Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VMWare auf einem DC

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Slut

Slut (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2006, aktualisiert 01.05.2006, 5253 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute,

nur mal eine Frage, ist es ratsam VMWare Workst. auf einem DC ( win2003 ) laufen zulassen ?

Danke
Tschau Slut
Mitglied: Dani
04.03.2006 um 11:04 Uhr
Hi,
kommt drauf an, was du vorhast. Vorallem, hat die Kiste genug Leistung für alle Aufgaben?!

GRuß
DAni
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
04.03.2006 um 11:13 Uhr
Moin,

NEIN!
Wenn ich mich recht erinnere, konnte ich VMWare Workstation 5.0 auf meinem Win2003 DC nicht installieren. Während der Installation wollte er nicht mehr weiter. Ich musste daher den DC wieder dergradieren.

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
04.03.2006 um 11:15 Uhr
Hi,
es gibt ja von VMWare den GSX Server. Müsste jetzt schon kostenlos sein. Ansonsten die Maschine auf XP aufsetzen und dann auf dem Server mit dem Playerstarten.

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
04.03.2006 um 11:20 Uhr
einem DC würde ich nach Möglichkeit keine weiteren Aufgaben geben.

Wenn ich denn mehrere Server auf einem Rechner laufen lassen will, würde ich auch das Hostsystem unangetastet lassen. In dem kann man dann ja den DC als virtuellen Server laufen lassen und andere Systeme in zusätzlichen virtuellen Maschinen.
Dazu braucht man dann naürlich etwas Rechenleistung und vor allem Speicher.
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
04.03.2006 um 14:06 Uhr
Anderstrum waere es interessanter.

Ich habe mir folgendes ueberlegt.

Der VMWARE Server ist zwar noch Beta aber soll kostenlos bleiben. Dann nimmt man einen Rechner mit Linux in einer Minimalversion als OS. Drauf einen VMWARE Server und auf eine VM kommt der Windows 2003 DC. Je nach Leistung (und Finanzmittel) koennte man sich noch ueberlegen eine zweite VM mit nochmal Windows 2003 und die mit dem ersten Windows 2003 zu Clustern.

Diese Konfiguration hatte interessante Vorteile.

1. Es ist davon auszugehen, dass das minimalst Linux so gut wie keine Angriffspunkte fuer Hacker hat uns somit sicher ist.
2. Man kann die Windows VMs im Notfall von Remote "ausschalten" bzw. Resetten, auch wenn das Windows haengt. d.h. volle Remote Administration ohne teuren KVM Switch.
3. Mit Windows Cluster kann man dann noch eine sehr geringe Ausfallzeit der Windows AD Domaene hinbekommen. Auch bei Reboots wegen Windowsupdates nur 2 Sekunden Ausfallzeit.
4. Was man an Hardare spart kann man fuer Windows 2003 Enterprise Edition ausgeben.

Achtung Windows Cluster als Filesever ist Okay, aber auch ein Wechsel des Clusterknoten unterbricht den Fileserver, wenn auch nur kurz. Die in diesem Moment geschrieben Dateien koennen eventuell defekt bzw. nicht vollstaendig sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Slut
04.03.2006 um 18:02 Uhr
ich meine schon - 2,6 Intel - 4, batch GB Speicher - die Installation der VMWare hat keine Probleme bereitet
Bitte warten ..
Mitglied: sapcoach
07.03.2006 um 07:31 Uhr
Hi,
andersrum wäre es sicher Vorteilhafter.
Nimm ei Basisbetriebssystem (Win od. linux) und installier da drauf den GSX oder den Nachfogler VMware Server.
Und dann setzt Du den DC als virtuelle Maschine auf. Hat den Vorteil, dass Du Dir den DC als Template ablegen kannst und bei Bedarf jederzeit einen Neuen aufsetzen kannst, falls der laufende mal abstürzt.
Have a nice Day!
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
07.03.2006 um 07:49 Uhr
Hi,

ich hatte vor einiger Zeit mal das selbe "Problem". Mir wurde gesagt, das es möglich ist, die VMWare zu installieren und dann den Server hochzustufen.

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere hinterher
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
07.03.2006 um 19:00 Uhr
Hi,

also interessanterweise konnte ich auf einem Windows Server 2003 Standard + DC die VMware Workstation 5.5 ohne Probleme installieren! Setup warnte zwar, dass ich ein Serverbetriebssystem verwende und ich es mir überlegen sollte, VMware Workstation zu installieren, aber danach lief alles wunderbar.


Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: Schranzer23
01.05.2006 um 10:41 Uhr
Für Windows Server 2003 verwende lieber VMWare Server beta (freeware)
bekommst auch immer neue keys nach nem Applcation update.

Vorteil: du kanns die VMs übers Lan , WAn verwalten !!


edit:

Ich selbst hab nen Windows Server 2003 - Enterprise RC 2
mit VMWare Server beta | läuft atm mit ca. 20 - 25 VMS (nicht Parallel - wär
zu schön um wahr zu sein : )
---
Die VMs liegen auf nem Raid 0 mit knapp 120 GB nutzdaten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst Vmware 5.1 + Server 2008 R2 DC C: Partition vergrößern (6)

Frage von Tranministrator zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...