Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

vollständige Datenbanksicherung Microsoft SQL Server 2005 automatisieren

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Fangorn

Fangorn (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2007, aktualisiert 15.06.2008, 21644 Aufrufe, 5 Kommentare

wie kann man eine automatische vollständige Datenbanksicherung in Microsoft SQL Server 2005 einrichten?

Auf einem neu aufgesetzten Windows Server 2003 läuft ein Microsoft SQL Server 2005. Ich möchte nun eine tägliche Datensicherung auf einen Speicherplatz im Netzwerk machen und möchte wissen wie man die vollständige Datenbank nach Zeitplan sichern/exportieren kann. Was muss wie eingerichtet werden??
Mitglied: AndreasHoster
07.08.2007 um 11:08 Uhr
Wenn man noch keine genaueren Admin Kenntnisse beim SQL 2005 hat, würde ich den Maintenance Plan Wizard nehmen, der erstellt menügeführt einen Wartungsplan für die Datenbank und ein Teil des Wartungsplans ist das Backup.

Aus der Hilfe:
To start the Maintenance Plan Wizard
Expand the server.

Expand the Management folder.

Right-click Maintenance Plans and select Maintenance Plan Wizard. This launches the wizard and you can now step through and create a plan customized to meet your maintenance requirements.
Bitte warten ..
Mitglied: Fangorn
07.08.2007 um 11:54 Uhr
Danke für die Antwort! ABER: Leider tritt folgender fehler beim Starten des Assistenten auf:

TITEL: Microsoft SQL Server Management Studio
Das angeforderte Dialogfeld kann nicht angezeigt werden.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:

Der angeforderte Befehl kann nicht ausgeführt werden.

Methode nicht gefunden: Void Microsoft.SqlServer.Management.DatabaseMaintenance.TaskUIUtils..ctor(). (Microsoft.SqlServer.Management.MaintenancePlanWizard)

SCHALTFLÄCHEN:

OK
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
07.08.2007 um 12:20 Uhr
Der Fehler sagt mir jetzt gar nichts.
Eventuell irgendwelche Client Optionen nicht mitinstalliert?
Oder zum Testen das SQL Server Management Studio mal auf einem anderen Rechner installieren, obs da auch kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: Fangorn
26.09.2007 um 09:49 Uhr
das Problem lag an fehlende Komponenten, dies wurde mit einer nachträglichen Vollinstallation von SQL Server 2005 gelöst
Bitte warten ..
Mitglied: ZeroQool
15.06.2008 um 23:54 Uhr
Hallo,

es gibt noch eine andere Methode...über DB manuell sichern. Sobald meine seine Config gemacht hat "SCRIPT FÜR AKTION IN AUFTRAG SCHREIBEN"...u nun kann man den Taskplaner benutzen.

Laut Screenshots sieht das recht gut aus, aber bei mir ist der Button für "SCRIPT FÜR AKTION IN AUFTRAG SCHREIBEN" deaktiviert. Weißt jemand warum? Benutze die SQL 2005 Std Edition
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Frage zu Microsoft Lizenzierung - Microsoft SQL Server 2016 (10)

Frage von Juckie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Lizenzierung Microsoft Server , SQL- Server und Clients (10)

Frage von EdisonHH zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Erkennung und -Abwehr

Ccleaner-Angriff war nur auf große Unternehmen gemünzt

(10)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Sicherheit

Eventuell neue Lücke in Intels ME

Information von sabines zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Humor (lol)
Freidach Beitrag (36)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Humor (lol) ...

Windows 7
SSD - Win7 Lags (19)

Frage von ph5555 zum Thema Windows 7 ...