Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VoIP mit ISA Server

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 31802

31802 (Level 1)

16.02.2007, aktualisiert 17.02.2007, 3667 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo!

Ich probiere nun schon eine ganze weile, das GMX Netphone hinter einem ISA Server zu betreiben. Ich habe im ISA schon unter Sever Publizierung die IP meines DSL Routers und entsprechende Ports (UDP 5070-5079; 30000-30019) freigegeben. Am DSL Router kann es aber nicht liegen, weil dessen interne Firewall deaktiviert ist. Ich würde mich freuen, wenn jemand mir ein einsprechendes Tutorial nennen könnte, oder vieleicht wüsste, was ich falsch mache.

Herzlichen Dank!
Mitglied: Dani
16.02.2007 um 22:50 Uhr
G' Abend,
schau dir das mal an: http://www.vonage-forum.com/ftopic199.html


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
17.02.2007 um 12:18 Uhr
Dein Problem dürfte weniger die Portfreigabe sein sondern NAT.
Hinter einem NAT-Router funktionieren nur Voip Telefone bei denen der Provider über einen STUN Server verfügt.Wenn der Provider sowas nicht nutzt dann kann man bei SIP einen SIP-Proxy (zb SIPProxd) einsetzen oder muss bei H323 einen sogenannten Gatekeeper zwischenschalten.
Nativ hinter einer Firewall funktionieren jedenfalls nur Telefone mit STUN Implementierung oder Skype das die Firewall von innen tunnelt.
Ein weiteres Problem ist die Priorisierung von Voice bei den meisten Providern.Wenn dies nicht erfolgt und noch dazu die Telefone nicht den optimalen Codec für die Sprache aushandeln sind die Telefonate nicht wirklich gut da die Sprache abgehackt und schlecht verstandlich rüber kommen.Bei Voice gilt deswegen Bandbreite ist nicht alles.
Bitte warten ..
Mitglied: 31802
17.02.2007 um 14:14 Uhr
Herzlichen Dank für die Antworten.

Ich denke, so wie elCativo es beschreibt, ist es: Im ISA ist schließlich ein NAT zwischen Intern ind Extern (Internet). Ich möchte gerne das GMX Netphone an einem PC hinter dem ISA benutzen. GMX benutz einen STUN Server, weil ich jedesmal die Fehlermeldung erhalte, dass keine Verbindung zum STUN hergestellt werden kann.

Was kann ich dagegen tuhn?

MfG

noname2
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
17.02.2007 um 14:28 Uhr
Wenn du keine Verbindung zum STUN Server bekommst musst du schauen auf welchen Ports dieser bei deinem Provider (in der Regel irgendwo ab 10000) erreichbar ist und diese Ports in der Firewall , möglichst mit Portforwarding , freischalten. STUN behebt keine Firewall- sondern nur NAT-Probleme.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Abmeldung am Server per net use Greift nicht (3)

Frage von engelinzivil zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2012r2 WSUS Vorschau Patches ablehnen (5)

Frage von XPFanUwe zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (9)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...