Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VOIP ... und keinen Plan.

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: LAMPE1962

LAMPE1962 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2014, aktualisiert 24.10.2014, 1864 Aufrufe, 7 Kommentare, 2 Danke

Ich betreue in meinemJob 160 Arbeitsplätze an mehreren Standorte, 8 virtuelle Server und eine ganze Reihe Hyper-Clients. Nebenbei bin ich Programmierer C und ein paar andere Sprachen, also nicht ganz unbeleckt. ABER: Ich habe von VOIP keinen Plan.
Nun stehe ich vor dem Problem das wir auf VOIP umstellen müssen. Bisher kleben hiwr mal ne AGFEO oder ne Telekom Anlagen an der Wand, ISDN, Splitter, usw. Mit dem Internetkram kenne ich mich aus, mit dem Rest nicht, macht ein Externer der viel zu teuer ist und den keiner mehr will.

Wo kann ich mir Grundlagen verschaffen? Google bringt nichts verwertbares.
Kann ich unser CAT6 Netz verwenden ? WLAN wäre gut.
Brauche ich spezielle oder eigene Switche ?
Verwaltung über einen eigenen Server und Software (welche)

Hab mal laienhaft was ausgedacht:
Jeder Standort einen kleinen Server mit Software drauf (Isdn wird aber auch noch zum faxen gebraucht)
Am Standort Verteilung via WLAN
Zusätzlich Verknüpfung der Standorte über bestehende VPN-Leitungen.
Alle Teilnehmer haben an allen Standorten EINE eindeutige Rufnummer.

Ist das alles machbar?

Bin gespannnt auf Eure Antworten
Gruss
Mitglied: aqui
LÖSUNG 22.10.2014, aktualisiert 13.02.2015
Ich habe von VOIP keinen Plan.
Keine wirklich gute Ausgangsbasis !! Siehe dazu auch:
http://www.administrator.de/forum/meine-firma-möchte-auf-voip-umst ...
Diese Thread beschreibt das gleiche Dilemma und die Schlussfolgerungen gelten auch für dich !
Wo kann ich mir Grundlagen verschaffen? Google bringt nichts verwertbares.
Raspberry Pi für 30 Euro kaufen, Kostenlose Asterisk VoIP Anlage drauf installieren oder einen fertige VoIP Distro verwenden, 2 billige VoIP Telefone beschaffen, einen kleinen VLAN Switch der QoS kann, einen Wireshark und per Autodidakt loslegen...oder was wolltest du jetzt hören ?!
Kann ich unser CAT6 Netz verwenden ? WLAN wäre gut.
Das geht auch mit einem feuchten Bindfaden, denn die Datenrate eines Voice Gespächs im IP Netz liegt bei ca. 64kBit/s (Kilobit !). Das geht zur Not also auch mit verdrilltem Klingeldraht und 10 Mbit Ethernet. WLAN auch allerdings sollte man wegen der Überfüllung des 2,4 Ghz WLAN Bereiches ein VoWLAN (Voice over WLAN) Netz immer auf 5 Ghz legen also auf entsprechende Dual Radio Accesspoints achten !
Brauche ich spezielle oder eigene Switche ?
Na ja "eigene" sollten es ja schon sein oder wolltest du die beim Nachbar ausleihen ??
Spezielle auch, denn sie sollten QoS (Quality of Service) supporten, also eine Priorisierung des Voice Traffics supporten. Zusätzlich müssen sie im Firmenumfeld auch VLANs supporten, denn gesetztlich bist du verpflichtet den Traffic zu schützen und so vom Produktivnetz zu trennen.
Verwaltung über einen eigenen Server und Software (welche)
Das ist Standard, denn Voice Anlagen wie Asterisk, Aslozia, Auerswald, usw. usw. haben alle immer ein WebGUI zum Setup und einrichten.
Hab mal laienhaft was ausgedacht:
Oha...besser nicht !
Jeder Standort einen kleinen Server mit Software drauf (Isdn wird aber auch noch zum faxen gebraucht)
Kann man machen muss man aber nicht. Es geht auch ein zentrales Voice Gateway. Standortbezogenen haben aber den Charme der Ausfallsicherheit.
Am Standort Verteilung via WLAN
Kein Problem, erfordert aber ein sauber geplantes und ausgemessenes WLAN am besten Controller basiert wo die Feldstärke im Telefonie Bereich nicht unter -75db abfallen sollte ! Dual Radio APs mit Priorisierungsfunktion sollten auch klar sein !
Zusätzlich Verknüpfung der Standorte über bestehende VPN-Leitungen.
Ist simper Standard heutzutage und muss man wohl auch nix mehr zu sagen...
Alle Teilnehmer haben an allen Standorten EINE eindeutige Rufnummer.
Eine Rufnummer ist bei VoIP immer Teilnehmer bezogen ! Macht ja auch Sinn, denn wenn Teilnehmer X mal am Standort Y zu Besuch ist will er ja auch unter der gleichen Nummer erreichbar sein die er am Standort X hat...logisch.
Die Nummer wandert also mit dem Teilnehmer und seinem VoIP Endgerät mit....auch simpler Standard.
Ist das alles machbar?
Ja, und mehr oder weniger alles Binsenweisheiten bei einem VoIP Netz.
Bitte warten ..
Mitglied: LAMPE1962
22.10.2014 um 19:06 Uhr
Lach. Danke für den toll geschriebenen Text.
Ich schau mal was ich draus machen kann.
Testinstalltion und autodidaktisch wird wohl machbar sein.
Gruss
Lampe
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.10.2014 um 19:38 Uhr
Danke für den toll geschriebenen Text.
Immer gerne... Hauptsache ist er hilft dir als VoIP Laie wenigstens ein wenig weiter !?!
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
22.10.2014 um 20:22 Uhr
Hi!

