Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VMWare ESX 3.x HA Frage

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Torben

Torben (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2009, aktualisiert 13:34 Uhr, 5153 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,
Ich versuche mich seit kurzer Zeit mit dem Thema ESX und HA auseinander zu setzen. Dabei konnte ich die Frage, ob für die HA Funktionalität im ESX die ESX Server selbst gleicher Hardware sein müssen ?
Also wenn ich mittels dem Infrastructure Client/Server einen HA bilde, müssen die darin enthaltenen ESX komplett baugleich sein oder nicht ?

Bsp.
In der HA Umgebung gibt es drei ESX Server. Der erste davon ist ein fertiges DELL Produkt, der zweite ein HP Server und der dritte eine selbst zusammengestellte Kiste. Dabei enthält der erste Server ein Intel S3000 basierendes Mainboard, der zweite Server ein Intel S5000 basierendes Mainboard und der dritte Server besitzt ein SuperMicro Mainboard mit einem Intel S7520 Chipsatz.
Müssen auf den Servern bei Verwendung von SCSI oder SAS Controllers in jedem das gleiche Modell verbaut sein oder wie verhält sich diese ganze Hardwarekompatibilität ?
Der ESX ist ja nicht wie die älteren oder kleineren VMWare Produkte vom Hostsystem abhängig. Kann man denn davon ausgehen das wenn der VMWare Kernel die unterschiedliche Hardware erkennt diese auch in einer HA problemlos funktioniert ?
Wäre super wenn mir hier mal jemand Licht ins Dunkel bringen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: it-frosch
18.03.2009 um 13:40 Uhr
Wenn du das ganze produktiv betreiben willst würde ich an deiner Stelle bei VMware nachfragen.
Wir haben bei uns 3 identische Maschinen im HA. Deshalb kann ich nichts dazu sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
18.03.2009 um 13:45 Uhr
Hi,

m.W. muss die HW nicht 100%ig die gleiche sein (auf der VMWare HCL sollte sie jedoch schon stehen *g*) - ausser die CPUs, die sollten alle aus der gleichen Generation stammen, vom gleichen Typ sein und vom selben Hersteller stammen.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
18.03.2009 um 13:52 Uhr
Hallo,

zumindest die installierte CPU wird direkt an die virt. Maschinen weitergereicht. Die CPU's ebenfalls emulieren zu lassen würde zu viel Leistung kosten, es gibt allerdings andere Software (Bochs) wo die CPU ebenfalls emuliert wird.

Wenn jetzt die virt. Maschinen bei einem Failover (also im laufenden Betrieb) auf einen anderen Server (mit einer anderen CPU-Revision) verschoben werden, so kann das zu Abstürzen führen. Lösung des Problem ist, in den Eigenschaften der virt. Maschine, die CPU-bits zu maskieren.

Für weitere Info's und Details hierzu solltest du aber den VMware-Support kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Torben
19.03.2009 um 14:42 Uhr
Hallo Members,

Vielen Dank für die Infos, es hatt mir wirklich weitergeholfen.
Ich habe zum Schluß noch eine Info. Ab dem ESX 3.5 Update 2 gibt es eine Funktionalität (Enhanced VMotion Compatibility, EVC).
Hier kann VMotion über unterschiedliche CPU-Generationen eines CPU-Herstellers genutzt werden. Somit muss man wohl nicht mehr die CPU Register anpassen. (CPU Bit mask)

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst Server 2008 R2 in VMware (ESX-Farm) extrem langsam (10)

Frage von YotYot zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESX und EMC VNXe1600 - 10GBit iSCSI (6)

Frage von ioioio zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst Vmware esx 5.5 Snapshot löschen (7)

Frage von andreassch zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...