Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vmware - Grundästzliche Fragen

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: juergwin

juergwin (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2010, aktualisiert 16:45 Uhr, 2916 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

wir betreiben einen Small business server 2003 mit exchange.
Es solte nun ein (Terminalserver Windows 2003) installiert werden.
Es arbeiten ca. 10 user an dem System, die über den TS nun auch die
Möglichkeit haben sollen von Extern zu arbeiten.

Nun habe ich einige allgemein dinge über vmware gelesen. Nutzung
nur einer Hardware für mehrere Server etc.

Habe nun einige grundsätzliche Fragen:

1. Ist vmware für sbs2003 u Terminalserver 2003 geeignet ?

2. Benötige ich eine Betriebssystem auf dem ich vmware installieren kann
oder wird vmware als Betriebssystem installiert?

3. Teilen sich die virtuellen Server auch die Netzwerkkaren ?

4. Was ist der Unterschied zwsichen vmware server und vmware vsphere ?
Mitglied: bernie2909
14.08.2010 um 13:23 Uhr
Hi,

zu 1 ja sollte kein problem darstellen. nur das der sbs wahrscheinlich nur eine Nic zugewiesen bekommt.

zu 2 Vmware ist das wirtsystem, und der Gast kann danach installiert werden, zb gast 1 = 2003 sbs, gast 2 TS-Server gast 3 Windowns 7 usw. Es wird eine installationsmeddium für die gastsysteme benötigt..

zu 3 jein, Die physikalische Nic wird in Virtuelle Nics umgesetzt, und somit auch getrennt verwaltet. Kein problem

zu 4 vmware Server stell mehrere Gastsysteme zu verfügung, benötigt aber ein Betriebsystem zur installation.. Vshere gehört zu esxi wobei esxi, direkt auf dem Server installiert wird, und über vsphere von einen client verwaltet wird.

Irrtümer Vorbehalten..

LG

Bernie
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.08.2010 um 16:45 Uhr
Hi,

zu 1) Ob SBS 2003 von VMWare als Gastsystem freigegeben ist weiß ich nicht. Da aber Windows Server 2003/2008/XP/Vista und 7 freigegeben sind gehe ich davon aus. Ist also möglich
zu 2) Du kannst entweder Windows Server installieren und darauf VMWare Server. Halte ich aber persönlich für Ressourcenverschwendung, da das OS (Wirtsystem) und VMWare Ressourcen frist. D.h. dein Server brauch genügend RAM und Prozessorleistung. Wobei RAM bei Virtualisierung immer wichtiger ist als CPU oder Netzwerkgeschwindigkeit. Ich empfehle für sowas immer ESXi. Somit hast du als OS gleich VMWare am Laufen und verschwendst keine Ressource. Einigster Haken könnte sein, dass deine Hardware nicht VMWare zertifiziert ist! Das solltest du auf jeden Fall prüfen.

zu 3) Richtig...in der Standardkonfiguration ist das so. Du kannst aber phy. Netzwerkkarten direkt an eine VM durchreichen bzw. virtuellen Switches zuweisen.
zu 4) VMWare Server ist ein Programm um VM zu betreiben. VMWare vSphere ist ein Überbegriff für Server- und Applicationservices. [Link http://www.vmware.com/de/products/vsphere/].

Gegenfrage: Wie viel Ram hat dein Server und welche CPU(s) sind darin verbaut?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...