Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vollständige Deinstallation von Google

Frage Microsoft

Mitglied: ReM001

ReM001 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.03.2010 um 12:45 Uhr, 5093 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,
das ist mein Problem:

die Deinstallation von Google Chrome und/oder Google Earth ist unvollständig

Nach Deinstallation beider Programme musste ich feststellen, dass noch etliche Einträge in der Registry verblieben sind. Auch der Einsatz des Wise Registry Cleaners brachte keinen Erfolg. Wie werde ich Google vollständig wieder los? Könnte ich ggf. alle gefundenen Stellen löschen? Mein Betriebssystem ist Windows 7 (64 bit).

Danke für die Mühe
Reinhard
Mitglied: Snowman25
01.03.2010 um 12:46 Uhr
Wieso stören dich ein paar Registry-Einträge? Die machen doch nichts...
Bitte warten ..
Mitglied: ReM001
01.03.2010 um 13:13 Uhr
Wenn das alles wäre ...

mich stört z.B., dass ein Google-Updater ständig eine Internetverbindung aufbauen will. Wenn ich keine Google-Programme habe, brauche ich auch keinen Updater. Oder will der nur meine Systemzeit updaten?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
01.03.2010 um 13:22 Uhr
Moin,

es gibt nur recht wenig Programme die deine Registry auch wieder aufräumen. Hier hat fast jeder Hersteller "Angst" das er was falsches löscht und Win danach geschrottet ist. Da gibt es m.E. nur die gute alte Handarbeit... Durchgehen, überlegen und falls ok dann löschen...
Bitte warten ..
Mitglied: ReM001
01.03.2010 um 13:40 Uhr
Also wenn im Schlüssel oder Unterschlüssel Google oder so steht den ganzen Schlüssel löschen und wo "nur" ein Wert darauf hinweist, den Wert entfernen?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
01.03.2010 um 13:48 Uhr
Hi !

Zitat von ReM001:
mich stört z.B., dass ein Google-Updater ständig eine Internetverbindung aufbauen will. Wenn ich keine Google-Programme

Den Google Updater kannst Du doch auch von Hand entfernen, wo ist das Problem?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
01.03.2010 um 13:58 Uhr
Meint Tipp:
Bevor du etwas kaputt machst, lass es!
das Viertelte MebiByte Daten die die Schlüssel extra einnehmen sind auch egal. und den GoogleUpdater kannst du einfach so deinstallieren bzw. per msconfig verhindern
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
01.03.2010 um 14:04 Uhr
Moin,

ich kann dir nur empfehlen die Registry nicht anzufassen wenn du nicht GENAU weisst was du da tust. Es gibt hier keine Undo-Funktion, d.h. löscht du nen Key ist er idR. wirklich weg. Schlecht wenn du dann z.B. den Key vom IE killst bei dem Google als Standard-Suchanbieter definiert wurde (ich weiss nicht wie der IE dann reagiert).
Bitte warten ..
Mitglied: ReM001
01.03.2010 um 15:30 Uhr
Danke für die Antworten, ich lasse die Finger davon. Der Updater stört nicht mehr.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch zur Deinstallation von Windows OneDrive (2)

Frage von Lannde1988 zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
gelöst Deinstallation GFI MailEssentials 20.2 von Exchange 2010 (2010SP3UR5) (2)

Frage von Zirni92 zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
gelöst Rechner fährt nicht vollständig runter (15)

Frage von M.Marz zum Thema Windows 10 ...

Webentwicklung
gelöst Google Suchergebnisanzeigen: Google-Link zur Website linkt auf http (2)

Frage von bolshi zum Thema Webentwicklung ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (21)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (20)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (13)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...