Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VMWare und SWAP Partitionen für virtuelle Maschinen

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: shbart

shbart (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2009 um 12:20 Uhr, 5489 Aufrufe, 2 Kommentare

2 X ESX VM Ware Server, pro Server 4 virtuelle Maschinen

Hallo!

Erstmal muss ich das Forum hier sehr loben. 90 % aller Probleme konnte ich durch diesen Forum hier lösen. Jetzt muss ich aber dennoch eine Anfrage stellen.

In unserem Unternehmen rüsten wir momentan auf VM Ware um. Vorgesehen ist, dass zwei ESX Server in Betrieb sind. auf denen jeweils 4 virtuelle Server (Win 2008) laufen.
Unsere momentanen Server laufen momentan unter diesen Partionskonfigurationen

C:\ (HD-BS)
D:\ (SWAP)
E:\ (Daten)

Dies würden wir wieder gerne für die neue Serverstruktur übernehmen. Wie verhält es sich nun aber mit der VM Ware? Bei realen Festplatte bekommt ja jede Partition einen bestimmten Festplattenbereich zugewieswiesen. Wie macht es die WM Ware mit virtuellen Festplatten? Haben die auch einen bestimmten Bereich in der VM?
Mitglied: manuel-r
20.11.2009 um 12:46 Uhr
Meiner Meinung nach bringt so eine Konfiguration mit extra Swap-Partition rein gar nichts außer vielleicht mehr Übersicht. Wenn überhaupt, dann müsste zum swappen schon eine extra Festplatte vorhanden sein. Das kann was bringen. Lediglich eine Partition vorzusehen kann in meinen Augen sogar eher die Performance verschlechtern, weil die Köpfe der Platten deutlich mehr springen müssen.
Jetzt aber zu deiner eigentlichen Frage:
Wo kommen die Ressourcen für die Platten denn her? Hängt da ein per FC angeschlossenes SAN dahinter oder sprechen wir von den Festplatten der Hosts? Ein ordentliches SAN pustet schon ein bißchen was über die Leitung und bietet auch mehr als gute Zugriffszeiten, weshalb du dort sogar Performance rausholen könntest. Wenn der Speicherort die Platten der Hosts vorgesehen sind, dann würde ich davon absehen euer altes Verfahren umzusetzen. Die Platten rödeln im normalen Betrieb schon reichlich, damit alle Guests schnell an ihre Daten kommen. Das muss man nicht verschlimmern in dem man einfach ein paar virtuelle Platten mehr einrichtet auf die dann auch noch viel zugegriffen wird.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
20.11.2009 um 13:36 Uhr
Hallo shbart,

ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dich richtig verstehe ....

Aber unter VMware legt du einfach fest wie groß die Festplatte wird, dann wird das vmdk-File erzeugt.
Wie du das nun aufteilst, ist deine Sache, bzw. die von Windows.

Du kannst die aber auch mehrere virtuellen Festplatten einrichten und die dann komplett in eine Partition verwandeln.

Aber genau wie Manuel halte ich auch von Swap-Partition unter Windows nicht viel.

Wichtiger finde ich eher schnelle Platten mit geringer Zugriffszeit und einen flotten RAID-Controller.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
Tipps & Tricks
gelöst Virtuelle Maschinen im Netzwerk auffinden (10)

Frage von honeybee zum Thema Tipps & Tricks ...

Backup
gelöst Tägliche Sicherung! Core Server und Virtuelle Maschinen sichern!? (13)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Backup ...

Vmware
gelöst VMWare Monitoring von 4 Maschinen auf zweitem Monitor aber womit? (7)

Frage von ITCrowdSupporter zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst Firtzbox VPN nicht alle Ports erreichbar? (15)

Frage von atarjono zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (15)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...