Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VMWare Server 2 autostart VM

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: schray

schray (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2008, aktualisiert 22.10.2008, 16810 Aufrufe, 12 Kommentare

Wie bekomme im im Server 2.0 eine Virtuelle Maschine zum autostart?

Hallo,

wie bekomme im an einem VMWare Server 2.0 eine Virtuelle Maschine zum Autostarten.

Der Server läuft auf einem XP Prof SP3

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich
Mitglied: VW
21.10.2008 um 16:49 Uhr
Moin,

habe zwar gerade keinen VMWare Server 2.0 zur Verfügung, aber ist das nicht ähnlich wie in der 1.0.x-Version, indem du in den VM-Einstellungen (im ausgeschalteten Zustand) das ausführende Benutzerkonto auf System stellst und dann auswählen kannst, dass die VM mit dem PC gestartet werden soll?

VW
Bitte warten ..
Mitglied: itchaos
21.10.2008 um 21:20 Uhr
- ich vermute, dass Du willst, dass die VM automatisiert ausgeführt wird, nachdem XP gestartet ist?
- soll die VM bei jedem Benutzer ausgeführt werden?

Wenn die VM nicht bei jedem Benutzer gestartet werden soll, dann kannst Du eine Verknüpfung im Autostart-Ordner anlegen.
Ich hab zwar keinen VMWare-Server sondern nur VMWare Workstation, aber ich glaube, dass die Dateiendung der VM's identisch sind. Bei mir würde die Verknüpfung so aussehen:
"C:\Programme\VMware Workstation\vmware.exe" "E:\VMs\Office\Windows XP Professional.vmx"

Die vmware.exe wird bei Dir bestimmt anders heißen und der Pfad zur VM muss entsprechend an Deine Umgebung angepasst werden.

Gruß
itchaos
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
21.10.2008 um 21:58 Uhr
Oder man kann die interne Funktion nutzen, welche VMs beim Start von VMware hochfahren sollen...

Hat den Effekt, daß die VMs sowohl sauber hoch- als auch beim Shutdown des Hosts runterfahren.


Weiß man aber, wenn man VM nicht nur zum Spielen verwendet, sondern ernsthaft damit Server konsolidiert.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: schray
22.10.2008 um 09:04 Uhr
Hallo VW,

leider ist das nicht das gleiche wie in der 1.0.x Version, da in der 2.0 Version nur über eine Web Console gesteuert wird. In der die Einträge ganz wo anders sind.


habe zwar gerade keinen VMWare Server 2.0 zur Verfügung, aber
ist das nicht ähnlich wie in der 1.0.x-Version, indem du in den
VM-Einstellungen (im ausgeschalteten Zustand) das ausführende
Benutzerkonto auf System stellst und dann auswählen kannst, dass
die VM mit dem PC gestartet werden soll?

VW
Bitte warten ..
Mitglied: schray
22.10.2008 um 09:06 Uhr
Hallo itchaos,

leider denke ich, dies wird so nicht mehr unter VMWare Server 2.0 funktionieren, da das VMWare über Dienste läuft und als Prozess gestartet wird.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

Zitat von itchaos:
- ich vermute, dass Du willst, dass die VM automatisiert
ausgeführt wird, nachdem XP gestartet ist?
- soll die VM bei jedem Benutzer ausgeführt werden?

Wenn die VM nicht bei jedem Benutzer gestartet werden soll, dann
kannst Du eine Verknüpfung im Autostart-Ordner anlegen.
Ich hab zwar keinen VMWare-Server sondern nur VMWare Workstation,
aber ich glaube, dass die Dateiendung der VM's identisch sind.
Bei mir würde die Verknüpfung so aussehen:
"C:\Programme\VMware Workstation\vmware.exe"
"E:\VMs\Office\Windows XP Professional.vmx"

Die vmware.exe wird bei Dir bestimmt anders heißen und der Pfad
zur VM muss entsprechend an Deine Umgebung angepasst werden.

Gruß
itchaos
Bitte warten ..
Mitglied: schray
22.10.2008 um 09:08 Uhr
Hallo Lonesome Walker,

genau in dem Fall bin ich deiner Meinung.

Kannst Du mir sagen, wo ich dies einstellen kann und welche Befehle ich verwenden muß?

