Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VNC-Service von Windows zu Linux SUSE 12.2 schlägt fehl

Frage Linux Suse

Mitglied: ribrob

ribrob (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2013 um 15:49 Uhr, 2748 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Community,

ich stoße gerade auf folgendes Problem:

Habe ein Linux SUSE 12.2 aufegesetzt und möchte in Zukunft diesen PC nur noch über VNC bedienen - von Windows 7 Prof. aus. Unter Yast -> Network Services -> Remote Administration habe ich die Remoteadministration erlaubt und kann anschließend mit "IPdesLinux:1" auch auf den Rechner zugreifen!

1. Problem:
Wenn ich mich nun zB als root+PW anmelde, erscheint zwar der "Anmeldescreen, wo kde geladen wird", allerdings wird die Verbindung danach wieder disconnected. Wenn ich mich wieder per VNC verbinde, stehe ich wieder in einem neuem Anmeldebildschirm und das selbe Spiel könnte ich ewig so weiter führen, ohne zum Ergebnis zu kommen -.-

2. Problem:
Bei jedem Aufrufen per VNC wird eine neue Sitzung geöffnet, somit könnte ich nach Schließen von VNC die vorhergehende Session nicht fortführen (dazu müsste aber erstmal das 1. Problem gelöst werden, denn ich komme ja derzeit nicht mal bis zu einer gestarteten Session). Gibt es einen Parameter o.ä., den man setzen kann, dass die alte Session geöffnet wird?

Danke für die womögliche Hilfe!!!
Mitglied: Dobby
15.05.2013 um 23:27 Uhr
Hallo Community,
Hallo,

ich stoße gerade auf folgendes Problem:
Kann das auch anders ablaufen oder muss es VNC sein?

Habe ein Linux SUSE 12.2 aufegesetzt und möchte in Zukunft diesen PC nur noch über VNC bedienen
Warum? Es gibt auch andere Möglichkeiten.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und WebYast nutzen.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und sich als normaler Benutzer anmelden!
Und zum administrieren dann immer das root Password eingeben

- von Windows 7 Prof. aus.
Ok

Unter Yast -> Network Services -> Remote Administration habe ich die Remoteadministration erlaubt und kann anschließend mit "IPdesLinux:1" auch auf den Rechner zugreifen!
Ist das lokal oder über das Internet?

1. Problem:
Wenn ich mich nun zB als root+PW anmelde, erscheint zwar der "Anmeldescreen, wo kde geladen wird", allerdings wird die Verbindung danach wieder disconnected.
In der Tat ist das ein Problem denn so etwas ist ein "NoGo" und man meldet sich eigentlich immer mit
einem normalen Benutzer an und gibt dann wenn es erforderlich ist das root Passwort ein!

Wenn ich mich wieder per VNC verbinde, stehe ich wieder in einem neuem Anmeldebildschirm und das selbe Spiel könnte ich ewig so weiter führen, ohne zum Ergebnis zu kommen -.-
Ist denn erlaubt worden das sich der benutzer root remote verbindet?

2. Problem:
Bei jedem Aufrufen per VNC wird eine neue Sitzung geöffnet, somit könnte ich nach Schließen von VNC die vorhergehende Session nicht fortführen (dazu müsste aber erstmal das 1. Problem gelöst werden, denn ich komme ja derzeit nicht mal bis zu einer gestarteten Session). Gibt es einen Parameter o.ä., den man setzen kann, dass die alte Session geöffnet wird?
- Melde Dich mit einem normalen Benutzer an, wie alle anderen und gut ist es
- Oder gib root für den Zugriff von remote frei obwohl das ein echtes NoGo ist!

Danke für die womögliche Hilfe!!!
Nicht dafür

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: ribrob
16.05.2013, aktualisiert 17.05.2013
Zitat von Dobby:
> Hallo Community,
Hallo,

> ich stoße gerade auf folgendes Problem:
Kann das auch anders ablaufen oder muss es VNC sein?
Nein muss nicht via VNC ablaufen, aber das wird nun mal von SUSE per Remote Administration angeboten und haben wir zufällig auch im Einsatz.

> Habe ein Linux SUSE 12.2 aufegesetzt und möchte in Zukunft diesen PC nur noch über VNC bedienen
Warum? Es gibt auch andere Möglichkeiten.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und WebYast nutzen.
- Per VPN an dem Router oder der Firewall anmelden und sich als normaler Benutzer anmelden!
Und zum administrieren dann immer das root Password eingeben3
Unter Yast -> Network Services -> Remote Administration habe ich die Remoteadministration erlaubt und kann
anschlieend mit "IPdesLinux:1" auch auf den Rechner zugreifen!
Ist das lokal oder ber das Internet?
Ja es ist lokal, deshalb finde ich die VPN-Variante eher etwas übertrieben... Oder?
> - von Windows 7 Prof. aus.
Ok


> 1. Problem:
> Wenn ich mich nun zB als root+PW anmelde, erscheint zwar der "Anmeldescreen, wo kde geladen wird", allerdings wird
die Verbindung danach wieder disconnected.
In der Tat ist das ein Problem denn so etwas ist ein "NoGo" und man meldet sich eigentlich immer mit
einem normalen Benutzer an und gibt dann wenn es erforderlich ist das root Passwort ein!
OK root war vllt ein blödes Beispiel, aber das Gleiche passiert auch, wnen ich mich mit einem normalen User anmelde.
> Wenn ich mich wieder per VNC verbinde, stehe ich wieder in einem neuem Anmeldebildschirm und das selbe Spiel könnte ich
ewig so weiter führen, ohne zum Ergebnis zu kommen -.-
Ist denn erlaubt worden das sich der benutzer root remote verbindet?
Nein. Muss man das explizit noch erlauben? Demnach auch für den/die normalen User erlauben? Wenn ja, könnte das ja schon mein Problem sein!?!?

> 2. Problem:
Bei jedem Aufrufen per VNC wird eine neue Sitzung geöffnet, somit könnte ich nach Schließen von VNC die
vorhergehende Session nicht fortführen (dazu müsste aber erstmal das 1. Problem gelöst werden, denn ich komme ja
derzeit nicht mal bis zu einer gestarteten Session). Gibt es einen Parameter o.ä., den man setzen kann, dass die alte Session
geöffnet wird?
- Melde Dich mit einem normalen Benutzer an, wie alle anderen und gut ist es
- Oder gib root für den Zugriff von remote frei obwohl das ein echtes NoGo ist!

Muss nicht root sein, kein Problem. Aber geschieht ja auch bei anderen Nutzern - Frage: Wo erlaube ich Nutzern den Remote-Zugriff unter Suse?
Bitte warten ..
Mitglied: ribrob
10.09.2013 um 10:30 Uhr
Habe die Maschine im Endeffekt per VMWare eingebunden und greife wie gewohnt mit dem vSphereClient darauf zu. Trotzdem danke für die Hilfestellung, Dobby!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Pro Installation Hyper-V schlägt fehl (21)

Frage von Dominik-EUNES zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
gelöst Windows 7: Windows-Sicherung schlägt fehl wegen Ereignis-ID 4104 (5)

Frage von honeybee zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (12)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco W-Lan Controller als Applicance oder Software (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DNS
gelöst Komplette TLD Überschreiben bzw eigene Definieren (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema DNS ...