Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VMWare esxi - 2 Windows 2008 Server auf Core i3 mit 6 GB RAM

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: chgr

chgr (Level 1) - Jetzt verbinden

01.03.2011, aktualisiert 19:36 Uhr, 4972 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

ich habe vor, 2 virtualisierte Windows 2008 Server auf einem Vmware ESXI Host mit Core i3 540 und 6 GB RAM laufen zu lassen:
Der eine virtuelle Server dient nur als Dateiserver für 10 Benutzer (2 GB RAM Zuteilung), der andere ist ein Windows 2008 mit Exchange 2010 (4 GB RAM Zuteilung) für ebenfalls diese 10 Benutzer.

Das ist natürlich recht knapp dimenioniert, aber was meint ihr, schafft das diese CPU mit einigermaßen akzepatbler Performance für die beiden VMs?
Sollte ich wohl besser 8 GB Speicher nehmen?
Mitglied: dmc-net
01.03.2011 um 16:06 Uhr
Ja an deiner Stelle würde ich 8 Gb an Speicher verbauen, da du ja schon ganzen Speicher vergeben hast.

VMware braucht nicht so viel Speicher so um die 512 Mb , aber sicherheitshalber würde ich dem Host 1 GB geben.
Dateiserver kriegt ja von dir 2 Gb und der Exchangeserver 4Gb

Die CPU hat genügend leistung.


Habe bei mir zuhause core2duo 6750 mit 2,66 GHz und die leistung reicht auch aus.


Mit freundlichen Grüßen dmcckm
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
01.03.2011 um 16:23 Uhr
Die Frage ist, ob Dein Bord ein Serverboard ist und ob die Festplatten zumindest in einem Raid (5, besser 10) mit SAS-Technologie zusammengefaßt sind. Speciher kann nie genug sein, eher 16 als 8.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: ackerdiesel
01.03.2011 um 16:25 Uhr
Hallo,

RAID 5 ist nicht performant genug. RAID 10 und sehr schnelle Platten, sonst könnte der Exchange - Server etwas "hackeln".

Gruß
ackerdiesel
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
01.03.2011 um 19:40 Uhr
Moin,
die CPU wird sich dabei eher langweilen. Jedoch der RAM ist enorm wichtig! Ich kann dir jetzt schon sagen, dass du nicht glücklich wirst. Best Pratice ist Windows Server 2008 mit jeweils 4GB RAM laufen zu lassen. ESXi selber benötigt auch noch was - nimm also lieber 12 oder 16GB RAM. Kostet eigentlich nicht die Welt.

Als Festplatten würde ich min. 5 Stück vom Typ SAS â 10.000UPM nehmen. Speicherplatz kann ich nicht abschätzen.

@ackerdiesel
RAID 5 ist nicht performant genug. RAID 10 und sehr schnelle Platten, sonst könnte der Exchange - Server etwas "hackeln".
Ahja, wenn man also ein RAID5 mit 8 Festplatten hat ist es langsamer als RAID10?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
01.03.2011 um 19:51 Uhr
Also es geht wohl um einen Lenovo ts200v (low budget) mit maximal 8 GB RAM und 2 SATA im RAID 1.
Ich dachte eher, dass die CPU es nicht leistet, aber das scheint ja kein Problem zu sein.

Denkt ihr, es könnte damit einigermaßen laufen, es geht eher um die Stabilität als die eigentliche Performance. Im Kern sind es dann wohl 2-3 "Poweruser", der Rest greift nur sporadisch zu.

Da der ESXi unter dem ts200v wohl Probleme macht, werde ich auch den Hyper-V bare metal ausprobieren.
Wie viel RAM sollte ich dafür nochmal extra kalkulieren, was denkt ihr?

Ich dachte, da ESXi und Hyper-V bare metal laufen, brauchen Sie kaum RAM, scheint wohl leider nicht so
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
01.03.2011 um 21:53 Uhr
Mal ehrlich, für privat und zum testen ist das Ding ausreichend, eine Firma würde ich darauf nicht abbilden, dann greif eher zu dem hier.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
01.03.2011 um 21:57 Uhr
Jup, stimm ich dir zu, ist auch für privat Ich wollte nur wissen, ob das mit der Last einigermaßen läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
01.03.2011 um 22:10 Uhr
Eine weitere interessante Frage für mich wäre, was denn der ts200v mit einem Core i3 540 und 2 SATA 500GB wohl an Strom zieht.
Aktuell habe ich einen Pentium 4D 930 mit 2 500GB SATA HDD, der zieht natürlich viel mit 130 Watt idle und 30 Watt im ausgeschalteteten (!) Zustand.

Glaubt ihr, ich ich komme mit dem ts200v deutlich unter 100 Watt idle, ich habe mit einem Desktop System einen Test mit 70 Watt idle gelesen, haltet ihr das für machbar für das Gesamtsystem?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
01.03.2011 um 23:08 Uhr
RAID 5 ist nicht performant genug. RAID 10 und sehr schnelle Platten, sonst könnte der Exchange - Server etwas
"hackeln".


Bei 10 Usern??
Was stellst du dir vor das die auf dem Exchange anstellen??
Bitte warten ..
Mitglied: ackerdiesel
02.03.2011 um 07:39 Uhr
Ahja, wenn man also ein RAID5 mit 8 Festplatten hat ist es langsamer als RAID10?!
Ja, ein Raid 10 ist meiner Meinung nach schneller, nicht umsonst empfiehlt Micrososft Raid10 für Datenbankanwendungen und nicht Raid5.
Bitte warten ..
Mitglied: ackerdiesel
02.03.2011 um 09:24 Uhr
Zitat von meinereiner:
> RAID 5 ist nicht performant genug. RAID 10 und sehr schnelle Platten, sonst könnte der Exchange - Server etwas
> "hackeln".


Bei 10 Usern??
Was stellst du dir vor das die auf dem Exchange anstellen??


Naja, chgr schreibt, das er zwei Virtuelle Maschinen laufen lassen möchte, enmal Exchange und einen dateiserver. Die Benutzeranzahl sagt gar nichts aus.
Wenn die 10 Benutzer auf dem virtuellen Dateiserver Filme rippen, dann ist das mehr Belastung als 100 Office - User. Und meiner Meinung nach sind die Festplatten immer noch der Flaschenhals und daruf wollte ich hinweisen. Und am Exchange merkt man das am schnellsten, wenn man Sekunden wartet, bevor man von einem Ordner zum nächsten geölangt.
Bitte warten ..
Mitglied: happy-gregor
03.03.2011 um 08:45 Uhr
cpu reicht aus, ram würde ich auf 16gb setzen. welchen esx nimmst du 3.5 oder 4 ?
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
03.03.2011 um 09:34 Uhr
Ich würde das neuste esxi nehmen, wobei ich gelesen habe, dass zumindest das 3er esxi mit der eingebauten LAN Karte des ts200v nicht läuft.

Was meint ihr zum anzunehmenden Stromverbrauch eines solchen Servers?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
SQL Fehler Beim Installieren von SQL 2008 R2 auf einem Windows 2012 Server (6)

Frage von Sv-Schneider zum Thema Windows Server ...

Vmware
Vmware ESXI 6 - Server verkleinern (8)

Frage von peterseidel12 zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Windows Server
Windows 2008 Terminalserver hängt (10)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...