Google mal nach hosted PBX.
Je nachdem wie verteilt eure Standorte sind und welches Telefonie aufkommen ihr habt, fährst du mit einer hosted PBX besser und hast weniger Aufwand.

Swyx bietet all-in-one-Lösungen.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Aleks1968
LÖSUNG 23.10.2014, aktualisiert 24.10.2014
Hallo
Um deinen Einstieg ins VOIP Leben zu vereinfachen, schau dir mal die IPTam an (http://www.iptam.com)
Dort kannst du dir eine kostenlose TK Anlage für 5 Nebenstellen herunter laden und ein wenig selbst konfigurieren. Entsprechende Niederlassungen kann man über einen Tunnel an einer Kombinierten TK Anlagen anbinden und untereinander über die Kurzwahlen erreichbar sein.
Die TK Anlage verfügt über alle gängigen Tools die eine VOIP verfügen sollte.
Deutsche Oberfläche. Sehr simpel aufgebaut. Kleiner Rechner reicht aus für 50 Nebenstellen.
Alles andere entnimm mal auf der WEB Seite.
Die IPTAM kann bis X Nebenstellen erweitert werden.
Das vorhandene Kabel ( Cat 6) kann bleiben.
Für eine VOIP benötigst du eigene Telefone oder schließt einen Analogwandler an. In diesem Fall kann das Netzwerkkable nicht parallel genutzt werden. Auch kannst du dir Software für einzelnen Clients herunter landen und diese installieren, sodass man über seinen Rechner telefonieren kann.
Bei einer Belegschaft von 160 Mitarbeitern stellt sich hier die Fragen, wie viele ISDN Anlagenanschlüssen ich benötige oder ob ein PMX Anschluss ( 32 Leitungen ) nicht sinnvoller wäre.( hier würde dann eine C4 von Fritz oder eine PMX Karte von andern Anbietern Platz finden )
Auch habe ich sehr gute Erfahrungen mit der Trixbox gemacht. Nach dem wir 180 Nebenstellen eingerichtet hatte, sind wir zu Cisco umgeschwenkt. ( nicht wirklich ein Gewinn)
Je nach Smartphonetyp hast du die Möglichkeit, die entsprechenden Software zu installieren, sodass diese über WLAN erreichbar sind. Hier kann sowohl das Handy, der Rechner aber auch gleichzeitig das Telefon schellen.
Jeder Mitarbeiter kann seine Telefonnummer über das Netz selbst konfigurieren.
Ich hoffe, dass ich dir fürs erste weiter helfen konnte
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.10.2014 um 11:08 Uhr
Für eine VOIP benötigst du eigene Telefone oder schließt einen Analogwandler an.
Nein, das ist nicht unbedingt erforderlich, denn zum Spielen und Testen reicht auch erstmal ein simples Softphone wie
Phoner:
http://www.phoner.de
X-Lite:
http://www.counterpath.net/x-lite
usw. usw.
Bitte warten ..
Mitglied: LAMPE1962
13.02.2015 um 20:31 Uhr
Hallo zusammen. Erst einmal vielen Dank für Eure engagierte Hilfe. Ich werde jetzt auch mal paralell das Angebot der Telekom untersuchen das Ganze extern zu hosten. Die bieten ja ein umfangreiches Angebot mit hoher Integration. Hat jemand hier damit Erfahrungen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (2)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Voice over IP
gelöst Wie war das nochmal mit FritzBox und DECT bei Umstellung auf VoIP (17)

Frage von Realbilly zum Thema Voice over IP ...

DSL, VDSL
OpenWRT VDSL VOIP Internetverbindung herstellen (3)

Frage von danielr1996 zum Thema DSL, VDSL ...

Voice over IP
Mysterium Fax über VoIP - was man tun kann, damit es besser läuft (7)

Anleitung von LordGurke zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...