Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VLANs sollen Internetzugang und NAS gemeinsam nutzen, Passende Hardwarezusammenstellung gesucht

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: zahni

zahni (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2010, aktualisiert 18.10.2012, 6089 Aufrufe, 6 Kommentare

Sorry, muss das Thema nochmal aufwärmen, da mir nicht klar ist, an welcher Stelle ich die Hardware am sinnvollsten modifizieren soll.

Problemstellung:
Bestehendes Netz soll über VLANs getrennt werden, wobei beide VLANS den Internetzugang und ein NAS gemeinsam nutzen sollen dürfen.

Bisherige Situation:

Internet über Draytek 2820 -----------------------> HP Procurve 1700: Port 1
AP1 (Heimnetz) -----------------------> HP Procurve 1700: Port 2
AP2 (Gastzugang) -----------------------> HP Procurve 1700: Port 3
NAS ------------------------>HP Procurve 1700: Port 4

Geplant war:
VLAN1: P1,P2,...., P24 (Gesamtes Netz)
VLAN2: P1,P3, P4 (Internet und NAS)

Da aber der sowohl der HP-Switch als auch der Draytek nur portbasiertes VLAN beherrschen, wird das Vorhaben ja nicht klappen, da das Routing zwischen den VLANs nicht geht.

Wo soll bzw. muss ich jetzt ansetzen, wenn ich keine Serverlösung betreiben will, wie in vielen tollen Tutorials beschrieben.

Wäre dieser Switch aus der 300er Serie von Cisco was für mein Vorhaben:
http://www.cisco.com/web/DE/verticals/smb/products/routers_switches/300 ...

Idee: HP-Switch, APs, Draytek und NAS an den neuen Switch und dort dann die VLANs entsprechend konfigurieren.

Viele Grüße
Mitglied: aqui
19.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Doch das klappt vollkommen problemlos wenn du vor den Draytek noch einen VLAN fähigen Router oder eine FW setzt:
Dieses Tutorial sagt dir wie du das im Handumdrehen preiswert ohne Switch Neuinvestition mit deinen bestehenden Komponenten lösen kannst:

http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...

Mit der Firewall oder DD-WRT kann sogar der Draytek vollkommen entfallen und du benötigst nur noch ein simples DSL Modem.
Bitte warten ..
Mitglied: Sendmen
19.11.2010 um 21:00 Uhr
Mein Vorposter hat an und für sich schon eine sehr gute Lösung genannt, nur wenn es ein organisiertes Netz ist sollte man nicht zwangsläufig eine Firewall einfach dort hinstellen außer Ihr habt nur ein Gateway nach draußen ohne Backup Zugang - Ausgang.

An sich ist die 3xxx Reihe der Cisco Switche eine gute Wahl man sollte jedoch beachten das dass Webfrontend falls es genutzt werden sollte noch lange nicht alle Relevanten Einstellungen Vornehmen lassen. Da sollte sich auf anderenfalls ein Erfahrener Administrator Hinsetzten und dies per Konsole einrichten.

( Hatte so etwas ähnliches damals als mein Abschlussprojekt halt nur Umfangreicher und nutzte dabei die 3650ger Cisco Switche sowie passende Router.)

HP müsste aber ähnliche Switche anbieten meines Wissens nach weil wenn sollte man doch bei einem Hersteller bleiben, da sonst der Aufwand der Administration umfangreicher ausfallen könnte.

Kannst ja bei etwaigen Fragen mich per PM anschreiben kann dir dann wenn gewünscht mal was rüber schicken.

Ansonsten weitere Vorschläge Liebe Kollegen..

LG Sendmen
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
19.11.2010 um 22:11 Uhr
Hallo,

mal abgesehen das die 3560ger nicht mit der 300 Small Business Serie zu vergleichen sind, ist mir nicht klar wieso die Firewall da keinen Sin macht?

Ob die 300 SBS überhaupt einen Console anschluss biete, da bin ich mir nicht sicher, wenn ja, die Syntax enstpricht nicht dem eines Cisco IOS.
Die SBS Serie kommt aus dem Linksys aufkauf vor einpaar Jahren.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Abgesehen davon ist das ja auch ein völliger Overkill für so ein popeliges und einfaches Szenario einen so teuren Switch zu verwenden.
Es ist zudem völlig unnötig und lässt sich mit einem 30 Euro Mikrotik 750 Router oder einem Linksys mit DD-WRT im Handumdrehen mit den vorhandenen Komponenten problemlos lösen:

32d37f3c8092d6a5fe28f0f90de4df69 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Verwendet man statt Mikrotik oder DD-WRT einen FW Router mit Monowall oder PfSense kann man für die Gäste noch eine 1A Hotspot Lösung sogar mit Einmal Passwörtern implementieren.
http://www.administrator.de/wissen/wlan-oder-lan-gastnetz-einrichten-mi ...
Und das zu minimalen Zusatzkosten und wenn du willst auf eine kleinen, schicken Appliance !
Die VLAN Installation auf dem HP inkl.Konfig findest du im oben bereits zitierten VLAN_Turorial.
Bitte warten ..
Mitglied: zahni
20.11.2010 um 09:46 Uhr
Hallo zusammen,
und vielen Dank für eure Mühe.
Werde nun den Vorschlag von aqui umsetzen, dank des super Tutorials sollte auch ich das hinkriegen.
Viele Grüße.

Als gelöst setzte ich den Thread aber erst nach getaner Arbeit!!
Bitte warten ..
Mitglied: zahni
30.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hallo nochmal,

bin gerade dabei die die VLans einzurichten. Dabei sind jetzt noch ein paar Verständnisfragen aufgekommen:

1. Uplink-Port am HP-Switch. Bei der Port Configuration kann man bei Packet Type "all" oder "tagged only" angeben. Bei PVID kann man allerdings nur eine Auswahl treffen (None oder eines der konfigurierten VLans). Wenn ich das richtig verstanden habe müsste man ja den Tagged-Port allen VLANs zuordnen können/müssen.

2. Default VLan1 am HP-Switch. Alle 24 Ports sind ja Mitglied von diesem VLan. Müsste ich das nun löschen oder modifizieren, da weitere VLans m.M. nach ja keinen Sinn mehr machen, da sie ja nicht mehr zugeordnet bzw. unterschieden werden können, oder?

3. Linksys dd-WRT Einrichtung: Im Tutorial http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ... wird darauf hingewiesen dass im IP-Interface der VLans der Router immer die .1 haben muss. Warum ist das so?

Viele Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Firewall
Passende Firewall gesucht (7)

Frage von harald.schmidt zum Thema Firewall ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Datenschutz
NAS aufräumen (1)

Frage von Kizuko zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...