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich
Bitte warten ..
Mitglied: itchaos
22.10.2008 um 09:43 Uhr
Hi Lonesome Walker,
wenn Du die Beiträge genau lesen würdest, dann hättest Du erkannt, dass ich versucht habe am Beispiel der VMWare Workstation einen Lösungsweg aufzuzeigen.

Wenn Du auf XP SP3 mit VMWare Server 2.0 Server konsolidierst, dann Gute Nacht Marie!

Gruß
itchaos
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
22.10.2008 um 10:03 Uhr
Zitat von itchaos:
Hi Lonesome Walker,
wenn Du die Beiträge genau lesen würdest, dann
hättest Du erkannt, dass ich versucht habe am Beispiel der VMWare
Workstation einen Lösungsweg aufzuzeigen.

Weißt Du, ich finde es immer wieder amüsant, wie viele Möchtegern-Admins man hier findet, die von der Praxis keine Ahnung haben, aber einfach mal was gehört/gelesen haben, und dann lustig drauflosschreiben.

Wenn Du auf XP SP3 mit VMWare Server 2.0 Server konsolidierst, dann
Gute Nacht Marie!

Jaaaa, genau; Dir ist schon bewußt, daß man auch Linux da drauf laufen lassen kann, und dieses Betriebssystem relativ schmerzunempfindlich ist...?
(und wie es in vielen anderen großen Firmen gemacht wird, sage ich Dir dann lieber nicht, denn dann kommst Du aus dem Staunen nicht mehr raus...)


Nur weil Du in Deinem beschränkten Horizont mit ein paar Sachen nicht zufrieden bist, heißt das noch lange nicht, daß es nicht geht, oder daß es nicht gemacht wird...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: itchaos
22.10.2008 um 10:12 Uhr
von Dir habe ich nur dumme Kommentare bisher gelesen, aber keinen einzigen konstruktiven Vorschlag!

Lese zukünftig die Beiträge genauer durch.
Damit ist für mich die niveaulose Kommunikation mit Dir zu Ende.

itchaos
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
22.10.2008 um 10:51 Uhr
Zitat von itchaos:
von Dir habe ich nur dumme Kommentare bisher gelesen, aber keinen
einzigen konstruktiven Vorschlag!

Hm, liegt vielleicht an Deinen Fragen/Feststellungen/Kommentaren.
Andere Leute hier haben anderes zu berichten...

Lese zukünftig die Beiträge genauer durch.

Muhahaha, deswegen bin ich in diesem Thread ja auch der Einzige, der verstanden hat, was der Threadersteller wollte...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: schray
22.10.2008 um 11:00 Uhr
Hallo,

bitte hier nicht streiten. Das hilft mir gar nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich


Zitat von 16568:
> Zitat von itchaos:
> ----
> Hi Lonesome Walker,
> wenn Du die Beiträge genau lesen würdest, dann
> hättest Du erkannt, dass ich versucht habe am Beispiel der
VMWare
> Workstation einen Lösungsweg aufzuzeigen.

Weißt Du, ich finde es immer wieder amüsant, wie viele
Möchtegern-Admins man hier findet, die von der Praxis keine
Ahnung haben, aber einfach mal was gehört/gelesen haben, und dann
lustig drauflosschreiben.

> Wenn Du auf XP SP3 mit VMWare Server 2.0 Server konsolidierst,
dann
> Gute Nacht Marie!

Jaaaa, genau; Dir ist schon bewußt, daß man auch Linux da
drauf laufen lassen kann, und dieses Betriebssystem relativ
schmerzunempfindlich ist...?
(und wie es in vielen anderen großen Firmen gemacht wird, sage
ich Dir dann lieber nicht, denn dann kommst Du aus dem Staunen nicht
mehr raus...)


Nur weil Du in Deinem beschränkten Horizont mit ein paar Sachen
nicht zufrieden bist, heißt das noch lange nicht, daß es
nicht geht, oder daß es nicht gemacht wird...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: schray
22.10.2008 um 16:30 Uhr
Hier ist die Lösung:

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=13804

Grüße Ulrich
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Cent OS 6.8 Server (Hardware) konvertieren VM Hyper-V unter Windows Server 2012 R2 (6)

Frage von scout71 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Vmware
Storage für VMWare Server gesucht (10)

Frage von MichiBLNN zum Thema Vmware ...

Windows Server
Lizenzierung Windows Server + 2 x W7P VM (6)

Frage von Mozzie zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
SQL-Server auf VM mit Fallback und zweitem Standort (5)

Frage von wolfram.K zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...