Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VMware Workstation Version auf allen Linux rechner abfragen

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: winlin

winlin (Level 2) - Jetzt verbinden

08.01.2014 um 15:20 Uhr, 1652 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe in meinem Netzwerk ca. 180Rechner auf denen unterschiedliche VMware Workstation Versionen installiert sind (von v6-v11). Es handelt sich hierbei um RedHat Linux. Ich weiss das hier die Version drinsteht: product.version = "6.0.5" in der Datei /etc/vmware/config

Wie bekomme ich es nun mit einem Skript hin alle Maschinen abzufragen welche Vmware Worksttion Versionen installiert sind?

Mitglied: Lochkartenstanzer
08.01.2014 um 15:35 Uhr
Moin

for liste in $(cat rechnerliste) 
do 
        echo  $liste " " `ssh $liste grep 'product.version' /etc/vmware/confg` 
done 
sollte Dir eine Tabelle liefern.

lks

PS: So als Schnellschuß, ohne es ausprobiert zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
08.01.2014 um 16:01 Uhr
hey super das klappt dann auch wenn ich das ergebnis in eine datei umleite))) Eine Frage habe ich noch. auf allen Maschinen ist das passwort das gleiche - ich möchte nicht immer das Passwort bei jeder Maschine eingeben sowie den RSA fingerprint bestätigen(((
was muss ich tun???

root@HOSTNAME password:
The authenticity of host 'HOSTNAME (10.1xx.xxx.xx)' can't be established.
RSA key fingerprint is 14:f3:e8:65:b7:d8:36:f6:8e:d3:59:88:48:75:20:6b.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.01.2014 um 16:13 Uhr
Zitat von winlin:

hey super das klappt dann auch wenn ich das ergebnis in eine datei umleite))) Eine Frage habe ich noch. auf allen Maschinen ist
das passwort das gleiche - ich möchte nicht immer das Passwort bei jeder Maschine eingeben sowie den RSA fingerprint
bestätigen(((
was muss ich tun???

Üblicherweise macht man in so eienr umgebung den Login nicht durch ein paßwort, sondern hinterlegt den public key id authorized_keys. wenn man dann einen lokalen agenten benutzt, der die paßphrase eine zeitlang puffert, muß man den sogar nur einmal eingeben, wenn man ssh öfter aufruft.

root@HOSTNAME password:
The authenticity of host 'HOSTNAME (10.1xx.xxx.xx)' can't be established.
RSA key fingerprint is 14:f3:e8:65:b7:d8:36:f6:8e:d3:59:88:48:75:20:6b.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes

Den Fingerprint hat man normalerweise beim aufsetzen schon eingesammelt, so daß man den schon in die passende datei packen, kann so daß man diesen nicht jedesmal bestätigen muß. Wenn das noch nicht geschen ist, muß man halt für jede maschine den key einmal verifizieren. das soltle man auch tatsächlich tun, damit keienr MITM spielt.

Bei so einer infrastruktur hätte ich zumidenst vorher also die public keys verteilt und die fingerprints eingesammelt.

Du wirst nicht umhinkommen, zumindest einmal das ganze durchzuexerzieren, damit Du dann in Zukunft eine Arbeitsersparnis hast.

haben die User eigentlch lokale Adminrechte? Dann köntne man in einer Rundmail den user anweisen, den public key einzuspielen udn den fingerprint zurückzumelden. Ansonsten heißt es einmal durchspielen. Du könntest natürlich mit 1 auch das paaßworteingeben udn bestätigen automatisieren, aber bei so etwas sicherheitskritischem wie ssh, würde ich mir das genau überlegen.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst VMWare Workstation VMs automatisch starten (6)

Frage von Stefan007 zum Thema Vmware ...

Vmware
W7 32 Host und VMWARE Workstation (4)

Frage von ganesh67 zum Thema Vmware ...

Virtualisierung
gelöst QEMU KVM - VMware Workstation - Oracle Virtual Box - Was denkt ihr? (17)

Frage von twoDarkMessiah zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...