Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Virtualisierung Vmware

GELÖST

VMware-Server 2.0.2 Umzug einer virutellen Maschine auf einen anderen VMware-Server 2.0.2 geht nicht

Mitglied: 14427

14427 (Level 1)

08.01.2011 um 01:23 Uhr, 10801 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Kollegen,
ich habe ein riesiges Problem mit einer VMware-Installation. Ich habe auf einem Server Windows 2008 x64 einen VMware-Server 2.0.2 laufen, in dem eine virtuelle Maschine mit Windows Server 2008 x64 auf der ein Exchange 2010 läuft.
Jetzt muss ich den Exchange von diesem Server runter nehmen und auf einen anderen Server umziehen. Ich habe exakt den gleichen VMWare.Server 2.0.2 auf der neuen Hardware (ebenfalls mit Windows Server 2008 x64) installiert. Alles problemlos. Beide Server sind Mitglied in einer 2003er Domäne.

Ich habe am 1. Server die virtuelle Maschine sauber runtergefahren und die gesamten Files, welche im Ordner "virtual Machines" sind, auf den neuen Server kopiert. Hier ebenfalls in den gleichen Ordner.
Wenn ich jetzt "Add a new Machine to inventory" mache, dann bekomme ich im Pfad "Uncoun (invalid") angezeigt.
Ich habe zum Test auf meinem neuen Server eine Machine erstellt. Das geht problemlos. Wenn ich dieses File nehme und auf den alten Server ziehe, kann ich es ebenfalls nicht öffnen. Umgekehrt mit einer kleinen Machine das Gleiche.

Wo könnte denn da der Fehler liegen? Ich bin neu, auf dem Gebiet mit VMware. Ich brauche da bitte dringend Hilfe!!!

VG, Stefan Richter
Mitglied: JudgeofDeath
08.01.2011 um 03:22 Uhr
Hallo Stefan

Das mit Runterfahren und kopieren ist schon mal in Ordnung. Wichtig hier ist einfach, das du den ganzen Ordnerinhalt kopierst.

Und auch relevant ist, das beide VMware-Server die gleiche Sprache haben.

Dann glaube ich, dass du die falsche Funktion benutzt:

"Add ea new Machine to inventory" erstellt dir eine neue VM. Versuche mal, die VM auf den Server zu kopieren, dann (gleich bei der Add...-Funktion unten dran) "Open a virtual maschine" oder so und dann die Maschine starten.

So muss das eigentlich funktionieren, hab das Jahrelang so gemacht. Heute nutze ich ESXi, hat den Vorteil, das ich kein Hostbetriebsystem brauche.

Greez Judge

P.S. Beim ersten Starten der Maschine auf einem neuen Server, fragt er irgendwas wegen dem Konfig-File. Egal was du anklickst, kontrolliere die Einstellungen deinr virtuellen Maschine. Hatte dort schon oft Pech. Vor allem wenn du eine virtuelle Firewall hast und die Schnittstellen nicht richtig zugeordnet werden (als Beispiel)
Bitte warten ..
Mitglied: Oldmcreher
08.01.2011 um 14:04 Uhr
Hi Stefan,

also Kopieren ist IO solange der Pfad der VM Identisch sind zum Source-Server
Ansonnsten musst Du ma in der <Virualiserter-Server>.vmx schauen ob da die Pfadangaben zu den vhd`s etc. stimmen.

Aber warum benutzt Du nicht den VM Converter oder soetwas in der Richtung? Der sorgt dafür das die Pfade passen und Du kannst gegebenen Falles auch noch einige Einstellungen ändern z.B. HDD Size etc.

Noch eine alternatuve ist, das Du ein Image der VM erstellst und das dann in eine neu erstellte VM auf dem target Server einspielst.

Die Mac-Adresse der alten VM kannst Du dann "von Hand" auf den neuen Server Übertragen.

Gruß,
Oldmcreher

P.S. Hi Judge
Bitte warten ..
Mitglied: dmc-net
08.01.2011 um 14:29 Uhr
Ich würde an deiner Stelle ne neuen vServer aufsetzen (im vmware) und denn ne bestehende festplatte(vmware hdd ) hinzufügen.
Also das heißt:

Bei VMware neuen server machen denn einfach die alte vHDD hinzufügen, wo du ja die auswahl hast, ob du ne neues HDD erstellen willst oder ne bestehende benutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Oldmcreher
08.01.2011 um 14:50 Uhr
Funktioniert aber nur wenn Du KEINE Snapshots aktiv hast
Bitte warten ..
Mitglied: 14427
08.01.2011 um 15:19 Uhr
Vielen Dank die Herren!

Es war fas von allen Lösungen etwas dabei! Ich habe von gestern auf heute das Problem lösen können. Hier die Antwort: Am "Ursprungserver" war ein Snakshot gemacht, den ich wieder zurückgenommen habe. Das hat ewig gedauert. Nachdem das durch war, habe ich das File nochmals umgezogen (149 GB über 100 MBit-Leitung...)
Ich konnte die Maschine trotzdem nicht starten! Die vHDD mounten ging auch nicht.
Die Ursache war "fast" ganz einfach! Das Gebietsschema war bei den beiden Servern unterschiedlich!!! Nachdem hier die Änderungen zum "Ursprungserver" angepasst wurden, konnte auch die Maschine über "Add virtual Machines to invetory" angebunden und gestartet werden.
Jetzt läuft alles einwandfrei.
Vielen Dank für euere Hilfe.

VG, Stefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
VMware Horizon und physikalische Maschine
gelöst Frage von KEFHVDIVirtualisierung11 Kommentare

Hallo, habe hier nochmal eine Frage. Citrix bietet ja das Remote PC Access Feature an. D.h. man kann auf ...

Vmware
Bluescreen virtualisierte Maschinen (VMWare)
Frage von Julian94Vmware18 Kommentare

Guten Morgen zusammen, seit dem wir unsere Hardware Server auf unsere neue VMWare Umgebung migriert haben gibt es öfters ...

Vmware
Verschiebung von virtuellen Maschinen mit VMware
gelöst Frage von Leo-leVmware8 Kommentare

Hallo Forum, ich möchte virtuellen Exchange 2010 aus einem DAG Verbund von dem einem physischen auf einen anderen esxi ...

Vmware
Mehrfachanmeldung (RemoteDesktopService) an VMware-Maschinen
gelöst Frage von winlinVmware8 Kommentare

Hallo Leute! ich habe eine ESX Infrastruktur, auf der mehrere virtuelle Maschinen (WinServer2012R2) laufen. Aktuell ist es natürlich nur ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...