Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VLAN-Konfiguration mit ProSafe-Switches und RADIUS-Authentifizierung mit W2k3SBS-IAS

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: davidon

davidon (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2012 um 15:45 Uhr, 4406 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,
nach langer, weitestgehend erfolgloser Suche würde ich mich gerne mit meinem Problem an das Forum wenden.

Ich betreue ein kleines Netzwerk in einem Vereinshaus, bestehend aus den folgenden Komponenten:

Computer:
Domain-Server: Windows 2003 SBS
NAS: QNAP-NAS
3 Desktops: Windows 7 (im AD)
Beliebig viele WLAN-Clients (nicht im AD)


Netzwerkkomponenten:
1 Netgear ProSafe GS116E
1 Netgear ProSafe GS105E
1 LANCOM WLC-4006 (WLAN-Controler)
2 LANCOM L-321agn (WLAN-Access Points)
1 FRITZ!BOX als Router

derzeit ist es so, dass wir ein Netzwerk haben (192.168.0.x), in dem alle Clients drin sind (auch WLAN-Clients). Das WLAN ist mit normalem WPA-KEY gesichert.

Wunschzustand ist der folgende:
VLAN für internes LAN (Desktops+Server), sowie RADIUS-Clients: 1
VLAN für Gast-WLAN: 2

später kommt noch ein VLAN dazu für spezielles VLAN für eine Gruppe von Desktop-Computern, welche aber nicht im AD registriert werden sollen.

Und jetzt zu meinem Problem: ich habe die VLANs auf der Server-Netzwerkkarte (Intel) eingerichtet und für jedes Subnetzwerk eine DHCP-Region definiert. Leider kriege ich die ProSafe-Switches nicht so konfiguriert, dass die Pakete richtig getagged werden. In der ProSafe-ConfigurationUtility habe ich nur die Möglichkeit pro Port/VLAN-ID Kombination entweder T/U oder garnichts einzustellen, also Tagged/Untagged oder keine Zugehörigkeit zum VLAN, außerdem kann ich pro Port die PVID einstellen. Ich hatte bis jetzt nichts mit VLANs zu tun gehabt, daher bin ich da etwas ratlos und vorsichtig. Ich weis es handelt sich hier sozusagen um VLAN-Basics aber könnt ihr mir trotzdem helfen?

Außerdem noch eine ganz andere Frage zur RADIUS-Einrichtung:
Kann ich auf dem Windows-IAS eine User/Pass-Basierte RADIUS-Authentifizierung einrichten, so dass die Credentials gegen AD validiert werden?

Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe
Mitglied: aqui
11.06.2012, aktualisiert um 10:40 Uhr
Ja, das funktioniert alles problemlos. Diese Tutorials hier beantworten umfassend alle deine Fragen:
VLAN:
http://www.administrator.de/contentid/110259
und
http://www.administrator.de/contentid/58974

Radius Port Authentisierung:
http://www.administrator.de/contentid/154402

Das VLAN Handling auf den netGear Gurken ist etwas "gewöhnungsbedürftig" um das mal mit aller Vorsicht auszudrücken aber damit muss man leben wenn man auf NetGear reingefallen ist....
In der Thread Historie zum VLAN Thread steht aber die Lösung drin. Du musst die PVIDs auch mit eintragen, die dann Tagged überteragen werden. NetGear ist in der (VLAN) Beziehung etwas krank und unlogisch als der Rest der Switch Welt....leider.
Funktionieren tut es aber dennoch mit NG wenn man alles richtig macht im Tagging !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Frage zu Microsoft NPS + Radius Authentifizierung auf Switchen (5)

Frage von Axel90 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Experte für RADIUS-Authentifizierung (9)

Frage von osze90 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkmanagement
VLAN Konfiguration inkl. Management VLAN Zugriff auf NETGEAR Smartswitches (1)

Frage von tobitobsn zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1x Authentifizierung - NPS - RADIUS MAC (2)

Frage von LKaderavek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...