Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Voll-Replikation auf dem Notfall-Domaincontroller

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: oDinstRunk

oDinstRunk (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2006, aktualisiert 07.12.2006, 3383 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,


ich habe mich in den letzten Tagen damit beschäftigt, einen Notfall-Domaincontroller zu erstelllen. Funktioniert soweit ganz gut.
Aber die Kopie der NTDS, SYSVOL, DFS ist mir zu wenig. Ich bracuhe alles, wirklich alles vom "Original"-Domaincontroller.

Das ganze soll also wie eine RAID-Spiegelung funktionieren. Steigt der "Original"-Domaincontroller aus soll Automatisch der NOTFALL-Domaincontroller arbeiten.

Kann mir da jemand weiterhelfen, hat da jemand erfahrung?


Gruss Ronny
Mitglied: Garfieldt
29.09.2006 um 08:53 Uhr
Eine moeglichkeit waere es, den Original Domaincontroller zu clustern, das versagt jedoch, wenn auf dem Server Programme laufen, die nicht auf eine Cluster lauffaehig sind.

Loest das dein Problem? Wenn nicht, weiterfragen!
Bitte warten ..
Mitglied: oDinstRunk
29.09.2006 um 09:04 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Gute Idee!
Naja auf dem Domaincontroller laufen DHCP, DNS und eine SQL Datenbank. Ansonsten nur ein Programm und zwar ein Lizensserver für ein Programm der Mitarbeiter, dieser könnte jedoch als Dienst eingetragen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
29.09.2006 um 09:14 Uhr
Wenn das Programm auf einem Cluster laufen kann, waere das doch genau die Loesung, die du suchst, ein Fail Back Cluster.
Bitte warten ..
Mitglied: oDinstRunk
29.09.2006 um 09:36 Uhr
Hab bis eben gegooglet, naja aber direkt was passendes war nicht dabei.
Hast du evtl ein Link wo die Cluster geschichte etwas näher beschrieben wird, habe leider noch nie ein Cluster eingerichtet.
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
29.09.2006 um 10:11 Uhr
Dann wuerde ich das an deiner Stelle erstmal mit 2 nicht produktiven Systemen testen, bei MS solltest du Papers und Anleitungen dazu finden.
Bitte warten ..
Mitglied: oDinstRunk
29.09.2006 um 10:38 Uhr
Habe ich leider keine Zeit zu.
Ich war gerade bei meinem Chef und er meinte das er bis heute nachmittag 16 Uhr eine Vorstellung zu dem Cluster-Projekt brauch.

Das heißt jetz muss ich richtig ranklotzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
29.09.2006 um 10:47 Uhr
Musst du wissen, jedoch gibt es bei einem Cluster sehr viel zu beachten und vorher zu ueberpruefen (z.B. Kompabilitaet der Anwendungen) das Ganze zum ersten mal und dann auch noch ohne vorheriges Testsystem aufzusetzen ist fahrlaessig!

Trotzdem viel Glueck!
Bitte warten ..
Mitglied: oDinstRunk
29.09.2006 um 11:02 Uhr
Ich setz das nicht gleich auf, dies soll erst am Montag geschehen, bis dahin müsste ich genug Zeit gehabt haben um alles durchzutesten.

Hast du schonmal ein cluster aufgesetzt?
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
29.09.2006 um 11:26 Uhr
vielleicht hilft dir das hier ja:

http://www.megaupload.com/?d=SD1NIIHL

ist eine pdf-datei, die beschriebt wie man einen windows 2003 server cluster unter vmware aufsetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: oDinstRunk
29.09.2006 um 12:27 Uhr
Danke!

Jetzt hab ich endlich mal was am WE zu tun .
Bitte warten ..
Mitglied: oDinstRunk
07.12.2006 um 11:14 Uhr
Danke nochmal an alle die mir geholfen haben.... Super Forum weiter so...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Svchost auf 2k8 R1 TS saugt sich voll (9)

Frage von Yannosch zum Thema Windows Server ...

E-Mail
Mail-Replikation mit Dovecots dsync (1)

Frage von it-fraggle zum Thema E-Mail ...

Server-Hardware
Festplatten voll, wie Speicher clever und leistungsfähig erweitern? (38)

Frage von sirhc4022 zum Thema Server-Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...