Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VMWARE Server 2 auf DEBIAN tot nach Update

Frage Linux Debian

Mitglied: test-os-teron

test-os-teron (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2009, aktualisiert 19.04.2009, 4942 Aufrufe, 4 Kommentare

Nach erfolgreicher erster Phase apt-get update / upgrade durchgeführt, neuer Kernel -> Feierabend VMWARE

Hallo zusammen, vielleicht habe ich ein einfaches NERD-Problem, aber es ist mir unverständlich: Auf einem DEBIAN Lenny wurde anstandslos VMWARE Server 2 installiert, hierauf problemlos mehrere WIN 2003 Server. So weit so gut. Dann wurden vom Gnome Update Manager Updates vorgeschlagen, die wir auch durchführten. Nach dem Starten des Systems fanden sich im Boot-Menü 2 neuere Kernel-Einträge die wir starteten. VMWARE ließ sich nun nicht mehr starten. Wir versuchten, die vmware-config.pl nochmals laufen zu lassen, es wurde aber angemeckert, das unter /usr/src/linux nichts mehr stehen würde. Stimmt auch, gab`s aber vorher auch nicht!
Wir haben DEBIAN nochmals installiert, das Verzeichnis /usr/src/linux ist auch hier nicht da, VMWARE-Setup scheint das aber nicht zu stören. Existiert hier vielleicht nur irgendwo ein Symlink nicht mehr? Muß ich tatsächlich einen eigenen Kernel kompilieren? Die Antwort ist vielleicht ganz einfach, aber der Wald vor lauter Bäumen...
Bin für jede Hilfe jetzt schan dankbar.
Grüße, Thees
Mitglied: 16568
19.04.2009 um 13:39 Uhr
omg...
Falscher Kernel...

Lieber nicht mit Linux rumspielen, wenn man keinen Peil von hat...?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: test-os-teron
19.04.2009 um 20:11 Uhr
Ich will jetzt hier nicht auf Computer-Bild-Niveau ausfechten, was das bessere System ist etc. Ich habe eine konkrete Frage zu einem aktuellen Problem und möchte einfach nur eine möglichst hilfreiche Antwort.
Wenn DU also den Peil hast, lass doch andere in diesem Forum daran teil haben und antworte einfach mit einem kurzen Dreizeiler, wie das Problem gelöst werden könnte.
Ich denke, DAZU wurde dieses Forum geschaffen.

Grüße, Thees
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
19.04.2009 um 22:31 Uhr
Jo, aber es wurde nicht dafür geschaffen, Admins, die auf oberschlau machen, und die kostenlos-Welle reiten, klüger zu machen, als sie es verdienen.

So Leute braucht unsere Wirtschaft nicht mehr...
(haben wir wirklich schon genug)

Ich hab's oben ja schon geschrieben: falscher Kernel.
Und ich wage zu bezweifeln, ob _DU_ das mit einem eigenen Kernel zum Laufen bekommst...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: test-os-teron
20.04.2009 um 10:32 Uhr
Du machst Deinem Namen alle Ehre!
Dann behalts für Dich...
Ich wüßte nicht, wo ich in meinem Anliegen "auf oberschlau" gemacht habe. Wer sagt, das für kompetente Hilfe nicht bezahlt wird und über Leute die die Wirtschaft nicht braucht, sage ich nun lieber nichts mehr.
Das Problem haben wir inzwischen gelöst, danke trotzdem für Deine Wertschätzung.
Hoffentlich mußt DU nicht mal jemanden fragen......

Gruß und Schluß, TF
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
Storage für VMWare Server gesucht (10)

Frage von MichiBLNN zum Thema Vmware ...

Virtualisierung
Server virtualisieren Debian vs. ESXI 6.0 (4)

Frage von quicky zum Thema Virtualisierung ...

Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...