Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VMWare VMDK Datei wird immer grösser

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: blauaklasse

blauaklasse (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2007, aktualisiert 27.11.2007, 21414 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich hab einen VMWareServer mit W2k3-Server als OS installiert. Die VMDK-Datei hatte und hat immer noch eine Grösse von 20GB, inszwischen gibt es eine weitere VMDK-Datei xxxxx000001.vmdk die nochmals 19 GB hat. So langsam geht mir der Platz aus.

Kann mir jemand ein Tip geben wie ich den Platzbedarf von VMWare stoppen kann. In der Doku hab ich dazu nichts gefunden.

Danke
blauaklasse
Mitglied: Good-maN
23.11.2007 um 11:23 Uhr
*grins* Das ist die Virtuelle HDD von VMWare (win2k) wie wäre es wenn du mal kuckst warum dein Virtuellerrechner so viel Festplatten platz braucht ;)

Also ab ins VMWare die Kiste mal starten und schauen wo der so viel Speicherbelegt.

Hoffe es hilft.

Gruss, Marco.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
23.11.2007 um 11:43 Uhr
die VMDK 000... ist aufgrund eines Snap-Shots entstanden und enthält alle Änderungen seit diesem Zeitpunkt, es lassen sich beide Dateien wieder zusammen bringen (also der Snap-Shot verwerfen "remove")
und ebenso lassen sich die Dateien shrinken, also sozusagen im Wirt defragmentieren, eigentlich keine große Sache - aber - nicht zur Produktivzeit - es dauert ggf. lange - und - weil die Ursprungsplatte mit 20GB gleich in voller Größe in einem Stück - und nicht in 2GB-Stücken eingerichtet wurde, ist beim Shrinken mit nochmals großem Platzverbrauch zu rechnen.

Also Maschine runterfahren, Backup des ganzen Verzeichnisses auf externe Platte und dann erst den Snapshot removen (VMware-Console -> VM -> Snapshot -> remove ...), nicht "revert" das wäre das Zurücksetzen auf den Stand vor dem Snapshot!

Danach wenn genug Platz auf der Platte ist, Edit der VM und "Defragement" der entsprechenden virtuellen Platte.
Bitte warten ..
Mitglied: blauaklasse
27.11.2007 um 11:00 Uhr
Hallo broecker,
danke für die ausführliche Anleitung.

Aber das meiste kann ich nicht. Snapshoot ist gar nicht eingeschaltet. Wenn ich das aktiviere und einen Snapshoot erstelle legt er auch eine snapshoot-Datei an. Die kann ich dann auch wieder löschen.

Defrag kann ich aus der Console auch nicht, ist ausgegraut.

Geht das alles vielleicht bei der freeware-Version nicht ?

Die Dateien die ich meine
WindowsServer2003-flat.vmdk 20 GB
WindowsServer2003-000001.vmdk 20 GB
inzwischen auch schon eine
WindowsServer2003-000003.vmdk 2 GB

Der 2003Server hat eine 20 GB Partition, davon 8 GB belegt.
Pro Tag nimmt diese 000003-Datei um ca. 500 MB zu, bis es kracht

Warum müssen das zwei 20 GB Dateien sein ?

Danke
blauaklasse
Bitte warten ..
Mitglied: prival
27.11.2007 um 11:07 Uhr
Einfache Lösung: VM-Maschine stoppen --> vmdk-Datei über den Papierkorb löschen (ACHTUNG! Ab einer bestimmten Größe werden Dateien sofort gelöscht. Also das Limit des Papierkorbs ändern oder die vmdk-Datei in einen anderen Ordner verschieben.) --> VM-Maschine starten.

Sollte VMWare meckern, kann die Datei ja wieder zurückgespielt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: prival
27.11.2007 um 11:12 Uhr
Ach ja. Bei Einrichtung der VM konntest du die Größe der HDD (in diesem Fall 20 GB) und die Art der Speicherreservierung angeben. Da hast du vermutlich die Option "Festplattengröße komplett reservieren" (<-- frei aus dem Kopf) genutzt. Daher sind die 20 GB bereits auf der phys. HDD belegt.
Bitte warten ..
Mitglied: blauaklasse
27.11.2007 um 11:24 Uhr
hallo Privat,
welche vmdk löschen 00001 wohl nicht oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: prival
27.11.2007 um 11:30 Uhr
Doch. Die durchnummerierten Dateien sind meines Wissens temporär, dienen als Snapshot. Und um die Frage zum Defragmentieren zu beantworten, der Button ist ausgegraut da die Maschine noch läuft und dauernd darauf zugreift. Nach einem Stopp kannst du defragmentieren. Schau auch mal in die Hilfe von VMWare. Sie ist sehr ausführlich und kann dir in dieser Richtung weiterhelfen.
Bitte warten ..
Mitglied: blauaklasse
27.11.2007 um 11:53 Uhr
sorry, aber das geht nicht

VMware Server cannot find the virtual disk "Windows Server 2003 Standard Edition-000001.vmdk". Please verify the path is valid and try again.
Cannot open the disk 'Windows Server 2003 Standard Edition-000001.vmdk' or one of the snapshot disks it depends on.
Reason: The system cannot find the file specified.

Versuch jetzt mal mit VMWare Converter die Maschine zu kopieren und in 2 GB-Files aufzuteilen, vielleicht gehts.
Vorerst mal DAnke auf jeden Fall
blauaklasse
Bitte warten ..
Mitglied: prival
27.11.2007 um 11:56 Uhr
Ich hoffe du kannst dein Problem lösen. Würde gern mehr helfen, aber auf Arbeit habe ich kein VMWare. Und der Feierabend ist noch lange nicht in Sicht.
Bitte warten ..
Mitglied: blauaklasse
27.11.2007 um 15:45 Uhr
Hallo prival,
hab jetzt mit VMWare Converter den Server kopiert und an anderer Stelle wieder erstellt. Jetzt hat das ganz zusammen noch 6 GB und läuft bisher 1A.
Jetzt wart ich mal aber wie sich der Platzbedarf jetzt entwickelt.
Danke nochmal
blauaklasse
Bitte warten ..
Mitglied: prival
27.11.2007 um 17:00 Uhr
Super. Schön wenn mal wieder was funktioniert. Viel Spaß noch damit.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
gelöst VMDK Datei vergrößern auf der Console welche Datei ist die richtige? (3)

Frage von fireskyer zum Thema Virtualisierung ...

Vmware
VM-Ware - vmdk Datei erneut importieren (9)

Frage von Sachellen zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi 6 VMDK verkleinern (2)

Frage von iceget zum Thema Vmware ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...