Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VLAN-IP Konfiguration

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Tobi-obk

Tobi-obk (Level 1) - Jetzt verbinden

22.03.2011 um 19:31 Uhr, 3156 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
momentan ist ein Cisco 2600 als Router für unser MPLS konfiguriert.
Dieser hat die Adresse 192.168.1.1, welche bei allen Clients als Gateway konfiguriert ist.
Hinter dem Router werkelt ein HP ProCurve L3 Switch auf dem ich VLANs konfigurieren möchte.
Das Routing soll der Switch erledigen und die Vlans sollen sich untereinander unterhalten können.

Gibt es eine Möglichkeit bei vorhandenen Clients das Gateway beizubehalten, also nicht die VLAN-IP als Gateway zu setzen, damit ich nicht an allen Clients das Gateway ändern muss???

Switch-Config:

ip default-gateway 192.168.1.1
ip routing
vlan 1
name "Default_vlan"
untagged 1-24,26-48
ip address 192.168.1.100 255.255.255.0
no untagged 25
exit
vlan 10
name "storage"
untagged 25
ip address 192.168.10.1 255.255.255.0
exit
ip route 0.0.0.0/0 192.168.1.1

Eigentlich müsste ich ja jetzt für die Clients, welche an den Ports1-24 hängen, als Gateway die 192.168.1.100 eintragen, oder???

Vielen Dank im Voraus
MfG
Tobi
Mitglied: dog
22.03.2011 um 22:57 Uhr
Gibt es eine Möglichkeit bei vorhandenen Clients das Gateway beizubehalten, also nicht die VLAN-IP als Gateway zu setzen, damit ich nicht an allen Clients das Gateway ändern muss???

Nein, das Widerspricht dem Prinzip von IP.
Bitte warten ..
Mitglied: Tobi-obk
23.03.2011 um 08:16 Uhr
okay, vielen Dank für die Antwort!
Gibt es denn ein Lösung, von einem neu erstellten VLAN auf das bestehende 192.168.1.0/24 Netz zuzugreifen?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
23.03.2011 um 17:12 Uhr
Gibt es denn ein Lösung, von einem neu erstellten VLAN auf das bestehende 192.168.1.0/24 Netz zuzugreifen?

Das Routing soll der Switch erledigen und die Vlans sollen sich untereinander unterhalten können.

?
Bitte warten ..
Mitglied: Tobi-obk
23.03.2011 um 17:40 Uhr
Naja, durch das Routing auf dem Switch sollen die VLANS untereinander kommunizieren können.
Jetzt habe ich aber meine Server/Clients in einem 192.168.1.0/24 Netz mit dem Router als Gateway, also diese befinden sich nicht in einem VLAN und haben nicht die Gateway-IP eines VLANs.
Wie richte ich das Routing ein, damit die Clients aus einem neu ersteltten VLAN auf Freigaben der Server/Clients in dem 192.168.1.0/24 Netz zugreifen können?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
23.03.2011 um 17:43 Uhr
Auch diese Geräte müssen die VLAN-IP des Switches als Gateway bekommen und der Switch wiederum als Default Gateway die IP des Routers.
Es bietet sich an den Router in ein eigenes VLAN mit nur dem Switch zusammen zu stecken.
Bitte warten ..
Mitglied: Tobi-obk
23.03.2011 um 17:57 Uhr
Dann gibt es also keine Möglichkeit die vorhandenen Server und Clients nach und nach in die neuen VLANS zu integrieren,
sondern es muss alles bei einer Nacht- und Nebel-Aktion laufen, damit am nächsten Morgen alles wieder funktioniert.

Vielen Dank für deine Hilfe!
Tobi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Konfiguration von VLANs
gelöst Frage von eisenbiegerLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, ich habe mich gerade erst hier registriert, da ich gerade nicht mehr weiter komme. Bereits früher habe ich ...

LAN, WAN, Wireless
Frage zur VLAN Konfiguration
Frage von HamsertLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo liebe Kollegen, da VLANs für mich (wie für Frau Merkel das Internet ;-)) noch völliges Neuland sind wende ...

Router & Routing
VLAN Konfiguration über Telnet
Frage von d3rChri5Router & Routing1 Kommentar

Hallo liebe Community, ich habe aus Leistungsgründen auf einen Router der Firma Linksys (WRT320N) gewechselt. Die Standard Router Software ...

Router & Routing
Problem mit Cisco VLAN-Konfiguration
gelöst Frage von ef8619Router & Routing4 Kommentare

Hallo liebe Leute, wir haben 2 Cisco SGE2000 und SGE2000P im Stacking Mode laufen, dazu einen Cisco ISR 1921 ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 6 StundenMikroTik RouterOS4 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 7 StundenSicherheit

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 9 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 14 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Frage von ahstaxVisual Studio24 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne ein vb.net-Tool schreiben, das am Ende eine Outlook-E-Mail erzeugt. Grundsätzlich ist mir klar, wie das ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...