.0

hast du keine Chance (du müssest ein VLAN auf 192.168.1.x verschieben). Ab hier gibt es dann 2 Möglichkeiten:

a) Du benutzt einen Server, der eine Intel PRO (o.ä.) Netzwerkkarte hat und in beiden VLANs präsent ist, bindest den Printserver auf dem Server ein (evtl. brauchst du zur sauberen Trennung noch ein VLAN in dem nur Server und PS sind) und lässt von da aus die Clients verbinden.

b) Du benutzt einen kleinen Layer 3-Switch mit statischen Routen. Die sind meistens in der Lage in so einem Fall als transparenter Router zwischen den VLANs zu agieren, so dass du auf die Printserver zugreifen kannst.

Ich lasse mich aber auch gerne korrigieren.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.10.2008 um 23:07 Uhr
Die Erklaerung von oben ist korrekt !! Auf solchen billigen Switches wie denen von D-Link gibt es nur Port bezogene VLANs und nur auf tagged Links werden beide VLANs uebertragen. Tagged Traffic nach 802.1q verstehen aber normale Endgeraete nicht, es sei denn sie haben Netzkarten die sowas supporten.
Jede bessere Netzwerkkarte kann das heutzutage.

Was du genau machen musst kannst du z.B. hier in diesem Tutorial nachlesen:

http://www.administrator.de/VLAN_Routing_%C3%BCber_802.1q_Trunk_auf_MS_ ...


Generell ist das auch machbar was du vorhast, das sind dann sog. MAC basierte VLANs in denen ein externer Radius Server dem Switch sagt in welches VLAN er welche Mac an einem Port forwarden muss.
Sowas koennen preiswerte Consumer Switches wie die von D-Link aber niemals, da musst du schon eine Preisklasse hoeher gehen wenn du das machen willst....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Mikrotik für VLAN einrichten
gelöst Frage von 113726Router & Routing86 Kommentare

Hallo, heute ist mein Mikrotik 951-2n gekommen. Ich habe dann das Tutorial mir zur Brust genommen: Jetzt hängt es ...

LAN, WAN, Wireless
3. VLan einrichten
Frage von Mui8289LAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Ich habe zwei VLans bereits mit Hilfe dieses Forums zum laufen gebracht. VLAN 1 = interne Computer nutzen den ...

Router & Routing
Cisco RV130W Ports und VLAN
gelöst Frage von MeinSenfDazuRouter & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen neuen Cisco RV130W und habe ein Problem mit den VLANs. Ich habe jeweils ...

LAN, WAN, Wireless
1 Port in mehreren VLANs?
gelöst Frage von mario87LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei einem Kunden nun 3 VLANS eingerichtet auf einem Layer-3-Switch, der das Routing in die ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 v1709 EN murkst bei den Regionseinstellungen

Tipp von DerWoWusste vor 1 StundeWindows 10

Dieser kurze Tipp richtet sich an den kleinen Personenkreis, der Win10 v1709 EN-US frisch installiert und dabei die englische ...

Webbrowser

Kein Ton bei Firefox Quantum über RDP

Tipp von Moddry vor 2 StundenWebbrowser

Hallo Kollegen! Hatte das Problem, dass der neue Firefox bei mir auf der Kiste keinen Ton hat, wenn ich ...

Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 14 StundenInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 20 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement17 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...