Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Voip Telefonanlage hinter Cisco 876w

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: MehLan

MehLan (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2007, aktualisiert 04.05.2007, 8706 Aufrufe, 4 Kommentare

Bitte um hilfe bei der Einrichtung für Cisco 876w um Voip zu Konfigurieren

Hallo Forum, und Cisco Spetzialisten.

Habe ein folgendens Problem wie schon oben erwähnt benutze ich für ein kleines Unternehmen ein Cisco Router der teils eingestellt ist,

Netzplan

A-DSL Leitung mit staticher IP Adressierung von Provider

Modem
Router Cisco 876w
FE0 port Vlan1 Class A Netz 10.10.0.0
FE1 port Bri mode 82.139.x.x
FE2 port bri2 mode Class C Netz 192.0.0.0 mit DHCP Server
FE3 Port Vlan1 Class c Netz 10.10.10.0 wie bei FE0 Port

Astimat Voip Telefon anlage, so ist das Netz aufgebaut eigentlich simpel.

die Aufgabe lautet 6 Öffentliche ip Adressen bis zur Astimax Voip Telefonanlage durch zurouten,
( also port Bri ins 82.139.x.x in diesem Netz wo die öffentlichr Range auch eingetragen sind und weiter geroutet werden) die Von aussen erreicht werden müssen, jedes Telefon bekommt denn eine eingene IP nummer

wo mit von aussen erreicht werden muß, zu verfügung stehen 6 Voip Telefone bereit.

die Nat einstellungen für aussen sind eingerichtet, alle anderen schnittstellen aber auch.

dies bezüglich bitte ich um hilfe.

PS: Router ist nicht an DSL leitung angeschlossen, sondern wird konfiguriert.

Bedanke mich bei allen die mir behilflich sein können, und beantworte eure weiteren Fragen.
MehLan
Mitglied: aqui
02.05.2007 um 13:04 Uhr
Das wichtigste hast du leider versäumt zu schreiben nämlich wie deine VoIP Anlage funktioniert ? Über SIP oder H.323 ???

Wenn du NAT machst zwischen dem Router und dem IP Segment hinter dem Router hast du bei SIP keine Chance, denn SIP benutzt dynamische Ports die bei jedem Sessionaufbau neu ausgehandelt werden. Das ist nicht revers über NAT zu übertragen. Ggf. supportet der Cisco bzw. deine Endgeräte STUN (Simple Traverse of UDP over NAT) dann hast du eine Chance mit SIP sonst nicht in einer NAT Umgebung !!!

Wenn du ein Kontingent von öffentlichen IP Adressen hast (Subnet) ist es besser das gebridged über ein Interface vom Internet zu übertragen. Oder was noch besser ist wenn du dies Subnet weiter subnetten kannst um kein NAT machen zu müssen.
In diesem Fall hast du dann kein Problem die VoIP Endgeräte IP transparent ohne NAT anzuhängen und dann werden sie auch problemlos funktionieren....
Wie gesagt deine RFC 1918 Netze kannst du natten nur nicht das Segment wo deine VoIP Endgeräte drin sind.
Bitte warten ..
Mitglied: MehLan
02.05.2007 um 15:17 Uhr
Hi aqui, danke für deine schnelle Antwort,

habe mich erkundigt und weiss jetzt ganz genau das uns bei unserem Acount um ein SIP Account handet.

Kleiner Problem ist nur das ich weder noch bei Cisco.inc oder unter dem Cisco Router (876W) keine Information über SIP konfiguration bekomme. Ich gehe mal davon aus das daß Gerät die Eigentschaft nicht besitzt.

Mein vorgehensweise wehre die schnittstelle für das sip Subnetz ohne Natting zu konfigurieren
auf diesem Router wehre es möglich, meine Routen ohne Natting.

muss dich aber noch mal fragen ober dieser weg das richtige weher oder ist ?

Danke im vorraus.
Mit freundlichen Grüßen MehLan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.05.2007 um 17:37 Uhr
Nein, das ist richtig. Im Gegensatz zu vielen SIP fähigen SoHo Routern kann der 876 nur eine analog digital Wandlung, also die POTS (Telefon) Ports können lediglich über die ISDN Leitung telefonieren, agieren also nur als dumme analog-digital Wandler.

Wenn allerdings eure Anlage selber SIP kann, also selber eine VoIP Fähigkeit hat, ist die auch gar nicht erforderlich. Das VoIP Endgerät ist ja dann eure Anlage selber und nicht der Router, der dann nur SIP IP Packets durchreichen muss.

Heutige Consumer Router wie z.B. die Fritzbox sind, wenn du so willst, eine Mini SIP Telefonanlage, die jeweils nur für die 1 oder 2 Telefonports eine VoIP (SIP) Verbindung zum SIP Provider herstellen. Also wenn man es ganz banal sagen will ein 2 Port VoIP Gateway für alte analoge und ISDN Telefone.
Wie gesagt, wenn das eure Anlage selber leistet ist diese SIP Client Funktion in einem Router für dich sowieso obsolet !
SIP zu übertragen über einen NAT Router bleibt dann aber dennoch die Herausforderung und Hürde die du nehmen musst gesetzt den Fall eure Anlage kann selber SIP auf einen SIP Provider. Es sei denn du musst kein NAT benutzen und kannst transparent routen mit dem Subnetz was du vom Provider bekommen hast. Dann hast du keine Sorgen und es ist sehr einfach zu implementieren. Mit NAT wie gesagt die Herausforderung.

Die NAT Hürde ist übrigens unabhängig vom Routerhersteller und was Features anbetrifft fährst du da mit Cisco sicher besser als wenns ein Consumer System ist.
Pauschal kann man aber nicht mal das sicher sagen, da Cisco die relevanten Funktionen meist in den größeren Systemen implementiert hat.
Dreimal darfst du raten warum ???
Bitte warten ..
Mitglied: MehLan
04.05.2007 um 12:02 Uhr
Hi aqui,
danke für die ausfürliche Information, habe gestern erfahren das unser STUN Server in Deutschland steht also brauche ich nichts am Router in denn NAT einträgen was verändern.

Zusätzlich war deine Information seher hilfreich, meine grösste sorge ist nur das diese Einstellungen auch beim Installieren Vorort funktionieren, kann nur hoffen falls nicht muß ich mal kucken woran es liegen kann.

Hoffe mal das dieser Treade viele Admins hilft, oder zumindest weiter bringt.

Melde mich so bald wenn ich mehr heraus finde, um diesen Tread zu vollenden.

erstmal Mit freundlichen Grüßen MehLan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VoIP hinter Cisco Router (23)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

DSL, VDSL
gelöst Cisco 1921 VOIP und Telefonanlage ISP MNET (29)

Frage von brooks zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
gelöst Cisco NAT (VoiP) (10)

Frage von Bernhard-B zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
Cisco 2600xm SIP Trunk autentifizieren

Frage von Herbrich19 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...