Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VMware Server - welche Hardware - Software

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: olli325

olli325 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.06.2008, aktualisiert 19:24 Uhr, 6936 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich plane für unser Unternehmen folgendes Szenario in einer virtuellen Umgebung zu Realisieren:

Ausgangssituation Domänen-Controller (VM):
- ca. 70 User
- servergespeicherte Profile sollen verwendet werden
- keine weitere Anwendung auf dem Server (reine Benutzer- und AD-Verwaltung)

Ausgangssituation Exchange-Server (VM):
- ca. 70 User
- OWA soll verwendet werden
- keine weitere Anwendung auf dem Server (nur Exchange + OWA)

Nun möchte ich das ganze in einer virtuellen Umgebung Aufsetzen, Testen und anschließend in den Live-Betrieb übernehmen. Jetzt habe ich mir die Frage gestellt, ob es nicht Sinn macht, beide Systeme auf einem Server in VMware (oder was anderes) laufen zu lassen.


Was meint Ihr, macht das Sinn, beides auf einer Hardware-Plattform laufen zu lassen?
Soll ich hier VMware oder ein anderes Produkt einsetzen?
Wenn ja VMware, welche Version?

Ich hatte mir gedacht hier Server 2008 und Exchange 2007 ein zu setzen.

Wie sollte die Hardware ausgestattet sein?
Ich dachte da an folgende Konstellation:
Fujitsu Siemens RX300 S4
2x Intel Xeon E5405
10 GB RAM
4x 250GB SAS Platten
evtl. noch ein ISCSI zur Plattenerweiterung

Würde mich über Antworten freuen

glg

Olli
Mitglied: derschakal83
13.06.2008 um 18:00 Uhr
Hallo Olli,
aus meiner persönlichen Erfahrung heraus kann ich nur abraten, VMware Server bei Domänen-Controllern, vor allem aber bei einem Mailserver einzusetzen.
Wir hatten ca. dieselbe Konstellation (allerdings nicht ganz so viele User) und einen gut dimensionierten Server. Wir hatten fast nur Probleme damit. Angefangen bei Geschwindigkeitsproblemen mit dem Exchange bis zu Uhrzeit-Verstimmungen innerhalb der Server, was sich natürlich nicht sonderlich gut auf die AD-Anmeldungen ausgewirkt hat.
Wir hatten allerdings kein ISCSI zur Verfügung.

Zum (kurzen) Testen ist es denke ich in Ordnung, aber dann solltest du schnellstens auf einen physikalischen Server, oder "Bezahl-Produkte" wie Citrix Xen oder VMWare ESX-Server oder ähnliches umsteigen.

Ich hab mir geschworen nie wieder VMWare Server bei kritischen Systemen einzusetzen. Man hat im Endeffekt nicht wirklich was davon. Für Testsysteme ist es allerdings voll in Ordnung.

Also das sind meine persönlichen Erfahrungen, kann natürlich sein das mancher das anders sieht

Gruß Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
13.06.2008 um 19:24 Uhr
Wir haben etliche W2k3 unter VMWare Fusion laufen (weil der Kunde diverse brandneue Macs hatte) und wirklich keine Probleme damit. Ich vermute mal, dass das bei VMWare für nicht-Macs nicht anders sein wird. Wichtig: Nimm soviel Speicher wie Du Dir leisten kannst und dann nochmal 1 GB extra!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Installation
Inventarisierungssoftware (Hardware und Software) (5)

Frage von B0Mb33 zum Thema Installation ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Software -, Hardware -, Bios Fake Raid (35)

Frage von Winuser zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Hardware plus Pfsense Software kaufen (12)

Frage von Yannosch zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
Office Druck fehler (18)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
Uninitialisierte Festplatte - Daten retten (11)

Frage von peterla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Microsoft Office
Outlook 2016 in Ordneransicht starten - GPO (9)

Frage von D-Line zum Thema Microsoft Office ...